Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2008, 22:37
A.W. A.W. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Portugal
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Hallo,

ich erstelle Grundschnitte nach verschiedenen Quellen und bin mir unschluessig, wie ich an das Mass fuer den Armausschnitt komme?
Ich weiss, ich messe vom Hals runter ueber die Brust bis zur Taille (z.B. bei Blusen) aber, gibt es dann eine Regel, wo der Armausschnitt "endet"?
In einem alten Buch von Singer steht, die Haelfte des Oberarmumfangs ergaebe den Armausschnitt, aber das kann ja wohl nicht stimmen?

Ich hoffe, jemand kann mir helfen, obwohl das hier alles etwas unklar ist.

Vielen Dank, Anne/A.W.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2008, 22:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.809
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Ich habe so zwei, drei Bücher über Schnittkonstruktion und es steht eigentlich immer dabei, wo der Armausschnitt endet. Also es sind entsprechend Maße angegeben, im Verhältnis zu.... äh entweder Schulter oder Taille. Kann ich jetzt auswendig nicht sagen. Aber wie gesagt, jedes Konstruktionssystem hat da eigentlich Angaben. (Und wie immer bei jedem etwas anders...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2008, 23:25
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Hallo.
ich kenne nur Müller und Sohn und da mißt man alle Längenmaße vom 7.Halswirbel aus abwärts.
Da gibt es das Maß "Rückenhöhe" . Und das bezeichnet auch die Tiefe des Armloches.
Also in welcher Höhe vom Wirbel abwärts das Armloch beginnt.

Aber ich denke doch, dass das in jeder anderen Schnittkonstruktion auch angegeben sein müsste.

Liebe Grüße

dosine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2008, 20:02
A.W. A.W. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Portugal
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Danke!

Ich werde mal nach "Mueller und Sohn" forschen. Bei amazon sind die Buecher allerdings vergriffen, ich komme aber ueber Weihnachten nach Deutschland.
Bei meinen Buechern soll der Armausschnitt ab Schulternaht gemessen werden und dann die Haelfte des Armumfangs ergeben. Da haette man nur um die 15cm?

Viele Gruesse, Anne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2008, 23:12
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Grundschnitt: Wie kommt man zu dem Armausschnitt?

Hallo Anne,

wenn Du für Dich selber konstruierst, dann ist es doch am besten, wenn Du Dein Körpermaß nimmst.

Das Maß "Rückenhöhe" ist ein genaues Maß. Du klemmst am besten ein Stück Papier oder flexibles Lineal waagerecht unter die Achsel und legst es nach hinten um auf dei Schulterblätter. Dann lässt Du vom Halswirbel bis zur Oberkante des Blattes messen.

Allerdings musst Du das Armloch noch etwas weiter nach unten ausschneiden als Bequemlichkeitszugabe.

Das mit dem halben Oberarmumfang kann nur bei sehr dickem Oberarm funktionieren, ist sonst zu eng.

Alternativ ist es auch immer zu empfehlen, ein gut pasendes Kleidungsstück abzumessen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung, wie man Stoff mit dem PC bedruckt baabsche Nähideen 86 21.01.2015 10:24
Wie heisst das Material, mit dem man... Zauberband Patchwork und Quilting 4 08.03.2008 17:03
OT: Wie kommt der Kiga zu Geld? dede Freud und Leid 20 22.10.2007 22:46
Wie kommt man nach Aachen - Fahrgemeinschaft? Zauberband Archiv 3 10.08.2007 10:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11165 seconds with 13 queries