Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.11.2008, 15:26
junebug. junebug. ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2008
Beiträge: 35
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Meine spontane Idee wäre Seidenmalerei. Da könntest Du die Blattstruktur noch unterstreichen, indem Du auch die feinere Nervatur zeichnest.
Ansonsten: Stoff in Form der Blätter ausschneiden und zusammennähen, erfordert aber sicherlich einiges an Probearbeit und räumlichem Vorstellungsvermögen...
Und für das Oberteil mußt Du wahrscheinlich eine Corsage machen, damit das ohne Träger hält.

Alles Liebe
junebug
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2008, 15:41
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Zitat:
Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen
Wow, das sieht ja klasse aus!

Ich würde wohl als erstes Mal ein Probemodell nähen, um die Linienführung an deinen Körper zu optimieren. Wenn du die Blätter zu sehr überlappst, bekommst du die Taille nicht modelliert und außerdem einen Panzer im Brustbereich.

Eine weiter Idee den Schnitt zu entwerfen wäre auch in Anlehnung an das Folienoberteil - erstmal einwickeln, dann das Blattmuster aufmalen und die Schnittteile ausschneiden.
Wickeln würde ich soweit es anliegen soll und danach den Rock ähnlich wie die Bananenröcke dranzeichnen.
(Quasi eine Kombi aus Drapieren und Konstruktion)

Für den Stoff könnte ich mir auch eine bestickte Seide vorstellen - da gibt es ja welche, die schon mit Ranken etc. verziert sind. Dupionseide wäre allerdings wohl zu steif für einen schwingenden Rock. Oder du doppelst einen farbigen Stoff mit besticktem Organza - das gibt dann auch noch ein bisschen "Elfeneffekt".

(Im übrigen denke ich - wenn es edel genug gearbeitet ist, kommt da niemand auf die Idee eines Faschingskostüms... da hab ich mich bei meinem Abiball mit Bluse und Faltenrock wohl verkleideter gefühlt )

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2008, 15:56
Engelsfaden Engelsfaden ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Wow dein kleidentwurf ist echt super!
ich kann dir leider nicht viele tips geben außer:fang früh genug an
ich näh mir gerade ein abendkleid, für ein silvesterfeier(gleichzeitig geburtstag) mit dem motto:Galaabend....und ich steh unter zeitdruck
also nimm dir bloß viiiiel zeit!
viel erflog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2008, 16:45
Benutzerbild von yggdrasil
yggdrasil yggdrasil ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 24
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Schonmal vielen Dank für eure wertvollen anregungen!
Ich denke und hoffe nicht, dass es am ende aussieht wie ein faschingskostüm. die flügel lass ich auch weg
was das betrifft bin ich sehr penibel: schön elegant und überzeugend muss es sein, deswegen bin ich auch bereit viel zeit zu investieren.
ich habe überlegt ob ich am ende noch den Ausschnitt und so mit Perlenstickerei verziere.
Allein schon das richtige grün macht viel aus! Ist es zu grell, sieht es schnell billig aus.

dieses grün hier ist schön, wobei eine nuance dunkler sicher auch nicht schlecht wäre. wie schatten auf einem laubblatt....

@benedicta
die folienmethode klingt vielsversprechend. ein individueller grundschnitt ist an dieser stelle wahrscheinlich sehr viel wert! danke
werd nachher mal meine mum fragen ob sie mir dabei hilft

@ingrid
das kleid sieht ja toll aus!
theoretisch müsste ja nur der untere Rockteil weg, dann würde die Silhouette schon sehr gut aussehen!

Also mein Wunsch ist es schon, das Kleid aus einzelnen Blättern zu machen anstelle eines Rock-Oberteil-Schnitts. das ist ja auch irgendwo die idee an der sache. wie würde eine elfe blätter anziehen?
ich werde gleich aus probestoff blätter ausschneiden und an miene schneidepuppe pinnen. mal sehen ob es so funktioniert wie ich mir vorstelle, ich stell es dann hierein!

bei einer corsage bin ich mir übrigens ziemlich unsicher, ich weiß nicht ob ich mir das zutrauen soll. ist das nicht ziemlich kompliziert?
ich habe ein weißes schulterfreies Kleid, das funktioniert ohne Coursage. da sind sowas wie Schulterpolster nur der Brustform angepasst eingenäht und dadurch brauche ich nichtmal einen bh - praktisch!

PS: wär das vielleicht ratsam eine Art unterkleid aus leichtem grünen stoff zu nähen und dann die Blätter DARAUF zu positionieren??


PPS: ich möchte übrigens keinen schwingenden rock
__________________
Don't forget to shine!

Geändert von yggdrasil (20.11.2008 um 17:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2008, 17:02
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abiball - und nix zum anziehen!?(fantasievolles Kleid)

Zitat:
Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen
Also mein Wunsch ist es schon, das Kleid aus einzelnen Blättern zu machen anstelle eines Rock-Oberteil-Schnitts.
Was ich meinte war, quasi eine Abformung von dir blattförmig zuzuschneiden. Dadurch hast du blattförmige Schnittteile (die du dann entsprechend auf den Stoff legen kannst), aber halt keine kompletten Blätter sondern wie seitlich angenagt (statt Überlappung eine Naht, was im fertigen Kleid dann nur aussieht wie eine Überlappung). So klarer formuliert?
Den Bananenrock hab ich als Konstruktionshilfe empfohlen, weil dieser die gedrehten Stoffbahnen deines Entwurfs enthält (angepasst werden muss das natürlich!).
Zitat:
Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen
ich werde gleich aus probestoff blätter ausschneiden und an miene schneidepuppe pinnen. mal sehen ob es so funktioniert wie ich mir vorstelle, ich stell es dann hierein!
schneiderpuppe ist schonmal gut, wenn sie deinen Maßen entspricht.
Zitat:
Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen
ich habe ein weißes schulterfreies Kleid, das funktioniert ohne Coursage. da sind sowas wie Schulterpolster nur der Brustform angepasst eingenäht und dadurch brauche ich nichtmal einen bh - praktisch!
Ich sag jetzt mal ganz praktisch: Wenn deine Brust klein und fest genug ist, dass sie nicht die Unterstützung eines stabilen BHs braucht - Kein Problem!
(Das Kleid sollte nur obenrum eng genug sitzen dass es sich nicht selbstständig macht )
Zitat:
Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen
PS: wär das vielleicht ratsam eine Art unterkleid aus leichtem grünen stoff zu nähen und dann die Blätter DARAUF zu positionieren??
Würde ich nicht machen - das sieht dann fürchte ich mehr aus wie Papagena oder wahlweise auch "gerupfter Grünpapagei" , zumal sich die Fließeigenschaften durch den unterschiedlichen Fadenlauf von Unterkleid und Blättern ungünstig beeinflussen könnten.

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soviel Stoff......und nix zum Anziehen! Nerwen UWYH 46 08.10.2008 23:38
Musicalkarten... und NIX zum Anziehen sikagie Schnittmustersuche Damen 18 12.01.2008 14:20
Ich hab bald nix mehr zum anziehen... Maralein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 02.10.2006 10:56
Eine Modenschaumoderatorin und nix zum anziehen.... nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 93 26.09.2006 00:08
kinderkommunion - patentante hat nix zum anziehen muckelchen Rubensfrauen 16 09.03.2006 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12129 seconds with 14 queries