Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 20.11.2008, 16:16
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Huhu zusammen!

Hier eine kleine organisatorische Meldung:

Ich habe heute Kontakt aufgenommen mit den Organisatoren von M-A! Ich habe erstmal um die 20 Personen gemeldet, damit wir auch eine Gruppe sind. Termin: ein Samstag im April. Bislang sieht es ja gut aus vom Interesse... Eventuell müssen sonst noch Ehemänner in Zivil mobilisiert werden

Drückt die Daumen, dass wir eine positive Rückmeldung bekommen...

Liebe Grüße, Vanessa
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 20.11.2008, 19:24
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Huhu!

Da bin ich nochmal!

Wir haben Rückmeldung!!! Also es klappt! Wir bekommen den Gruppentarif und sollen uns zunächst einig werden über folgende Punkte:

Welche Kategorie wollen wir sitzen? Es gibt 4 Kategorien und ich persönlich wäre für erste oder zweite... Die Kosten wäre dann zwischen 40 und 60 € je Karte.

Welche Vorstellung wollen wir besuchen? Es gibt 15 Uhr und 20 Uhr...
Auch da passt mir beides. Wenn wir vorher spazieren gehen möchten, wäre vielleicht die 20 Uhr Vorstellung besser, dann würde ich noch einen kleinen Snack in angemessener Kulisse organisieren

Wann wollen wir ins Musical: 4.4.09, 11.04.09, 18.04.09 oder 25.04.09?
Mir passen alle Termine, da bin ich ganz offen. Ich find den 4.4. schön einprägsam, aber wie gesagt, noch ist es offen

Es wäre nur sehr nett, wenn wir uns recht schnell einig werden, damit ich der Dame vom Musical bald Rückmeldung geben kann!!!

Und ein Schmankerl zum Schluß für alle Unentschlossenen Ich habe mit der Dame vom Musical noch eine kleine Überraschung ausgehandelt... Was wird natürlich zunächst nicht verraten, aber es wird sicher lustig

So, dann mal heran mit euren Meinungen...

Liebe Grüße von Vanessa
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 20.11.2008, 19:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Zitat:
1. Ich will unbedingt eine Francaise....wenn die Farbwahl okay ist würde ich gerne Apricot mit einem Stoff kombinieren, den ich schon habe ( Jana kennt den, der ist so...lachs-rosé....oder so^^°)
Tja, es kommt halt immer drauf an, wie authentisch das ganze werden soll.
Für die 1760er/70er sind die Kleider eigentlich immer einfarbig, die Deko ist immer aus dem gleichen Stoff wie der Rest des Kleides, genauso der Rock (Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn eine Frau einen andersfarbigen Rock trägt, dann ist es meist eine bürgerliche, die das Teil wahrscheinlich im Secondhand gekauft hat)
Der Stecker konnte aber druchaus eine andere Farbe haben.
Für die späten 1770er/1780er sieht es schon anders aus, da konnten die Kleider eine seeeehr wilde Deko haben, allerdings haben da die meisten Francaisen keinen Stecker mehr und schlossen im Oberteil wie eine Anglaise.
http://www.pemberley.com/janeinfo/1778fgrb.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ckbackgown.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...x-Backgown.jpg

Zitat:
2. Eine Frage: Sollte ich eher auf starke Kontraste setzen oder Ton in Ton nähen??? oooooooder ist das meine Sache?? ( was natürlich am Besten wäre XD)
Siehe oben



Zitat:
4. Kann ich so eine Technik für die Deko auf dem Stecker nutzen??
Hmm, hab ich so in dem Zusammenhang noch nicht gesehen, Boullionstickerei war sehr beliebt, aber tendenziell eher in der ersten Hälfte des Jahrhunderts.
http://www.manchestergalleries.org/o...php?irn=400232
http://embroiderersguild.com/stitch/...s/quilting.jpg


5. Wenn ich gemusterten Stoff verwennden wollte - ich bin mir noch nicht sicher - sollte dann der Rock oder das Oberteil/Robe (?) gemustert sein????

