Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Der Rokoko-Fragen-Thread

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 16.12.2008, 09:37
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Nächste Frage:
Wie viel Spitzen braucht man für eine Chemise (Unterkleid/Hemd)?

Für den Ausschnitt braucht man mindestens 1,5m schmale Spitze.
Für die Ärmel mindestens 1,4m breite Spitze (mind. 70cm pro Ärmel)

Schöne Baumwoll-Tüllspitze gibt es hier:
www.neheleniapatterns.com
Gildebrief Leserservice

Leider ist Tüllspitze aus Baumwolle recht teuer, als authentischer Ersatz für Spitzen kann man einfach Batist hernehmen, der wurde damals auch verwendet.
Was ich jedem ans Herz legen möchte ist die Tatsache, dass hässliche, moderne Polyesterspitze das schöneste Kleid verderben kann und auch bei Kleidern die nicht auf "authentisch" ausgelegt sind meist einfach nur geschmacklos und billig aussieht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.12.2008, 09:39
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Was verstand man im 18.Jh. unter einem "Petticoat"?

Zitat:
Zitat von Pompadour Beitrag anzeigen
Jepp, das ist was ganz anderes, das Verständnisproblem rührt daher, dass das Wort Petticoat heutzutage für ein Wäschestück steht, also was was drunter getragen wird, damals aber ein Begriff für Oberbekleidung war.
Der Petticoat ist einfach der Rock, der unter dem Oberkleid getragen wird, das Teil was man vorne sieht (ausser man macht ein Kleid mit rundum geschlossenem Rock)
Eine Anleitung für den Petticoat ist bei dem Schnitt übrigens dabei, der ist super einfach, denn die Röcke damals bestanden nur aus Rechtecken
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.12.2008, 09:55
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Ganz wichtig für ein stimmiges Erscheinungsbild ist die passende Kopfbedeckung, in den 1780ern kann man's da auch richtig krachen lassen, für die Zeit der Jahrhundertmitte sind die Hauben und Hüte eher zierlich.





Zitat:
Zitat von Pompadour Beitrag anzeigen
Wat auf'n Kopp Entweder eine grooooße Haube und/oder ein grooooßer Hut
Plan B wäre eine seehr große, wuschelige Frisur (Offene Haare passen natürlich garnicht, draussen wurden immer Hüte und/oder Hauben getragen)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pehr-hillestrom-da-interior-fran-en-konstsamling-detalj.jpg (24,2 KB, 756x aufgerufen)
Dateityp: jpg hut1.jpg (50,3 KB, 758x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.12.2008, 10:01
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Hab "nur" die Simplicityschnitte 3635 und 3637.
Aber mit der Hilfe der Marquiseseite und anderer wird hoffentlich was Brauchbares rauskommen.
Was heist hier "nur" der Schnitt ist eigentlich von der Schnittführung her einwandfrei, er ist halt nur bei der Nähanleitung modern umgesetzt und es heißt man solle Zellophanblumen draufnähen

Mit diesem Schnitt und mit Baumwolle bist du auf jeden Fall schonmal tausendmal authentischer als die Damen auf den Bildern - die haben mit Rokoko nämlich so gut wie garnichts zu tun *grusel*


Zitat:
Außerdem kann ich mir Brokat und Seide einfach nicht leisten.
Sag das nicht so leicht hin. Wenn man lang genug sucht findet man auch Seide zu Spottpreisen, der Seidensatin für mein schwarzes Directoirekleid hat 3€ der Meter gekostet und der Taft von meiner violetten Polonaise 6€.
Ausserdem hatte damals auch nicht jeder Brokat an, das hat auch schon vor 250 Jahren ein Vermögen gekostet! Lieschen Müller konnte auch damals nur von sowas träumen...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.12.2008, 10:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Zitat:
Zitat von mosine Beitrag anzeigen
Viel Spass dabei. Es muss nicht alles authentisch sein...das wäre auch unbezahlbar für Normalsterbliche und mindert die Freude an der Sache.
Wieso mindert das die Freude? Ich freu mich jedes mal diebisch wenn ich wiedermal ein passendes Stöffchen ergattert hab

Es ist halt immer die Frage, für was man das Kleid haben will. Will man damit "nur" ein bisschen Prinzessin spielen oder will man damit auch Museumspädagogik betreiben...
Ich hab ja auch nix gegen Fantasy-Kleider, aber halt unter dem richtigen "Etikett". Wenn jemand in einem Vollpolyesterkleid mit Reißverschluss ankommt und dann behauptet das sei genauso wie damals, dann geht mir halt der Hut hoch, wenn die gleiche Person sagt, sie hat ein Fantasy-Kleid an und geht damit zum Karneval oder irgendwo wo sowieso niemand behauptet etwas historisch nachstellen zu wollen, finde ich das völlig ok.

Übrigens - ich hab auch ein Pseudo-Mittelalterkleid nach Karfunkelschnitt in meinem Schrank hängen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread für Näh-Anfänger Tine82 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 21.09.2007 14:51
der museums-thread charlotte Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 20.10.2006 18:37
Schnitte z. B. Rokoko, Herr der Ringe usw. alusru Kommerzielle Angebote 0 08.10.2006 13:31
Fragen zum Rokoko-Korsett von marquise.de Drucilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 20.04.2006 12:15
Der Frühchen Thread Chrissie Schnittmustersuche Kinder 2 23.11.2004 17:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07773 seconds with 14 queries