Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.12.2008, 11:04
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.377
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Hier hier hier , noch ein Zuschauer - auch ich liebe Kostüme

Bringe mal einen Stuhl und die Teekanne mit

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.12.2008, 14:09
Benutzerbild von Suse-Le
Suse-Le Suse-Le ist offline
Leipziger Strickcafe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Hallo ihr Lieben,
Danke für eure Unterstützung, irgendwie tüftelt es sich gemeinsam besser. Ich überlege die ganze Zeit wie es weitergeht und hab schon lauter vollgekritzelte Zettelchen in der Tasche und im Auto...
@Marada - Stimmt, da hast du natürlich recht, Kopftücher passen viel besser in die Natur und städtisch-chic sollen sie ja auf gar keinen Fall werden.

Und auch Kopftücher können schön warm sein, mal sehen was ich noch habe, vielleicht Fleece oder sogar nen Wollstoff oder irgendwas grob gewebtes
Ich komme heute noch an einem Laden mit Deko- und Haushaltsstoffen vorbei, da ist natürlich die Versuchung groß...
Aber eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nix extra zu kaufen, für mich ist es so eine Art Sport geworden, für Kostüme möglichst mit Resten oder Recycling zu arbeiten.
(Mal abgesehen davon, daß die Kostüme auch nicht so oft verwendet werden und so eine Leidenschaft schnell ins Geld geht)
Gekauft wird dann eher für "alltagstaugliches".
Aber das nur nebenbei, also Kopftücher...

Die sollten natürlich auch schön groß sein, hinten ein bissl zipfelig und vielleicht noch die Schultern bedecken.
Hab keinen Scanner hier, deshalb hab ich gerade versucht, meine Skizze mal mit paint nachzuempfinden

witch.jpg

Naja, solche Nasen haben sie in echt natürlich nicht, aber so kann ich es mir besser vorstellen

Auf jeden Fall paßt das mit dem Kopftuch gut.
Ich muß mal bei meinen vorhandenen Schals und Tüchern nachsehen, vielleicht läßt sich da was verwenden.

So, Mittagspause vorbei, zurück zur Tagesordnung, heute abend gehts weiter

Bis dann, Suse

Geändert von Suse-Le (09.12.2008 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.12.2008, 16:03
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Ich hab mal für meine "Hexe" einen ganz spitzen Hut aus Kunstleder genäht. Ich habe ihn nicht verstärkt und so knickte er ganz automatisch ein wenig ein und sah sehr autenthisch aus. Also er hatte die Form von einer umgedrehten Schultüte mit Krempe.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.12.2008, 11:33
Benutzerbild von Suse-Le
Suse-Le Suse-Le ist offline
Leipziger Strickcafe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Heute nachmittag habe ich frei, dann gehts weiter, morgen will ich die wichtigsten Teile schon mal zum Probieren mitgeben.

@Zamba, ja so'n Schultertuch ist gut, selbst häkeln schaff ich nicht mehr, stricken auch nicht, obwohl? - Grob gesponnene Wolle + große Nadeln (hab ich beides da)
Das wär dann das Sahnehäubchen, heb ich mir auf, falls am letzten Abend schon alles andere fertig ist.

@Martina, Filzhut - das wäre mein erster, hätte sogar noch Wolle im Haus, die ich -zusammen mit dem Spinnrad- von Oma geerbt habe.

Wie ihr seht, bin ich bestens ausgerüstet, aber so nen Hut schaff ich wahrscheinlich nicht, obwohl ich ja die Herausforderung liebe...

Vielleicht mach ich ein Tuch und eine Kapuze, sie sollen auch ein bisschen unterschiedlich sein.
Oder für die eine einen Hut
@shelly -ob das halb-umgeknickte auch mit Filz funktioniert? Mal überlegen.

Ach ja, zum Rock fehlt noch das passendes Oberteil, ich denke es wird ein ganz gerade geschnittenes Hemd aus braunem "ich-bin-eigentlich-ein-Bettlaken"-Stoff.

