Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Spannungseinstellung der Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.11.2008, 20:29
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Spannungseinstellung der Overlock

Also ich kenne weder Deine Maschine, noch hatte ich bisher dieses Problem.

Aber versuchen wir mal die Fehlerfindung:

gibt es irgend ein Hebbelchen, Riegelchen, Rädchen, welches bedient wird um die Rollsaumfunktion zu aktivieren (bei der Bernina mit der ich mal genäht habe musste ein Schieber nach vorne gezogen werden und bei meinem Baby gibt es z.B. einen eigenen Bereich in der Stichbreiteneinstellung).

Sitzen die Nadeln bis zum Anschlag in ihrer Führung - da hatte ich mal ein Problem.

Alle noch einmal raus und in aller Ruhe von vorne anfangen.

Die richtige Reihenfolge bei Einfädeln beachten ...

Viel mehr fällt mir jetzt so auf die Schnelle nicht ein.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.11.2008, 23:04
Benutzerbild von chaosmama
chaosmama chaosmama ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 127
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Spannungseinstellung der Overlock

Ganz lieb von euch mir Mut zuzusprechen.Tatsächlich ließ sich heute abend die Linke Nadel !!deutlich weiter in der Führung hochschieben.Jetzt wäre die linke kürzer als die rechte.Nirgends sieht man in der Anleitung,ob das so richtig ist.Der linke Nadelfaden wird jetzt auch besser gefasst,aber die Maschine lässt sich irgendwie nicht richtig einstellen.Vor allem der linke Nadelfaden wird nicht sauber.Die Greiferfäden kreuzen zwar an richtiger Stelle ,aber sind zu locker.Mache ich sie fester bildet der linke Nadelfaden schlingen oder er reißt,obwohl ich ihn nicht verändert habe.
Gleich schmeiß ich sie auf den Müll,denn ich brauche noch bestimmt 30 Teile für die Hobbymarktausstellung nächste Woche,Ich könnte bloß heulen!!
__________________
Das Glück wird nicht in cm gemessen.

Geändert von chaosmama (25.11.2008 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.11.2008, 23:32
Benutzerbild von chaosmama
chaosmama chaosmama ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 127
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Spannungseinstellung der Overlock

Hallo nochmanl,
habe das im Internet gefunden:
http://www.schilla.ch/overlock.pdf
und mal darin gelesen.Dabei fand ich ,dass schwere Stoffe wie Jeans mit stichlänge zwischen 3 und 4 genäht werden sollten.Ich glaube ganz korrekt ist die naht noch nicht,aber für meine Zwecke mag sie gehen.
Hab alles wieder auf 4 gestellt und neu eingefädelt und die Stichlänge auf 4 gedreht und nochmal losgenäht (und im Geiste die Maschine auf den Mond geschossen )und siehe da annehmbar ,würde ich sagen.
Liebe Grüße und entschuldigt meineaufbrausende Art momentan,aber ich kann sowas gar nicht ab und bin viel zu ungeduldig.
Petra
__________________
Das Glück wird nicht in cm gemessen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2008, 08:35
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.695
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spannungseinstellung der Overlock

Zitat:
Zitat von chaosmama Beitrag anzeigen
Hallo nochmanl,
habe das im Internet gefunden:
http://www.schilla.ch/overlock.pdf
und mal darin gelesen.Dabei fand ich ,dass schwere Stoffe wie Jeans mit stichlänge zwischen 3 und 4 genäht werden sollten.Ich glaube ganz korrekt ist die naht noch nicht,aber für meine Zwecke mag sie gehen.
Hab alles wieder auf 4 gestellt und neu eingefädelt und die Stichlänge auf 4 gedreht und nochmal losgenäht (und im Geiste die Maschine auf den Mond geschossen )und siehe da annehmbar ,würde ich sagen.
Liebe Grüße und entschuldigt meineaufbrausende Art momentan,aber ich kann sowas gar nicht ab und bin viel zu ungeduldig.
Petra


gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2008, 09:07
Benutzerbild von chaosmama
chaosmama chaosmama ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 127
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Spannungseinstellung der Overlock

Hallo Josef,
daraus schließe ich,dass ich wohl den richtigen Beitrag gefunden habe.Dennoch sieht das ganze irgendwie locker aus.Aber ich traue mich nicht mehr irgendwas zu drehen.
Grüße petra
__________________
Das Glück wird nicht in cm gemessen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
einfädeln , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abnäher mit der Overlock? ennertblume Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 17.01.2006 18:25
Nähen mit der Overlock alinico Nähbücher 1 25.09.2005 22:32
Biete Singer Overlock und "Nähen mit der Overlock" elkchen Kommerzielle Angebote 1 17.05.2005 17:30
Biete Singer Overlock und "Nähen mit der Overlock" elkchen Kommerzielle Angebote 0 14.05.2005 23:16
T-Shirt mit der Overlock Michi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 21.03.2005 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08777 seconds with 13 queries