Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Der Rokoko-Fragen-Thread

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 04.03.2009, 08:46
Benutzerbild von mosine
mosine mosine ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: 49082 Osnabrück
Beiträge: 2.418
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Zitat:
Zitat von knapsu Beitrag anzeigen
ich habe oben angefangen. Das ging einfacher zum Schnüren (ohne Zofe), da ich sonst über Kopf ziehen müsste( also Arm hinterm Kopf). Macht dass denn einen Unterschied?
Unten anfangen...Du "schiebst" nach oben -> Dekollete und die Taille wird dann schöner.
Irgendwo hab ich mal was gelesen, dass eine Türklinke oä als "Halter" genutzt wird. Aber wo?

Zitat:
Zitat von knapsu Beitrag anzeigen
hm nachziehen? ich mache es eher ein wenig lockerer...das ist sowieso noch so ein Problem. Ich hatte noch nie eine Schnürbrust oder ein Korsett. Wie straff zieht man das denn?
Also...Luft solltest Du schon noch bekommen Es ist wichtig, dass Du Dich wohl fühlst darin. Schnür zuerst fest, aber nicht zu fest . Nach einer Weile, wenn Du Dich dran gewöhnt hast ziehst Du nach.

Zitat:
Zitat von knapsu Beitrag anzeigen
Mal noch eine Frage zur Chemise (jaja hyperaktiver Nachtmensch). Ich nehme den "Schnitt" von Marquise. Dazu steht, dass man Kappnähte nehmen sollte (für's A). Gibt es da irgendeine grandiose Technik um das kleine Achselviereck komplett an das Armviereck zu bekommen? Ich habe das alles mit Kappnaht gemacht, aber es war schon ein reichlich grosses "Gewurschtel". Jetzt hält das zwar, aber so toll sieht's nicht aus..
Dazu kann ich Dir nichts sagen. Meine Chemise hat keine Kappnähte. Untendrunter sieht das niemand *flöt*

Ich hoffe, dass sich noch eine "Kennerin" meldet und Dir mehr Info geben kann.
__________________
Schöne Grüße, Simone

ICH SUCHE


Mosine`s Eckchen
Alben
Google fragen!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 04.03.2009, 10:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

@Knapsu:
Das sieht doch schon richtig gut aus!
Der Sitz ist denke ich gut (so richtig kann man das auf "Ferndiagnose" nie sagen).
Wenn ich mich selbst einschnüre dann ziehe ich das Teil erstmal verkehrtherum an, also mit der Öffnung vorne, fädle die Schnur durch und ziehe schonmal etwas an, dann schuberre ich das Ding um mich herum, bis es an der richtigen Stelle sitzt und dann ziehe ich die die Schnur fest, dann verrenke ich mich etwas und versuche oben ein Schleife drauf zu machen...
Mit etwas geduld funzt das auch, das schwierige ist nur das Ausziehen alleine... ich stand schonmal nachts in einem dunklen Zelt auf einem Lager und war kurz davor eine Schere zu suchen aufwecken wollte ich ja auch keinen, aber schließlich hab ich's doch geschafft.

Man kann eigentlich so viel ziehen wie man will, man sollte nur danach noch Atmen können und nicht gleich kollabieren, es ist aber genauso "A" es einfach nur so fest zu ziehen, dass es stramm sitzt. Zu locker sollte man es nicht lassen, denn dann schubbert es hin und her und das ist gerade im Sommer wenn man schwizt äusserst unangenehm.

Zu dem Zwickel unterm Arm kann ich weiter nicht sagen... wie meinst du das mit "komplett"? Ich nähe das immer mit Französischer Naht (Rechts-Links-Naht)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 04.03.2009, 11:51
knapsu knapsu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

mal ein paar Bilder mit dem Ärmel. Mit komplett meine ich, dass die Spitze des kleinen Achselquadrats (roter Kreis) vollständig am Arm festgenäht ist, also quasi keine Lücke. Das ist wie gesagt mit Kappnaht reichlich schwierig

zum schnüren. am Probeteil habe ich nicht extra Ösen genäht und meine metallenen wollte ich auch nicht sinnlos verschwenden. Ich habe einfach kleine Schlaufen gemacht.Leider habe ich die schon auf die erste Lage gemacht um einmal so die Grösse zu testen, denn beim Tunnel nähen wurden die Schlaufen nochmal kleiner. Also hatte ich schon grosse Mühe da überhaupt noch die Schnur durchzubekommen. Deswegen bleibt die Schnur (ist ja nur das Probeteil) drin und ich ziehe die Schnürbrust so breit wie möglich und wurschtel mich dann von unten rein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN1825.jpg (16,7 KB, 295x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN1824.jpg (40,3 KB, 295x aufgerufen)
Dateityp: jpg arm chemise.jpg (13,3 KB, 297x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 26.04.2009, 12:33
knapsu knapsu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

hallo
ich habe mal wieder eine Frage, dieses einige Stofflagen "höher".

Als "Überwurf" sehe ich derzeit nur noch Mantelet oder Mäntel.
Ich glaube schon einmal "irgendwo" auf einer der vielen 18JH reenactor-seiten ein gestricktes Tuch - also so ein "Omatuch" - gesehen zu haben.

Leider finde ich sowas überhaupt nicht mehr oder ich habe es mit dem Halstuch verwechselt.

Deshalb meine Frage bevor mein strickendes Schwesterchen sich umsonst Mühe macht. Geht so ein gestricktes Wolltuch oder eigentlich eher nicht?

Danke
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 26.04.2009, 12:58
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Rokoko-Fragen-Thread

Hi!
Für Rokoko geht es schon, sollte aber kein neumodisches Effektgarn sein.
Auch große Schals (Stola) gehen, wenn sie aus feinen Wollstoffen sind.
Wobei Mantelet sicher schneller und einfacher ist........
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread für Näh-Anfänger Tine82 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 21.09.2007 14:51
der museums-thread charlotte Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 20.10.2006 18:37
Schnitte z. B. Rokoko, Herr der Ringe usw. alusru Kommerzielle Angebote 0 08.10.2006 13:31
Fragen zum Rokoko-Korsett von marquise.de Drucilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 20.04.2006 12:15
Der Frühchen Thread Chrissie Schnittmustersuche Kinder 2 23.11.2004 17:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08151 seconds with 14 queries