Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.03.2005, 21:44
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Zitat:
Zitat von rosameyer
ähhh - ich fürchte, auf diese Weise lässt sich das Band nicht wenden
Ich fürchte, da fürchtest Du das Richtige.
War auch mein erster Gedanke, als ich die Beschreibung las.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.03.2005, 21:45
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Hast Du mal ein Foto ?
Ich kann mir grad gar nicht vorstellen, was sich da nach innen wellt ?

Ich hab so schon viele Haarbänder genäht und da hat sich nie was nach innen gewellt ... bei meinen Samtbändern hab ich den äusseren Rand oft nochmals abgesteppt ...

LG
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.03.2005, 21:59
Flipper Flipper ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2002
Beiträge: 584
Downloads: 5
Uploads: 2
AW: Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Ich habe noch eine Variante zu bieten.

Stoffstück 10 cm (oder auch 15) x 50 cm schneiden.

1. Variante:
Stoff der Länge nach falten (ist dann 5 x 50) - rechts auf rechts. Am Beginn und am Ende ca. 5 cm offen lassen, dazwischen die lange Seite schließen. Schlauch wenden. Die schmalen Seiten rechts auf rechts legen und schließen. Gummi einziehen. Das restl. offene Stück per Hand oder Maschine schließen.

2. Variante - sehr schön bei elast. Material
Die kurzen Stoffseiten rechts auf rechts legen und schließen. Jetzt den entstandenen Ring falten, dabei linke Stoffseite innen, rechts ist außen. In den *Tunnel* gleich den geschlossenen/fertigen Gummiring einlegen - zumindest ein Stück. Dort, wo der Gummi drin liegt, Stoff unters Füßchen und anfangen die 2 Stofflagen zu verbinden/zusammen zu nähen. Dabei etwas den Stoff ziehen. So lange nähen und den Gummi nachfassen und einlegen, bis man ringsrum ist. Die Naht liegt dann außen und wellert sich. Ist dann wie Rollsaum.

Simone
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.03.2005, 22:02
Benutzerbild von Nanni
Nanni Nanni ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Hier die Fotos- das Haargummi war nun wirklich nur ein grober Entwurf, damit ich sehen konnte, ob es klappt..! Das zweite ist meine Kombi, zu der ich das Haarband passend nähen möchte.

LG
Sandra
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Haargummi 002.jpg (6,4 KB, 269x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jule Sommerkombi 001.jpg (6,5 KB, 248x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.03.2005, 22:06
Flipper Flipper ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2002
Beiträge: 584
Downloads: 5
Uploads: 2
AW: Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht

Mach mal das Stoffstück nicht 30 cm sondern mindestens 50 cm lang.
Ansonsten sieht es doch gut aus. Der Stoff wölbt sich nach oben, weil das Stück zu kurz ist. Du kannst auch das wieder auftrennen und noch ein Stück einsetzen. Sieht man glaube nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08218 seconds with 13 queries