Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2008, 18:02
Benutzerbild von robina28
robina28 robina28 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

Hallo, Ihr Lieben, ich moechte fuer meine Kleine eine Wanda naehen, ich habe gemessen und sie ist genau zwischen zwei Groessen ( zwischen 86/92 und 98/104) Jetzt habe ich mir das Schnittmuster in der groesseren Groesse rauskopiert, allerdings kommt mir das so weit vor, deshalb dachte ich mir, warum nicht einfach komplett die Nahtzugabe weglassen? Das muesste doch hinkommen oder habe ich da einen Denkfehler drin? Habt Ihr das schon gemacht so ? Vielen Dank im Voraus fuer Eure Erfahrungen. LG Rbina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2008, 19:24
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

... na ja, die Nahtzugabe wegzulassen ist keine besonders elegante Lösung.
Denn dadurch werden z.B. Arm- und Halsausschnitte weiter, als sie eigentlich sein sollen. Bei Hosen verändert sich die Schrittnaht etc.
Wenn Du einen Mehrgrössenschnitt hast wäre es am einfachsten, die Mitte zwischen der grösseren und der kleineren Grösse anzuzeichnen (falls die Schnittlinien übereinander liegen) und dann dieses Zwischenmass für den Schnitt zu nehmen.
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2008, 20:03
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

Hallo Robina,

hast du die Maße deiner Tochter mit den angegebenen Maßen auf dem Schnitt verglichen, oder das Schnittmuster selber ausgemessen?
Und hast du schon mal eine Wanda genäht oder wird das die erste? (Also- hast du einen Größenvergleich?)

Ich habe inzwischen vier Stück genäht, meine Töchter sind beide durchschnittlich gebaut, weder besonders zierlich noch besonders kräftig. Und ich würde sagen: Wanda fällt recht weit aus. Meine Große ist jetzt 110cm groß, und von der Weite reicht ihr immer noch 86/92 - allerdings weder von der Schritthöhe noch natürlich von der Länge.

Ich habe das so gelöst, dass ich alle Schnittteile, die das zuließen, mittels einem waagerechten Schnitt getrennt habe (senkrecht zum Fadenlauf) und dann die laut Messung fehlenden Zentimeter zugegeben habe. (Schnittteile entsprechend weiter auseinanderziehen, genau parallel liegend).
Das habe ich also bei Vorder- und Hinterhose oben gemacht, und zwar direkt über der Rundung von dem Einsatz- (und für die verlängerte Schrittlänge werde ich weiter oben auch noch 'was tun müssen, aber das kommt erst beim nächsten Modell) und dann nochmal unterhalb des Knies vorne und hinten.
Die Einsätze und alle dazugehörigen Rundungen habe ich auf diese Weise unverändert gelassen, und das funktioniert hervorragend.

Ich habe das so (und eben aufwändiger) gemacht, weil ich auch skeptisch bin bei dem 'einfach die Nahtzugaben weglassen'. Wenn man sich den Schnitt anguckt, sieht man ja, dass gar nicht überall gleichmäßig viel zur nächstkleineren Größe fehlt, d.h. also, dass die Proportionen sich in gewissem Maße verändern, wenn man dennoch so vorgeht.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2008, 09:47
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

Also ich habe das so gemacht. Ich habe auch ein schmales Kind: ich habe 116 ohne Nahtzugabe genäht: passt PERFEKT... auch wenn das unprofessionell sein sollte.

Hier mit Nahtzugabe: Smila´s World: Wanda No.1
Und hier ohne: Smila´s World: Wanda No.2 und Stulpen!
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.11.2008, 00:03
Benutzerbild von robina28
robina28 robina28 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wanda naehen-einfach ohne Nahtzugabe ?

Vielen Dank fuer Eure hilfreichen Antworten. Ich habe jetzt angefangen, die Hose erstmal aus Reststoffen in 98/104 ohne Aenderungen zu naehen (wahrscheinlich passt sie dann erst in einem Jahr ), und dan schau ich mal, wie ich das dann am besten abaendere. Ich muss sagen Smila, die zweite Version ohne Nahtzugaben scheint bei Deiner Tochter super zu sitzen . Na, mal schauen, wie mein "Probeteil" ausfaellt .
Vielen Dank nochmal und liebe Gruesse aus Frankreich Rbina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Shirt Bündchen ohne sichtb. Nahtzugabe Cira Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 05.01.2008 15:28
Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten bluelune Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 23.08.2007 23:29
Hose ohne Nahtzugabe zuschneiden??? Ankabano Fragen zu Schnitten 5 03.04.2007 11:38
Bizzkids mit oder ohne Nahtzugabe? nadelnic Fragen zu Schnitten 3 03.06.2005 18:11
Zuschneiden ohne Nahtzugabe - überall? anea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 26.12.2004 01:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08733 seconds with 13 queries