Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ein Wenderock - gibt es sowas?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.11.2008, 13:29
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
Cool Ein Wenderock - gibt es sowas?

Hallo,

ich habe hier einen wunderschönen Doubleface-Walkstoff, eine Seite uni Anthrazit,
die andere in ecrufarbener Spitze. Ursprünglich wollte ich daraus einen Mantel nach
einem Vogue-Schnitt von Issey Miyake nähen, der richtig viel Stoff verschlungen
hätte, habe aber inzwischen einen Schnitt bei Schnittquelle gefunden, den ich lieber
daraus nähen würde.

Der andere Mantel braucht aber wesentlich weniger Stoff, so daß mir noch reichlich
Material für einen passenden Rock übrig bleiben würde

Damit ich mich nicht entscheiden muß, welche Stoffseite nach außen kommt (dann
könnte es nämlich sein, daß ich mit diesem Rock nie anfangen werde ),
habe ich überlegt, ob es auch möglich wäre, einen Rock zu nähen, den man wenden
kann...

Ist Euch soetwas schon mal untergekommen?
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.11.2008, 13:38
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.843
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ein Wenderock - gibt es sowas?

Hallo Liese,

bewusst gesehen hab ich sowas noch nicht, aber warum nicht?

Kannst du die beiden Lagen des Doubleface auseinanderzupfen? Dann könntest du an den Außenkanten die beiden Lagen ein Stück auseinander ziehen und dann beide nach innen schlagen und abnähen, um die Kanten zu versäubern. Als Schnitt würde ich vielleicht einen Wickelrock nehmen. So könntest du einen beliebigen Schnitt nehmen und müsstest nur die Kantenverarbeitung wie oben geschildert abändern.

Ein Rock sitzt immer besser mit Abnähern; diese müsste man vermutlich dann schon nur zu einer Seite hin nähen. Man könnte dann aber den Abnäher nochmal schmalkantig absteppen und das dann zur Ziernaht deklarieren; die Garnfarben von Ober- und Unterfaden dann jeweils auf die Stoff-Farbe abstimmen; entweder in der gleichen Farbe oder gewollt als Kontrast. Einen großen Abnäher könnte man dann noch aufteilen in zwei oder drei kleinere, dann sieht es noch eher aus wie ein Stilelement und nicht wie eine Verlegenheitslösung.

So in der Art würde ich das angehen

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.11.2008, 13:39
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.087
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Ein Wenderock - gibt es sowas?

Hallo Liese,
in meinen jungen Jahren ( 18oo Leipzig einundleipzig ) hatte ich so einen Rock _ die waren zu der Zeit aktuell. Das war wirklich eine tolle Sache.
Warum sollte das Heute nicht gehen. Einen Schnitt kann ich Dir allerdings nicht bieten.

Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2008, 14:10
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Wenderock - gibt es sowas?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Kannst du die beiden Lagen des Doubleface auseinanderzupfen?
Hallo Kerstin,

das habe ich noch nicht versucht, aber ich glaube nicht, daß das notwendig ist; die
Spitze scheint nicht zu franseln und Walk kann man ja sowieso offenkantig verarbeiten.
Was die Nähte angeht, sehe ich die Probleme auch nicht, sondern eher in der Bund-
verarbeitung...


Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Ein Rock sitzt immer besser mit Abnähern
Genau hier liegt der Hase im Pfeffer; aber die Idee mit den "Ziersteppungen" gefällt
mir schon mal...



Zitat:
Zitat von Gisela Becker Beitrag anzeigen
Das war wirklich eine tolle Sache.
Hallo Gisela,

das habe ich mir eben auch gedacht...


Ein Wickelrock wäre ja keine schlechte Idee, wenn die Lagen dann nicht zu dick
werden, es ist nämlich kein Sommerwalk...

Dummerweise habe ich schon einen bestimmten Rock im Hinterkopf, auch von Schnittquelle,
aber mit RV

Ich danke Euch erst mal für Eure Ideen, jetzt bin ich schon ein kleines Stück weiter...
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2008, 22:04
Benutzerbild von Tropical-Punch
Tropical-Punch Tropical-Punch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: Potsdam
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 26
Downloads: 45
Uploads: 8
AW: Ein Wenderock - gibt es sowas?

Näh doch einen Bahnenrock mit Kappnähten... (http://www.dekoatelier.de/herstellen...n_kappnaht.htm)

... nimm einen Reißverschluss der oben überschlagen werden kann (also von beiden seiten genutzt werden kann... und schon hast Du einen Wenderock....

Hier http://www.natronundsoda.net/klamott...nen/index.html findest Du eine Anleitung eines Bahnenrocks von Natron und Soda...

Freu mich schon auf das fertige Werk...
__________________
ohne Signatur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
doubleface , mantel , walk , rock nähfragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es sowas wie ein durchsichtiges Knopflochfüßlein? hellen Brother 2 29.09.2007 13:32
Farbkarte für Stoffe - gibt es sowas? Stoffenspektakel Österreich Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 29.03.2006 14:10
Flauschband - wo gibt es sowas? Mia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 01.01.2006 23:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10489 seconds with 13 queries