Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Der Rokoko-Fragen-Thread

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #176  
Alt 30.03.2011, 01:44
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Hallo!
Wieder eine neue Frage: Ich möchte Stulpen nähen und verwende das Schnittmuster aus Costume Close-up:



Da ist ja auf der Handinnenfläche dieser S-förmige Schlitz, der mit einem Zierstich zugenäht wird. Nun meine Frage: Mit welchem Garn könnte ich das machen? Normales Seidengarn für die Maschine erscheint mir zu dünn. Oder?
Gibt es geeigneteres - authentischeres - Garn?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße!
__________________
Viele Grüße,
Meike


www.nadelmaid.de
www.sewallnightlong.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 30.03.2011, 09:26
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Also zunächst: dieser Schlitz ist nicht zwingend notwendig! Es gibt auch Originale die keinen haben und ich hab auch schonmal irgendwo welche gesehen bei denen dieser SChlitz geschnürt war.

Knopflochgarn (kriegt man mit viel Glück auch aus Seide) funktioniert natürlich. Vielleicht geht es auch mit dünnem Perlgarn.
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 30.03.2011, 13:38
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Knopflochseide! Vielen Dank! Da hätt ich auch selbst draufkommen können *g*. Es war spät gestern
__________________
Viele Grüße,
Meike


www.nadelmaid.de
www.sewallnightlong.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 17.04.2011, 08:38
Benutzerbild von Yarina
Yarina Yarina ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2010
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Guten Morgen,

ich hab auch mal eine Frage an die Rokoko- Spezialisten. Es soll eine Francaise werden, die Poschen sind fertig, jetzt bin ich bei der Jupe. Stoffverbrauch, Schnitt, alles klar. Da decken sich auch die Anleitungen von Marquise und meinem Schnittmuster. Also habe ich jetzt eine Stoffweite am Bund von 3m.
Mein Problem sind die Falten. Die 3m müssen auf eine Weite von ca 70cm gefaltet werden Das habe ich gestern mit der Hand versucht und komme niemals bei 70cm an. Ich lag immer noch locker bei dem Doppelten. Dann habe ich den Ruffler bemüht und auch da muss ich eine Falte bei jedem Stich machen, damit ich einigermaßen hinkomme. Aber das sieht dann nicht mehr nach Falten aus, sondern eher gekräuselt. Oder gibt sich das, wenn man es etwas "anbügelt"? Stoff ist Taft.
Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich diese Falten am Besten hin bekomme? Oder Augen zu und Ruffler durch? Mein Anspruch ist nicht sonderlich "a", aber irgendwie denke ich, es ginge schöner, ich weiß bloß nicht wie.

Danke und viele Grüße,
Yarina
Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 17.04.2011, 12:58
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Hallo Yarina!

Du mußt einfach PRO Falte mehr Stoff im Falteninhalt verstauen.
Das hat dann ein Übereinanderliegen der Falteninhalte auf der Linken Stoffseite zur Folge.
Unten einmal ein einfaches Beispiel; die Methode läßte sich aber auch für andere Faltentypen (Quetschfalte, Kellerfalte...) anwenden.

Grüße,

Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg falteninhalt.jpg (17,9 KB, 153x aufgerufen)

Geändert von rightguy (17.04.2011 um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread für Näh-Anfänger Tine82 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 21.09.2007 14:51
der museums-thread charlotte Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 20.10.2006 18:37
Schnitte z. B. Rokoko, Herr der Ringe usw. alusru Kommerzielle Angebote 0 08.10.2006 13:31
Fragen zum Rokoko-Korsett von marquise.de Drucilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 20.04.2006 12:15
Der Frühchen Thread Chrissie Schnittmustersuche Kinder 2 23.11.2004 17:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09069 seconds with 14 queries