Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Garnlagerung - Was ist richtig?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.12.2008, 16:24
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.976
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Garnlagerung - Was ist richtig?

Hallo,
mein Nähgarn und Ovigarn lagert in Papp-Schubern (sowas wie Alex nur in gaaanz klein und von Aldi ). Das Stickgarn hab ich als Box gekauft, da sind die schön übersichtlich drin und die dazugekauften lagern auch im Papp-Schuber.
"Luftdicht" braucht man Garn wohl nicht aufbewahren, staub- und sonnenlichtgeschützt sollte reichen.

Grüße,
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.12.2008, 22:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Garnlagerung - Was ist richtig?

Ich habe ja in den letzten Jahren so einiges an Garn von diversen Großmüttern geerbt.

Die Einzige Spule, die wirklich kaputt war (=Garn war so spröde, daß es quasi von selber riß) war ein Baumwollgarn das mindestens 40 Jahre lang auf einer Nähmaschine in einem ausgebauten aber nicht sehr gut isolierten Dachzimmer unter dem Fenster stand.

Alles andere hatte sich gehalten, von daher würde ich mir auch vor allem wegen des Staubes Sorgen machen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.12.2008, 08:17
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Garnlagerung - Was ist richtig?

Ich lagere meine 500m-Garnröllchen lose in großen Keksdosen. Okay, die wird nun auch langsam knapp und ich muss mir eine neue Variante suchen. Der Alex ist zwar schön praktisch, aber erstens sehr preisintensiv und zweitens habe ich dann doch nicht sooo viele Garnrollen. Overlockkonen habe ich nur 3 Farben jeweils vier mal. Und diese lagern in Plastiktüten in meinem Nähschränkchen, was ich von Oma geerbt habe.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.12.2008, 10:39
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Garnlagerung - Was ist richtig?

Hallo zusammen!

Ich hatte dazu ja auch mal einen threat dazu eröffnet (such ich gleich mal raus: hier), weil ich mal die Gelegenheit hatte, Unmengen Gütermanngarn günstig zu kaufen. (Ich bin übrigens superglücklich, dass ich damals zugeschlagen habe, es ist toll immer alles im Haus zu haben)

Ich lagere das jetzt in einer Holzkommode (von Ikea Leksvig) was ich sehr praktisch finde: 3 große, unterteilte Schubladen nach Stärken und Farbgruppen sortiert, Die Ovirollen können stehen. Das ist Klasse : Licht- und staubgeschützt und übersichtlich. Die kleinen, geerbten und gesammelten Garnrollen habe ich in solchen Schubladen-Plastik-Boxen (insg. 8 Schubladen) mit kleinen Schildern zur Farbe.

Damals kam auch zur Sprache, dass das Material des Fadens von großer Bedeutung für die Haltbarkeit ist. Polyester ist wohl auch länger zu lagern als z.B. Baumwolle. Wobei, vielleicht kippt das nach 30 Jahren urplötzlich und alles zerbröselt. Na ja, dann kann ich wahrscheinlich eh nicht mehr Nähen

Ich habe mal mit einem befreundeten Physiker darüber gesprochen, der in so einem Bereich arbeitet (also nicht gerade Garn, aber Kunststoffe), der meinte, das aggressivste für Kunstfasern sind die UV Strahlen, die also auf jeden Fall vermeiden. Der Staub ist wohl weniger ein Haltbarkeitsproblem, als eben Optik und so.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.12.2008, 10:53
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Garnlagerung - Was ist richtig?

Danke für eure Antworten!
Ich habe meine Konen jetzt in den Schrankschubladen des Schranks verstaut, den ich letztens günstig gebraucht gekauft habe.
So kann ich die Farbenpracht zwar nicht als Deko nutzen, aber ich spare mir auch das Staubwischen.
Blöderweise ist eine Schublade irgendwie weg. Wir haben überall gesucht und keine mehr gefunden... Jetzt prangt im Schrank ein Loch, weil ne Schublade fehlt. Schön doof! Ich bin mir inzwischen gar nicht mehr so sicher, ob ich die beim Kauf überhaupt mitbekommen habe (der Schrank war schon auseinandergebaut und so genau hatte ich das Foto nicht mehr im Kopf, dass ich jetzt angefangen hätte, die eigentlich 6 Schubladen durchzuzählen).
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägband welches ist richtig? Colorcam Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 16.08.2008 22:43
Hilfe, ist nicht richtig eingestellt!? Jessy6 Singer 2 06.04.2008 15:58
Welche Zeitschrift ist richtig? grupi5 Zeitschriften 3 13.02.2008 23:03
klimamembran - wie ist es richtig`? charlotte Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 04.12.2007 18:07
Was ist wohl richtig? Patou Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 12.06.2006 05:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12015 seconds with 14 queries