Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 29.11.2008, 23:30
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Guten Abend,

na dann senfe ich auch mal mit: Ich nähe im Wohnzimmer, am Eßtisch. Deshalb wird in kurzen Abständen der Tisch immer aufgeräumt.

Die Maschinen bleiben dann stehen, sind aber ganz an den Rand gerückt.

Rumfliegende Schnipsel gibt es bei mir nicht - zumindest nicht absichtlich. Fädchen und zurückgeschnittene Zugaben verschwinden sofort in der Tüte, die ich extra dafür an eine Kommodentür hänge. Aber beim Schneiden fusselt immer irgendwas, das schnell in den Staubsauger sollte. Unter der Woche achte ich da nicht so viel drauf, es sei denn, mein Mann hat frei. Der soll nicht (übermäßig) durch meine Flusen laufen müssen.

Wer bei uns auf Socken unterwegs ist (Steinboden mit Fußbodenheizung), der sammelt kein Vlies drunter.

An der Rückwand des Zimmers (die mit den Pflanzen auf meinen Galeriebildern ) stehen während des Nähens meine Puppe und das Bügelbrett.

Wenn Besuch kommt (eigentlich nur angemeldeter), dann räume ich auf. Nur die Puppe bleibt ab und zu stehen. Die sehen die meisten Leute aber recht gerne - ob halb bekleidet oder nicht, auch die Drehknöpfe begeistern Laien

Und schließlich sagte mal eine Freundin zu mir: "Hach, bei dir sieht es immer so schön bewohnt aus". Im ersten Moment hab ich geschluckt , aber dann fand ich es nett

Fazit: Ich häng' wohl irgendwo in der Mitte des bisher Beschriebenen. Eine interessante Erkenntnis für mich

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.11.2008, 23:53
Benutzerbild von cheyenne1
cheyenne1 cheyenne1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Urlaubsland M-V
Beiträge: 14.938
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Zitat:
Zitat von angel27 Beitrag anzeigen
Wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?
Die spontane Antwort dazu - solange niemand drin näht!
Liebe Grüße Angelika
ich nähe immer und daher ist es bei mir auch nieeeeeeeeee aufgeräumt
__________________
liebe Grüsse cheyenne1
Herzkissen Mallin |
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 03.12.2008, 13:23
Gisela1968 Gisela1968 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2005
Beiträge: 14.873
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Zitat:
Zitat von lizardqueen Beitrag anzeigen
Hallo,
aus gegebenem Anlass stellt sich mir mal wieder die Frage:

Wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt bzw. wieso räume ich eigentlich auf, wenns doch eh nie lange hält



Ob wohl nachts so kleine Männchen kommen und das alles so unordentlich machen?
Hallo, natürlich kenne ich Chaos im Nähzimmer. Bei mir liegt es eindeutig daran, dass ich nach dem Nähen nicht gleich aufräume. Die Zeit dazu müßte eigentlich da sein, schließlich sitze ich ja auch regelmäßig vor dem Rechner und surfe bei den Hobbyschneiderinnen anstatt aufzuräumen. Geh doch mal in Dich. Vielleicht verbringst du die Zeit auch oft vor dem Rechner anstatt aufzuräumen...Manchmal ist das surfen ein Mittel gegen Einsamkeit. Mir geht es wenigstens häufig so...
gruß gisela
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 03.12.2008, 13:52
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Bei mir dauert es irgendwie nur Minuten, bis wieder ein kleines bisschen Chaos einkehrt:
Auf meinem Tisch im Nähzimmerchen (ein winziges Durchgangszimmer zwischen Flur und Schlafzimmer) landet nämlich alles, was irgendwie für mich bestimmt ist: abgerissene Knöpfe, Elternbriefe aus der Schule, ein selbstgemaltes Bild, dazu dann noch ein paar Pixi-Bücher, die irgendwie dahin gewandert sind...
Dazu kommt dann ein Stapel mit den Stoffen für die nächsten Projekte (wenn ich die wieder in den Schrank räume, vergesse ich vielleicht, was ich noch alles nähen will), dann das aktuelle Projekt mit den dazugehörigen Stoffresten (falls ich noch was brauche)
Mit der Zeit kommen noch ein paar Sachen wie "muss noch schnell gebügelt werden" und "möglichst bald flicken" dazu, das liegt dann auf dem Bügelbrett, vielleicht noch ein nicht wegsortierter Schnitt dazu und es sieht aus wie nach einer Explosion.
Wenn ich vor dem Nähen erst aufräume, komme ich nie dazu, anzufangen, so viel Zeit finde ich gar nicht, denn "nach dem Aufräumen ist vor dem Aufräumen" oder so ähnlich und ruck zuck ist der Tisch schon wieder belagert.
Kisten kann ich nicht hinstellen, dann bekomme ich die Schranktüren nicht mehr auf, so ein Stoffstapel ist da "beweglicher"

Bloß Stoffschnipsel und Fäden liegen nicht rum, da hab ich mir irgendwie angewöhnt, sie nach dem Abschneiden sofort in den Mülleimer neben mir zu befördern...

P.S.: Au weia, Gisela, irgendwie hast du ja recht...
Allerdings geht surfen und schreiben mit Zwerg etwas besser als nähen, aber das mit der Einsamkeit trifft den Nagel wohl besser auf den Kopf

Geändert von Computer-Fee (03.12.2008 um 13:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 03.12.2008, 14:15
Benutzerbild von Haus 1958
Haus 1958 Haus 1958 ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: am Fuße des Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt?

Ich, muß Anette Recht geben,
Zitat:
Vielleicht sollte ich es als unglaublichen Vorteil ansehen, daß ich in der Küche nähe?
Da kann einfach nichts rumliegen bleiben dürfen!
Es gibt aber auch Arbeiten, die sortiert werden und, wegräumen sehr ungünstig ist.

Deshalb habe ich nach harteneckigem betteln, mir das ehemalige Kinderzimmer als Näh-Bastelzimmer eingerichtet.
Die Glasvitrine habe ich mit Blumenfolie verziert. Da sind nun meine Stoffe gelagert.
Mir gefällt es nicht, wenn ich meine :schneider: erst suchen soll, bevor ich sie benutze. Für Fäden und Rester hab ich einen Beutel genäht, der hängt an der Tischseite, und alles Andere wird abends im Staubsauger zwischengelagert.

LG Elke
__________________
Liebe Grüße von Elke


2012 verarbeitet :
5,5 m für Herren, 4 m für Dessous, 6,5 m für meine Oberteile
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie entsteht eigentlich ein Stofflager? littlemum Händlerbesprechung 125 20.07.2008 21:05
Bauch-OP: Wie lange bleibt der Bauch sooo dick? Nannie Freud und Leid 13 02.02.2008 19:57
Wie lange braucht ihr eigentlich...... boozer Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 11.07.2007 21:06
wie lange sind eigentlich Kohlen haltbar????? Toplappen Freud und Leid 7 03.10.2006 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11494 seconds with 13 queries