Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wie groß muss das Vlies sein?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.12.2008, 20:28
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Wie groß muss das Vlies sein?

hallo baschira,

ich kann mich "ennertblume " nur voll und ganz anschliessen.

so ein quilt sieht einfach viel schöner aus,wenn das vlies beim waschen durch das einlaufen,das quiltmuster richtig schön zur geltung bringt.
ich wasche alle baumwollstoffe ,bevor ich sie verarbeite.aber nie die einlage .

viel vergnügen beim quilten und
schöne grüsse karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2008, 20:50
Baschira Baschira ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie groß muss das Vlies sein?

Hallo,

danke für Eure Hilfe.
Da es mein erster Quilt wird, werde ich sicherheitshalber das größere Vlies nehmen. Ob ich wasche oder nicht, werde ich entscheiden wenn ich das Vlies habe. Das trocknen ist ja dann auch ein logistisches Problem (habe keinen Trockner).

Viele Grüße
Baschira
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2008, 21:00
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie groß muss das Vlies sein?

Kuckucks,

ich habe gerade das gleiche Problem und habe gerade in einem älterne Beitrag etwas dazu gefragt.

Ich mache eine solche Decke wie ennertblume sagt: "Quilts, die nur sehr sparsam und womöglich auch noch in der Naht gequiltet sind, erinnern mich immer an Omas olle Steppdecke."

Deshalb möchte ich auf keinen Fall, dass die reine Baumwolle später noch einläuft. Dtecke ich das ganze dann am Besten in einen alten Kopfkissenbezug? Wenn ich es aber nur auf Woll- oder Schonwaschgang wasche und die Decke später bei 30 Grad, wird es doch wieder eingehen, oder?

LG,
Ina
__________________
Wenn man die Arbeit gut verpackt findet sie einen nicht! http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a015.gif
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.12.2008, 21:17
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie groß muss das Vlies sein?

klasse, ich hab mal wieder was gelernt! Ich werd noch richtig klug hier

@ennertblume: danke für deine Erklärungen, das ist absolut einleuchtend
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.12.2008, 14:53
Katjaquilt Katjaquilt ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie groß muss das Vlies sein?

Hallo,
ich habe mal bei Andrea Stracke einen Handquiltkurs besucht. Es ging dort vorallem um große Quilts. Ihre Empfehlung war, dass das Vlies und die Rückseite an allen Seiten ca. 5 cm unter dem Top herausschauen.
Sie hat davon abgeraten das Vlies wie auch immer zu waschen. Entweder entscheidet man sich für den Antiklook, sonst hat sie uns geraten, das Vlies gerade hinzulegen und dann ein stark dampfendes Bügeleisen ein Stück über das Vlies halten, das würde dem Einlaufen schon reichen. Auf gar keinem Fall soll das Bügeleisen das Vlies berühren.
Ich habe noch nie ein Vlies vorgewaschen, auch keine Tops. Ich lege die Stoffe vor dem Nähen in warmes Wasser, um ein späteres Ausbluten zu vermeiden.
Beim Handquilten wird ja eher eng gequiltet und selten nur im Nahtschatten. Ich habe nicht den Eindruck, das man das extrem sieht, das das Vlies untendrunter etwas eingegangen ist.
__________________
Liebe Grüße
Katjaquilt

http://Katjaquilt.blogspot.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Janome 200 e - wie groß darf Stickmuster sein? sapka Maschinensticken - Software: Janome 7 27.11.2008 22:45
Muss das so sein?? kbunt Patchwork und Quilting 22 24.05.2007 09:49
Teddybär aus Eichhörnchenfell, muss das sein??? nähliese Freud und Leid 12 27.03.2007 12:00
muss das Overlockgarn reißfest sein? bastelminister Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 18.10.2005 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10844 seconds with 13 queries