Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2008, 00:07
Benutzerbild von anna1981
anna1981 anna1981 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 336
Downloads: 9
Uploads: 0
Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Hallo,

ich habe gelesen, dass man Schulternähte von Shirts aus Jersey am besten mit einem Nahtband zusammen steppt. Kann mir jemand sagen, wie das genau funktioniert? Ich kann mir das gar nicht richtig vorstellen, wohin das Band dann gefaltet wird, damit es beim Tragen nicht stört. Wäre schön, wenn jemand eine (für mich als Näh-Anfänger verständliche) Kurzanleitung schreiben könnte.

Und noch eine Frage am Rande: Kann man das echt verantworten, Jersey nicht zu versäubern? Leider haben meine Versäuberungsversuche bei dehnbaren Stoffen bisher immer im Fadensalat geendet. Das sieht so aus, als ob der Stoff zu dünn für den Transporter ist: die Maschine bleibt an einer Stelle stehen und fängt das Stoffkauen an
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2008, 00:14
Ille59 Ille59 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 93
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Hallo Anna,
ich benutze beim Jersey aufbügelbares Nahtband. Ich schneide es in genau der Länge ab, wie die Schulter im Schnitt (einschl. Naht) breit ist. Weil ich mit einer Nahtzugabe von nur 1 cm arbeite, bügel ich das Nahtband (Breite 1 - 1,5 cm) so auf die Nahtzugabe, dass es beim Nähen mit erfasst wird.
Ich hoffe, du hast es verstanden ...

Zu deinem anderen Problem kann ich nichts sagen, weil ich Jerseys nur mit meiner Overlock zusammennähe. Wie eine normale Nähmaschine Jerseys ver-/be-arbeitet,


Ille
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2008, 00:20
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.629
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Zitat:
Zitat von anna1981 Beitrag anzeigen
Kann man das echt verantworten, Jersey nicht zu versäubern? Leider haben meine Versäuberungsversuche bei dehnbaren Stoffen bisher immer im Fadensalat geendet. Das sieht so aus, als ob der Stoff zu dünn für den Transporter ist: die Maschine bleibt an einer Stelle stehen und fängt das Stoffkauen an
Warum soll man das nicht verantworten können? Jersey franst ja nicht aus an den Schnittkanten. Wenn Dich der Anblick nicht stört, kannst Du auf das Versäubern verzichten.
Kann aber sein, daß das auch ein wenig auf den Jersey ankommt, den Du verarbeitest. Manchmal lese ich hier von laufenden Maschen, fällt mir gerade noch ein. Hatte ich aber selbst noch nicht.
Hat Deine Maschine einen Overlockstich? Dann kannst Du es mal damit versuchen. Wenn Du mit viel Nahtzugabe zuschneidest, ist der Transporteur dann auch komplett mit Stoff bedeckt und läuft dadurch besser. Was nachher noch über den Overlockstich hinweg übersteht, schneidest Du zurück.

Grüße
Kati

Geändert von elkaS (13.12.2008 um 00:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2008, 00:27
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 20
Uploads: 1
AW: Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Wenn das Stoffkauen am Anfang passiert kann man die Fäden hinter der Maschine leicht auf
Zug halten bis der Stoff auf der ganzen Füßchenlänge im Transporteur liegt. Die Transporteurzähnchen sind ja links und
rechts und bei vielen neueren Modellen auch mittig . . .
Wenn Du nun versäuberst nehme ich an, dass Dein Stoff von den rechten Zahnreihen nicht erfasst wird.
Evtl. kann sogar das Füßchen etwas kippeln. Das kannst Du beheben indem Du ein Stoffstückchen gleicher dicke
quasi leer neben dem eigentlich zu versäubernden her laufen lässt.

Mit Spielereien wie Elastikstichen, veränderbarem Füßchendruck kann man mit der Nähma recht
gute Ergebnisse bei Jerseys erzielen. Unversäubert möchte ich keine Maschenware anziehen.

An die Ergebnisse einer Overlock kommst Du mit der Nähma auf keinen Fall. Die Ovi-Nähte sind viel "weicher".
Die Nähmanähte kommen mir sehr fest und hart vor dagegen. Und meine Nähma ist keine schlechte.

LG Manu
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2008, 00:36
Benutzerbild von anna1981
anna1981 anna1981 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 336
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nahtband bei Schulternaht (Jersey)

Franst Jersey beim Waschen auch nicht aus, wenn nicht versäubert wurde? Traue mich nicht so recht, die Ränder stören mich natürlich nicht, denke nur das franst aus...

Zitat:
Zitat von Ille59 Beitrag anzeigen
Weil ich mit einer Nahtzugabe von nur 1 cm arbeite, bügel ich das Nahtband (Breite 1 - 1,5 cm) so auf die Nahtzugabe, dass es beim Nähen mit erfasst wird.
Ich hoffe, du hast es verstanden.
habe es jetzt einigermaßen verstanden, danke
Legst du das band unter die beiden Stofflagen oder näht man über das Band mit Stoff darunter? Und die Nahtzugaben werden dann in die entgegengesetzte Richtung gebügelt, d.h. wenn das Nahtband zum Rücken zeigt, sind die beiden Stoffenden zum Vorderteil umgeklappt, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nahtband auf Jersey mit Zickzack-Raupe - Fadensalat mellim Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 26.06.2008 15:30
Schulternaht aus gesmoktem Jersey? tuichdoch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 08.03.2007 14:36
Schulternaht bei Etuikleid Asmara Fragen zu Schnitten 2 11.10.2006 10:50
Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen??? KleinesLieschen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 12.06.2005 14:48
Einlage Schulternaht bei Jersey?? claudibu2002 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 16.03.2005 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07862 seconds with 13 queries