Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie und wozu einen Unterrock?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2008, 19:32
Benutzerbild von Nine89
Nine89 Nine89 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2008
Ort: Irgendwo in Sachsen
Beiträge: 34
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
Wie und wozu einen Unterrock?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe einen tollen pinken, glänzenden Stoff bekommen.Ich hab ihn mal fotografiert, damit Ihr ihn euch ein bisschen vorstellen könnt. Nun stelle ich mir schon die ganze Zeit eine Art Abendkleid vor, was ich daraus nähen möchte.

Dazu habe ich ein paar Fragen. Ich muss azu sagen, dass ich Anfängerin bin und erst einen Umhang genäht habe, also noch viel lernen muss.

Der Rock soll glatt nach unten hängen, alsoHallo nicht in irgendeiner besonderen Form.

Ich habe nun im Zusammenhang mit Kleidern immer den Begriff Unterrock gehört.
Brauch ich das immer? Und wenn Ja, was is das überhaupt, wie und aus was näht man das?

Und fällt euch noch etwas ein, was eine Anfängerin beim Projekt "Kleid nähen " beachten sollte?

Für Eure Hilfe sag ich schon mal jetzt Dankeschön.

Liebe Grüße
Janine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_1241.jpg (31,3 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_1242.jpg (39,2 KB, 203x aufgerufen)
__________________
Wer mit dem Herzen redet, ist jedem verständlich

Geändert von Nine89 (12.11.2008 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2008, 19:43
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Wie und wozu einen Unterrock?

Hallo und herzlich Willkommen hier!

Dein Stoff sieht nach einem Satinstoff aus und damit ein Kleid gut fällt und besser sitzt unterfüttert man ein Kleid beziehungsweise Rock. Dafür gibt es extra Futterstoffe und die werden praktisch schlicht im Schnitt zum Kleid oder Rock genäht. Für so ein Kleid solltest du dir einen fertigen Easy Schnitt kaufen. Gerade als Anfängerin finde ich das wichtig!
Und sonst kann man dir geziehlte fragen jeder zeit hier beantworten und man findet sicher Hilfe!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2008, 19:46
Trinschen Trinschen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 89
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie und wozu einen Unterrock?

Hallo Janine,

ein Unterrock ist das Futter für einen Rock. Bei den meisten käuflich erwerbbaren Kleidungsstücken dieses Typs ist so ein Futter heutzutage fest vernäht. Das war nicht immer so. Früher hatte ein Rock nicht unbedingt ein eigenes Futter, weil Stoff teuer war (und zum Teil immernoch ist). Da hatte man dann einen extra Unterrock, den man unter verschiedene Röcke tragen konnte. Ein zusätzliches Plus ist, dass man den Unterrock dann einzeln waschen kann, während der Rock nur lüftet. Das kann ein einfaches Teil aus vier bis sechs Bahnen Stoff (gerne Viskose od Polyester) mit Gummizug sein oder ein bauschiges Pettycoat aus Tüll. So ein Futter wird bei einigen Stoffen benötigt, damit der Rock nicht an den Beinen oder den Strümpfen klebt. Zudem fällt das ganze Kleidungsstück dann schöner.

Der Stoff ist wirklich schön und wenn du dir daraus ein Abendkleid nähen möchtest, sieht das bestimmt ganz toll aus. Such dir dazu einen Schnitt (gibts im Stoffladen) aus, der dir gefällt und näh dann nach der Anleitung. Da steht auch meist drin, was für ein Futterstoff empfohlen wird. Und wenn du nicht weiter weißt, stell deine Fragen, es findet sich bestimmt jemand, der eine Antwort kennt.

lg Trine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.11.2008, 19:54
peter-m peter-m ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 194
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie und wozu einen Unterrock?

Hallo Janine,

den Stoff kenn ich sehr genau.Daraus hab ich auch schon einiges genäht.Unter anderem auch ein Korsagenkleid.Also einen Unterrock oder auch Futterrrock brauchst du,wenn der Stoff sich elektrisch aufläd und dann am Körper klebt,z.B.Genäht wird so ein Teil aus Futterstoff und der wird dann in das Kleid von innen eingenäht.Bei deinem Stof brauchst du meines Erachtens aber keinen Futterrock,da der Stoff von sich aus sehr schön fällt und nicht klebt.Wenn du möchtest,schau dir mein Kleid auf :"www.blindhem.de.vu" an.Ich habe bei diesem Stoff kein Futter benötigt.Einen Schnitt würde ich mir im Stoffladen kaufen oder aus einer Zeitschrift auskopieren.Gerade als Anfänger braucht man einen fertigen Schnitt mit entsprechender Anleitung.


Viel Erfolg


Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.11.2008, 19:57
Benutzerbild von Nine89
Nine89 Nine89 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2008
Ort: Irgendwo in Sachsen
Beiträge: 34
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie und wozu einen Unterrock?

Hallo,

also erst mal danke für diese Hilfe. Ja ich denke ich werde mich mal im Stoffladen umschauen. Ich denke da kann man mir am besten Helfen. Auf jeden Fall werde ich über etwaige Erfolge und Misserfolge berichten:-)

Liebe Grüße
Janine

P.S.: Ja, das Pinke Kleid scheint aus einem ähnlichen Stoff zu sein. Gefällt mir übrigend sehr gu :-)
__________________
Wer mit dem Herzen redet, ist jedem verständlich

Geändert von Nine89 (12.11.2008 um 19:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Tüll für einen Unterrock? nalingra Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 06.04.2008 00:20
Wozu braucht man eigentlich einen Kniehebel? liebeslottchen Allgemeine Kaufberatung 25 06.09.2007 10:16
Wie nähe ich einen Unterrock? mialein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 31.12.2006 12:41
Unterrock - wie kriege ich mehr Stand? chillie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 08.01.2006 16:55
Einen Unterrock woraus?? Su1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 09.09.2005 12:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09083 seconds with 14 queries