Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kann man ihn retten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.11.2008, 22:43
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.829
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann man ihn retten?

Ärgere Dich nicht, wer weiß, welche Probleme Du Deinem kleinen Knirps ersparst, und wenn es nur Mißbehagen ist.

Ich finde die Idee mit dem Wollschlafsack von Jantje gut. Es gibt auch nur die Stricksäcke zu kaufen, vielleicht kann man da selbst einen Außenstoff drannähen, und das reicht auch für den Winter? Mußt mal schauen und in den entsprechenden Läden informieren, wie die gemacht sind. Oder eben wie Jantje sagte, ein Wollplüsch, das dürfte noch wärmer sein. Wolle schafft auf jeden Fall ein besseres Klima als Polyester (wäre auch für Erwachsene besser übrigens). Die reinen Stricksäcke sind auch gar nicht so teuer. (Ich würde ja einfach einen kaufen... ).

Liebe Grüsse
Sue
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.11.2008, 00:43
esmiralda esmiralda ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2008
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 30
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kann man ihn retten?

Hallo Stefanie !
Für meine Töchter hatte ich einen doppelten Schlafsack, innen Wollplüsch und außen Baumwollstoff. Er war an der Unterseite mit Knöpfen und oben an der Schulter mit Laschen verbunden. Wenns im Winter sehr kalt war bekammen sie noch eine Wolldecke.


LG Ina
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.11.2008, 10:06
Benutzerbild von mamaflorian
mamaflorian mamaflorian ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 40
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann man ihn retten?

Hallo, liebe Stefanie,
bisher hat noch keine gefragt, wie kalt Deine Kleine eigentlich schläft???
Meine Kinder haben immer bei offen gekipptem Fenster geschlafen, außer bei sehr starkem Frost. Und in ungeheiztem Zimmmer sowieso. Meine Hebamme meinte damals, sie müßten die glücklichsten Babies von ganz Düsseldorf sein, so selten begegne ihr das. Obwohl es eben richtig sei.
Ohne zusätzliche Decke und mit einem Jersey- oder Frottee-Overall ist dann sicher auch doppellagiger Fleece nicht zu warm. Und zur Vorsicht könntest Du es ja tagsüber ausprobieren.
Oder den Schlafsack als Fußsack für draußen verwenden?
Letztendlich kannst Du Dir nur alle Meinungen ansehen und Dir Deine eigene bilden.
Von all Deinen schönen "Werken" gefällt mir übrigens die "Füllung" des Schlafsäckchens besonders gut :-))
lg
Claudia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.11.2008, 15:21
sxf25 sxf25 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: nahe bei Berlin
Beiträge: 19
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Kann man ihn retten?

Zitat:
Zitat von mamaflorian Beitrag anzeigen
Hallo, liebe Stefanie,
bisher hat noch keine gefragt, wie kalt Deine Kleine eigentlich schläft???
Meine Kinder haben immer bei offen gekipptem Fenster geschlafen, außer bei sehr starkem Frost. Und in ungeheiztem Zimmmer sowieso. Meine Hebamme meinte damals, sie müßten die glücklichsten Babies von ganz Düsseldorf sein, so selten begegne ihr das. Obwohl es eben richtig sei.
Ohne zusätzliche Decke und mit einem Jersey- oder Frottee-Overall ist dann sicher auch doppellagiger Fleece nicht zu warm. Und zur Vorsicht könntest Du es ja tagsüber ausprobieren.
Oder den Schlafsack als Fußsack für draußen verwenden?
Letztendlich kannst Du Dir nur alle Meinungen ansehen und Dir Deine eigene bilden.
Von all Deinen schönen "Werken" gefällt mir übrigens die "Füllung" des Schlafsäckchens besonders gut :-))
lg
Claudia
Danke, danke, sie wurde ja auch mit Liebe gemacht!c

Unser Schlafzimmer wird nicht geheizt aber das Fenster bleibt (jedenfalls im Winter) geschlossen. Und so richtig "kalt" ist es dann da eigentlich nicht.
Ich werde mal warten bis draußen Minusgrade herrschen und dann werd ich weitersehen. Bis dahin werde ich einen Neuen nähen.
__________________
Hier meine bisherigen Werke
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...hp?albumid=383

ich blogge jetzt auch...
http://schneiderecke.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2008, 16:56
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kann man ihn retten?

Wenn Du der Sache wirklich nicht traust, schneid am Schlafsack das Ärmelteil raus, den RV und die Nähte ab. Versäubere die Kanten neu mit Schrägbandeinfassung und verwende ihn dann später als Krabbeldecke oder als Reisedecke, Knieplaid für die "Großen" oder sonstwas in der Art. Dann brauchst Du ihn nicht wegwerfen oder verschenken, sondern kannst ihn anderweitig nutzen.
Den RV trennst Du bei Gelegenheit ab, der geht dann auch nicht verloren.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SAMT FALSCH BEHANDELT! Kann ich ihn retten? ellenpless Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 14 09.10.2007 23:07
Kann man IHN noch retten? nähtussi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 10.08.2007 19:30
Sommerwalk - was muß man beachten - wie kann man ihn zuschneiden? LiLeLa Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 15.04.2007 21:08
Kann man eine wellige Naht retten ?? dorafo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.07.2006 09:44
Wie kann man einen Bügeltisch retten ?? dorafo Rund ums Bügeln 18 31.05.2006 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07478 seconds with 13 queries