Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.03.2005, 09:58
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

Also Mädels, vielen lieben Dank für Eure Hilfe.
Ich habe jetzt zusammen versäubert und aus- und umgebügelt und die Bluse ist einfach super geworden! Und fertig bis auf die Knopflöcher, davor habe ich immer Horror, weil ich mir damit schon mal ein komplett fertiges Teil versaut habe.
Schönen Sonntag Euch allen,
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.03.2005, 11:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

An vielen Stellen ist es wirklich Geschmackssache... Ich bügle z.B. Schulternähte immer auseinander, auch bei T-Shirts, bei denen ich die Seitennähte sonst mit dem Overlockstich zusammen nähe.

Ansonsten, wenn es wirklich schön sein soll, bei einer Bluse, dann mache ich eher so eine "falsche Kappnaht" oder französische Nähte, wo die Nahtzugaben ganz verschwinden, Overlock hat immer so was von Konfektion...

Aber ich bin da auch eher perfektionistisch veranlagt und nähe eher weniger, das dafür seehr gründich....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.03.2005, 11:59
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

Also bei Hemden und Blusen versäuber ich auch die NZG zusammen aber z.B bei einer dünnen Hose, die schön fallen soll, versäuber ich einzeln denn dann gibt es optisch schon einen anderen Eindruck her.

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.03.2005, 12:00
Benutzerbild von anolimaus
anolimaus anolimaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

Hallo,

also ich mache es auch so wie Marion. Da ich bei Blusen sehr viel Leinen verarbeite, nähe ich auch die "falschen Kappnähte" - Leinen franst sehr leicht aus. Das "Innenleben" ist dann halt auch vorzeigbar, wenn man die Bluse mal als Jacke verwendet. Macht eben bischen mehr Arbeit; aber ich finde, es lohnt sich.

Gruß

Ilona
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.03.2005, 14:49
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nahtzugaben an Bluse - wie versäubern?

Hallo ihrs!
Man kann sich übrigens auch mit dem "in die richtige Richtung" bügeln helfen, z.B. beim Kragen.
Ich bügel erst, so weit es geht, nach dem Verstürzen des Kragens die Naht auseinander und dann in Richtung Unterkragen. Dadurch bildet sich so eine Art "Minipaspel" und die Naht schaut nicht mehr raus. Wenn nötig, steppe ich die Nahtzugabe knappkantig auf dem Unterkragen fest ( kann man auch bei anderen Kanten machen), dann schaut sie garantiert nicht mehr raus.
Das ist übrigens ein Trick aus der "ach so fiesen" Industrie!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08585 seconds with 12 queries