Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.03.2005, 19:14
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Hallo,

also ich suche die Roos Schnitte für die Kinder immer nach Oberweite oder Hüftweite aus, je nachdem obs ein Oberteil oder Hose/Rock wird ...

Mehrteilige Hosen für die Jungs hab ich meist in der Mitte, also an der vertikalen Nahtstelle der verschiedenen Teile verlängert ... passte bisher auch von den Proportionen sehr gut.

Meine Jungs müssten laut Masstabelle nach Oberweite, Hüfte und Taillie Grösse 68 und 74 haben und ham eigentlich 92 und 104

Soviel zu den standartisierten Massen ...

LG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.03.2005, 19:21
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Zitat:
Zitat von Madita
Mehrteilige Hosen für die Jungs hab ich meist in der Mitte, also an der vertikalen Nahtstelle der verschiedenen Teile verlängert

Danke Madita,
aber ne vertikale Nahtstelle gibts an der Hose nicht.
Das ist mehr so ein Oval, welches da seitlich eingefügt wird.


Ich glaub fast, ich laß es vorerst lieber und verwende für dieses Mal noch einen altbewährten Schnitt.

Den hier muß ich wohl erstmal an Nessel austesten, aber da hab ich jetzt keine Lust zu
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.03.2005, 21:02
ela228 ela228 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Ochsenhausen (Baden-Württemberg)
Beiträge: 718
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Hallo Maro,

ich würde bei dem Schnitt dann in der Weite 128 nehmen, und die Länge von ca. 140 zuschneiden (je nachdem wieviel mehr du brauchst).
Sprich zuerst mal den Schnitt von der Länge abmachen, dann die Masse der Weite nehmen. Ansonsten proportional verteilt an den Schnittteilen dazugeben. So funktioniert es bei mir eigentlich ganz gut, da ich bei allen Roos-Hosen-Schnitten an Länge zugeben muss, was sicher bei den meisten so ist.

Liebe Grüsse
Ela
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.03.2005, 22:02
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln AW: ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Hallo maro,

Genau das hat mich auch erst mal überrascht.

Aber Du kannst sicher sein, daß die Hosen eher zu weit, als zu eng sind. Also von der Hüftweite her immer die kleinere Variante wählen und dann einfach nach unten verlängern. Wenn es aber so Ziernähte an den Knien oder dergleichen gibt, dann solltest Du die dahin setzen, wo die in der größeren Größe eingezeichnet sind.

Wenn man da seinen Schnitt hat, geht es ganz gut. Aber richtig: Du mußt es probieren. Vieleicht eine passende Hose zu Grunde legen, falls Du über die Paßform unsicher bist? Da kann man die Schnitteile ja mal drauf legen.

Dafür, daß die Schnitte teurer werden, könnte sich an den Maßtabellen usw. auch mal was verbessern...

soviel zu Roosschnitten...


Liane
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2005, 10:29
Benutzerbild von Jemi
Jemi Jemi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Jülich
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ROOS- Schnitt ohne Maße?????

Ich nähe auch relativ oft nach Roos Schnitten und mache es genauso wie einige andere es hier schon geschrieben haben. Die Weite kleiner, die Länge eine Nummer größer. Besonders meine "Große" (gerade 7 geworden) ist sehr groß aber auch ziemlich schmal. Da nehme ich in der Weite 128 und in der Länge 140. Mache also auch die Trennnähte usw. da, wo sie für 140 angegeben werden.
Bei dem Modell, welches Du Dir ausgesucht hast, würde ich einfach mal die Weite am Bund ausmessen. Sie sieht aus, als ob oben kein Gummi eingezogen wurde.

Tschöööö Jeanette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08261 seconds with 12 queries