Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Strickstoff

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.11.2008, 21:43
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 789
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Strickstoff

Ich bedanke mich auch ganz herzlich bei Ursel/Muschka für diese tolle Anleitung. Klar - bei mir schlummert auch schon sehr lange ein zauberhafter Strickstoff. Ich werde mich jetzt trauen! Nochmals danke und Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.11.2008, 21:55
Benutzerbild von freddy
freddy freddy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 430
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Strickstoff

Vielen Dank für die Anleitung.

Habe da aber auch noch eine Frage zu.
Habe mir einen super tollen Strickstoff gekauft, der jedoch sehr grob ist (Lochstrickerei). Da grübel ich schon seit längerem, wie ich den verarbeiten soll. An den Löchern hält ja nun mal kein Stich. Muß ich was in die Naht einlegen, wenn ja, was ist empfehlenswert. Wie verarbeite ich den Saum ?

Habe mir schon einen Strickpulli genäht aus einem recht groben Strickstoff (wesentlich gröber als in der obigen Anleitung). Da gefällt mir nicht, daß der Saum so "absteht" wenn ich den doppelt nehme. Ich versuche mal ein Bild hochzuladen.. Hoffe, das klappt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Strickstoff blau.jpg (37,5 KB, 220x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Freddy
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.11.2008, 22:31
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Strickstoff

Danke für Euer Lob. Es freut mich, wenn ich einigen etwas Mut machen konnte, sich an Strickstoff/-teile ranzutrauen.

@ Freddy, Du hast da einen superschönen Stoff!
Du könntest bei den Nähten elastisches Nahtband/Schulterband mitnähen, so ca. 5-7mm breites. Es dürfte nur etwas schwierig sein, die passende Farbe zu erhalten.
Du kannst Dir aber auch aus Trikot-/jerseystoffen selbst welches zuschneiden. Das muss in Längsrichtung (Maschenlauf) sein. Da geht die Schnittkante nicht auf.
Du kannst auch nicht mehr gebrauchte T-Shirts dafür verschneiden.

Den Saum und auch den Halsausschnitt würde ich mit einem selbstgeschnittenen Jerseyband mit einem Einfassapparat mit einer Coverlock einfassen. Dieses Band muss in Querrichtung geschnitten werden.
Du könntest auch Einfassgummi oder anderes elastisches Einfassband nehmen.

Eine andere Möglichkeit wäre, so eine Art Wolltresse oder leicht dehnbares Zierband zu nehmen.
Du könntest die Nähte trotz Löcher mit der Ovi oder normalen Nähmaschine nähen, so dass alle Nähte, auch die Säume nach rechts schauen. Dann über alle Nähte das Tressenband aufnähen. Der Pulli wäre dann außen und innen sehr sauber verarbeitet.
Das Band könnte farblich passend oder in Kontrastfarbe sein.

Was hälst Du davon?

Warum steht denn der Saum bei Deinem anderen Pulli ab?
Kannst Du vielleicht auch ein Foto machen.
Der Fehler kann nämlich sowohl zu viel Dehnen als auch zu viel einhalten sein

LG Ursel

Geändert von Muschka (30.11.2008 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.11.2008, 22:59
Benutzerbild von freddy
freddy freddy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 430
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Strickstoff

Also - meine Idee war, daraus einen Pullunder mit Wasserfallkragen zu machen. Für die Abschlußversäuberung der Ärmelausschnitte ist die Idee mit der Wolltresse nicht schlecht. Die Nähte nach außen legen - warum nicht - meinst Du, die dann mit der Wolltresse zu umfassen, damit diese abstehen, oder flach auf die Naht aufzulegen?

Die Idee mit der Covernaht geht leider nicht, da ich nur eine Overlock (Baby Lock BLS4) besitze neben meiner Pfaff creative7550.

Den Saum des Pullis habe ich schon wieder aufgetrennt und jetzt nur normal mit der Overlock versäubert und so gelassen. So gehts etwas besser. Lediglich an den Ärmeln habe ich noch Säume, die dann abstehen. Vielleicht mache ich morgen dann mal ein Foto - momentan ist das gute Stück in der Waschmaschine.
__________________
Liebe Grüße
Freddy
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.11.2008, 23:49
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Strickstoff

Zitat:
Zitat von freddy Beitrag anzeigen
Also - meine Idee war, daraus einen Pullunder mit Wasserfallkragen zu machen. Für die Abschlußversäuberung der Ärmelausschnitte ist die Idee mit der Wolltresse nicht schlecht. Die Nähte nach außen legen - warum nicht - meinst Du, die dann mit der Wolltresse zu umfassen, damit diese abstehen, oder flach auf die Naht aufzulegen?

Bei Wasserfallkragen legst Du die obere Kante ja im Bruch. Da hast Du ja kein Problem mit diesem Stoff. Auch eine gute Idee.

Ich dachte, die Tresse flach über die Naht nähen. Aber die Naht mit Band oder Tresse einfassen geht doch auch.
Wie es Dir gefällt.


Die Idee mit der Covernaht geht leider nicht, da ich nur eine Overlock (Baby Lock BLS4) besitze neben meiner Pfaff creative7550.

Dann kannst Du ja mit der normalen Maschine einfassen, evtl. noch mit einem Zierstich.

Den Saum des Pullis habe ich schon wieder aufgetrennt und jetzt nur normal mit der Overlock versäubert und so gelassen. So gehts etwas besser. Lediglich an den Ärmeln habe ich noch Säume, die dann abstehen. Vielleicht mache ich morgen dann mal ein Foto - momentan ist das gute Stück in der Waschmaschine.
LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strickstoff woher?? zwergenaufstand Händlerbesprechung 0 12.08.2008 09:47
Strickstoff Kasha Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.12.2007 10:44
Strickstoff klara Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.09.2007 23:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09381 seconds with 14 queries