Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.11.2008, 19:26
Benutzerbild von Batra
Batra Batra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

Wenn die Augen aufgenäht werden sollen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
Man kann auch fertige extra große Wackelaugen draufkleben am Ende.
Ich habe den schwarzen Filz auf das größere Weiße mit einem Satinstich (bzw. Zick-Zack ganz kleine Stichlänge 0,5 und etwas breitere Stichbreite 5.0) aufgenäht.

Ich werde die Augen ganz am Ende mit Textilkleber aufkleben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P00013.jpg (41,5 KB, 220x aufgerufen)
__________________
LG
Barbara


Barbaras Passion
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.11.2008, 19:28
Benutzerbild von Batra
Batra Batra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

Weißes Garn einfädeln und die Naht am Bauch nähen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P00014.jpg (20,2 KB, 220x aufgerufen)
__________________
LG
Barbara


Barbaras Passion
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.11.2008, 19:34
Benutzerbild von Batra
Batra Batra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

Jetzt wieder umfädeln, das orangene Garn einfädeln.
Die ovalen Löcher habe ich einen halben cm kleiner ausgeschnitten als die Markierung war.



Die Füße rechts auf rechts legen, immer ein ganzes Teil und eines mit Loch aufeinander.
Nähen, einschneiden und wenden.



Jetzt gleich, da orange eingefädelt ist den Schnabel nähen. Die gerade Seite offen lassen. Hier sieht man sehr gut wie die Rundungen vor dem Wenden eingeschnitten werden müssen.

__________________
LG
Barbara


Barbaras Passion
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.11.2008, 19:46
Benutzerbild von Batra
Batra Batra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

Wieder schwarz einfädeln, und mit einer Naht den Körper, recht auf rechts, vom Gesicht bis zum Po durchnähen.






Als nächstes hab ich die Füße mit der Hand eingenäht, den Fuß durch das Loch rechts auf rechts auch mit ca. einen halben cm Naht angenäht.
Doofer Satz, aber ich hoffe ihr versteht mich. Außerdem sieht man ja auf dem Bild was ich meinte.





Jetzt hab ich noch die kurze Naht vorne am Bauch geschlossen.
Und den oberen Teil des Schnabels festgenäht




Nachdem beide Füße eingenäht sind, habe ich schon mal die Füße und die Flügel mit Füllwatte gestopft. Ob das so klug war weiß ich nicht, denn bei den weiteren Näharbeiten habe die gefüllten Teile schon etwas gestört. Ich hatte nur das Gefühl, ch kann jetzt am besten sehen wie voll ich die Teile stopfen muss, damit z.B. die Flügel nicht zu prall werden und nachher zu weit abstehen. Die Füße wollte ich auch richtig ausfüllen (jeden Zeh einzeln).

Den Tux auf links gedreht und den weißen Bauch eingepasst.
Da hatte ich allerdings ein wenig Probleme weil beim Schnabel plötzlich zu viel Bauch da war.
Mit etwas Schummelei und einfach drauf los nähen ging es dann doch.
Ich habe den Bogen der seitlich zu viel war einfach stehen lassen und ignoriert.



Als letzte Näharbeit ist jetzt der dreieckige Boden dran (Derrier)
Immer noch von links habe ich eine Seite mit der Hand genäht, dann den Pingi gewendet schon mal viel gestopft, dann die zweite Seite genäht, einen unsichtbaren Stich gemacht, was ja nicht allzu schwer war bei diesem Stoff.



Immer wieder nachgestopft und zum Schluss der Naht war alles gestopft und ein Paket Füllwatte im Pinguin.

__________________
LG
Barbara


Barbaras Passion
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.11.2008, 19:51
Benutzerbild von Batra
Batra Batra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Wer ist Tux und wie entsteht ein Pinguin?

F E R T I G







so und nun Ihr

es wäre toll eure Tux oder Tuxe hier zu sehen.
__________________
LG
Barbara


Barbaras Passion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kuscheltier , linux , pinguin , stofftier , tux

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie entsteht eigentlich ein Stofflager? littlemum Händlerbesprechung 125 20.07.2008 20:05
Nase bei Tilda Pinguin was ist das? wie machen? Init Tilda - ein Name - ein Stil 10 15.02.2008 11:35
Wie entsteht ein Schnittmuster hexenstern Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 27.06.2007 05:21
Ralph Rucci: Wie ein Couture Mantel entsteht tini Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 07.01.2007 22:14
Ich hab einen ganz süßen Pinguin-Schnitt gefunden. Tux zu Weihnachten? mella! Nähideen 5 29.10.2006 10:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,40142 seconds with 14 queries