Bei Mustern wäre ich zunächst mal sehr vorsichtig, die Gefahr ist recht hoch, dass man am Ende aussieht wie ein wandelndes Sofa
Wenn Muster, dann beides, wenn man sich damals so einen Stoff leisten konnte, dann hat man rangeklotzt und alles einheitlich gehabt.

An deiner Stelle würde ich mir "einfach" ein Original, egal ob Bild oder reales Kleid, raussuchen und mich mehr oder weniger daran halten (ein bisschen was nach Geschmack ändern kann man ja immernoch), da kann am wenigsten schief gehen und Stil hatte man damals auf jeden Fall!

So, ich hoffe ich konnte dir ein bissle weiterhelfen
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 21.11.2008, 02:04
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Zitat:
Tja, es kommt halt immer drauf an, wie authentisch das ganze werden soll.
Hallo Pompadour, nimm es mir bitte nicht übel, Du magst auch ein tiefes und detailliertes Wissen haben - das wir auch alle zu schätzen wissen -
aber genau die Authenik gibt es hier nicht.

Du bist schon seit Jahren in dieser Thematik drin - wir haben aus purer Nählust im letzten Jahr unser erstes historisches Projekt gemacht - wir haben Lust am Nähen und machen das nun mal nur just for fun.

Niemand muß hier teure Seide kaufen, nur weil sie authentisch ist - und das Pannesamt ein no go ist - wissen auch alle.
Wir wollen ein Musical besuchen - dafür nähen wir - und glaubt mir, unsere Kleider werden authentischer sein als die auf der Bühne - egal ob sie zweifarbig sind oder mit Bouillonstickerei verziert (die gab es übrigens auch in der 2. Hälfte des 18. Jhd.)
Schließlich handelt es sich hier um Marie Antoinette - also immer her mit dem Prunk

Solang es nicht nach Faschingskostüm aussieht - ist es mir egal ob es 1760 oder erst 1780 modern war zweifarbig zu tragen - die Besucher und auch die Darsteller des Musicals haben davon Nullahnung

Ich habe sehr lange überlegt, ob ich das hier schreibe (eigentlich hatte ich es schon zweimal gelöscht). Aber ich möchte einfach nur verhindern, dass einige hier die Lust verlieren, weil zu viel Authentik ins Spiel kommt.

Pampadour - nimm es mir also bitte nicht übel

So, und jetzt habe ich mir eine Mütze Schlaf verdient
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 21.11.2008, 06:01
Benutzerbild von willygo
willygo willygo ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.885
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Rokoko-Freunde - Wer hat Lust auf Marie-Antoinette?

Zitat:
Zitat von farinelli Beitrag anzeigen
keine angst, zur zeit marie antoinettes wurden die kleider schon wieder schmaler. bei hof wurde zwar noch länger ein großes panier getragen, aber marie a. selbst liebte den natürlicheren look. also poschen (die kann man klappen) oder weiberspeck (ne art hüftrolle) wären auch ok.

außerdem werden wir, wenn es sich vermeiden läßt, keine authentikpolizei dabei haben!

und liebe vanessa, du hast mich vergessen ich bin doch auch dabei, mit freundin...


l*g*,

farinelli

Schön Ilona,
das Du es angesprochen hast. Es wurde doch auch schon am Anfang darauf hingewiesen.


!!!!!! KEINE AUTHENTIKPOLIZEI !!!!!!



LG Willy
__________________
Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun! ( Mutter Teresa )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Lust auf ein Sternchen Swap? Lotte Patchwork und Quilting 658 03.07.2011 18:47
Wer Wer hat Lust auf ein Nähtreff am 9.2. bei Hildesheim Orchidee Kontaktbörse 8 07.02.2008 09:57
Wer hat lust auf ein Treffen in Friesland? EnJoDa Hobbyschneider/innen Treffpunkte 40 21.09.2007 17:11
Wer hat Lust auf einen virtuellen Tauschring? Frau Ford Tauschringe 72 23.04.2006 19:50
HANNOVER: Wer hat Lust auf Patchworkkurs? KiraT Patchwork und Quilting 11 18.11.2004 12:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12895 seconds with 15 queries