Hier mal meine ersten spontanen Skizzen, die nun schon 1 Woche alt sind.
Die rechte sieht ein bisschen aus wie ein Mönch und die linke war der Schauspielerin zu bunt...
hexe4.jpg

Und hier die grüne Gardine, sieht mit dem Gürtel toll aus und ich würde sagen, da tut es ein ganz einfaches Kleid, schön weit für dickes "Darunter" und alles was zu weit ist, muß der Gürtel halten. Aus dem gleichen Stoff dann noch so ne Art Cape oder Riesenkragen gleich dran.

hexe3.jpg
Und wenn Katerchen so gern draufsitzt, werde ich ihn gleich mal schwarz färben und auf die Schulter nähen.
Findet er zum Gähnen...

Bis später, Suse
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.12.2008, 19:11
Benutzerbild von Suse-Le
Suse-Le Suse-Le ist offline
Leipziger Strickcafe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwei Hexen in 3 Tagen oder Holla die Waldfee...

Jetzt gehts ans Kleid, ich hatte mir schon so nen schönen Schnitt überlegt, aber: der grüne Stoff waren 1-1/2 Gardinenschals, die eine Hälfte mußte schon mal in einem anderen Theaterstück ran.
Und da ich noch sowas wie einen Umhang haben wollte, mußte 1 Schal für das ganze Kleid reichen.

Also kommt jetzt ein Workshop zum Thema: "Wie nähe ich ein schlechtsitzendes Kleid ohne Schnitt..."

Schal einmal längs, einmal quer gefaltet, Kind nochmal drangehalten und Freihand zugeschnitten,
das sieht dann so aus:

hexe5.jpg

Was unterm Ärmel rausgeschnitten wurde, kommt noch als Verlängerung an die Ärmel dran, und dann ist der Stoff alle.

Also erst mal Schulternähte zu, jeweils 2 von den Zipfel an der oberen Kante zusammen genäht.

hexe6.jpg

Jetzt sieht man schon, wo was hinkommt.
Dann Ärmel und Verlängerungsteil an der Naht aufeinandergelegt und auch zusammengenäht.

hexe7.jpg

Jetzt die Form nochmal korrigiert und beide Seiten jeweils mit einer Naht vom unteren Ärmelzipfel bis zum Rocksaum geschlossen.

Kind reingesteckt - mit Pullover drunter und es paßt, der Gürtel hält es ja.

Der Ausschnitt ist ziemlich dehnbar, da der Kreppstoff zumindest in einer Richtung ziemlich nachgibt, da suche ich dann noch einen anderen Stoff als Beleg oder steppe den Rand auf ein Gummiband (zieht sich dann evt. leichter an und aus als ein "fester" Ausschnitt mit RV o.ä.)

Der halbe Vorhang war für den Umhang gedacht, der wird nun ganz einfach gerade (ein kreisförmiger Schnitt wäre schöner gewesen, aber das gibt der Stoff nun wirklich nicht mehr her) sieht trotzdem schon ganz gut aus, hab es mir selbst mal umgehängt und finde, es geht so.

hexe8.jpg

Ich hab erst mal eine Heftnaht mit langer Stichlänge und lockerer Fadenspannung gemacht und den Rand leicht zusammengezogen, da wird dann ein Band aufgesteppt.
Wahrscheinlich nähe ich den Umhang noch mit ein paar Stichen fest, muß ich dann mal am Modell ausprobieren - ob der nicht zu schwer wird und das ganze Kleid nach hinten zieht!?
Ach, übrigens, das kleine grüne Häufchen im letzten Bild ist der ganze Rest vom Stoff- das nenne ich optimale Stoffausnutzung...

Bis später, Suse

Geändert von Suse-Le (10.12.2008 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fläche zwei farbig oder mehr besticken Saray0 Maschinensticken - Software: Brother 17 12.11.2008 17:27
Ahhh - ich wünsch mir einen Klon, oder zwei oder drei kruemmelcara Freud und Leid 4 04.04.2008 22:32
Waldfee oder -elfekostüm in Gr. 152/158 sirka1 Schnittmustersuche Kostüme 6 05.12.2007 14:26
Waldfee Kostüm Irene_de Schnittmustersuche Kostüme 6 08.02.2006 20:15
eine frage an die kräuter(hexen) unter euch ;-) shogi27 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 28.07.2005 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10927 seconds with 14 queries