Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Probleme beim Handquilten

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.11.2008, 14:14
Benutzerbild von BiZi
BiZi BiZi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Südpfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Probleme beim Handquilten

Hallo Bärbel!

Genauso habe ich auch angefangen und inzwischen liegt das Ganze auf dem Schoß, so kann ich bequem im Sessel oder auf dem Sofa quilten.

@Sachensucherin
Wichtiger als kleine Stiche finde ich gleichmäßige Stichlänge, aber das klappt auch nicht immer, z.B. wie schon geschrieben wurde wegen Nahtzugaben.
Je mehr Übung Du bekommst, umso kleiner werden auch die Stiche. Und wenn ich nach längerer Zeit wieder anfange, sind die Stiche auch größer als wenn ich in Übung bin. Das geht den meisten so.

Anbei zur Ermutigung ein Foto meiner derzeitigen Quiltarbeit, das Quadrat hat eine Kantenlänge von 9,5 cm. Anfangs habe ich eher Ton in Ton gequiltet, inzwischen finde ich, dass man's schon sehen soll.

Viele Grüße

Birgit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 107_1494a.JPG (47,2 KB, 187x aufgerufen)
__________________
Die kürzesten Wörter, nämlich Ja und Nein, erfordern das meiste Nachdenken.
Pythagoras
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.11.2008, 14:58
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Handquilten

@ Birgit:
Was für ein entzückendes Müsterchen!!!
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.11.2008, 15:18
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Probleme beim Handquilten

Zitat:
Zitat von barbarissima Beitrag anzeigen
@ Birgit:
Was für ein entzückendes Müsterchen!!!
finde ich auch danke fürs ermutigen
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.11.2008, 15:20
Benutzerbild von Quiltbee
Quiltbee Quiltbee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Handquilten

Handquilten ist - wie fast alles - Übungssache und auch eine Frage der Technik und des Materials. Je dicker das Vlies, umso größer werden die Stiche zwangsläufig. Auch die Nadeln sind gewöhnungsbedürftig. Als ich das erste Mal Betweens in der Hand hatte, fand ich die schrecklich, heute könnte ich mit keiner anderen Nadel mehr quilten.

Das Sandwich darf, wie schon geschrieben wurde, auf keinen Fall zu fest eingespannt werden (also nicht am Stickrahmen orientieren ). Ich bin inzwischen auch dazu übergegangen, ohne Rahmen zu quilten. Allerdings stecke ich mir an der Stelle, wo ich gerade bin, immer ein paar Stecknadeln im rechten Winkel zur vorgezeichneten Quiltlinie. Diese ersetzen quasi den Rahmen und verhindern, dass sich die drei Lagen gegeneinander verschieben (habe ich mal in einem Buch von Jeanna Kimball gelesen und seitdem immer artig gemacht).

Grundsätzlich solltest Du Dir keinen Stress wegen der Stichgröße machen. Wichtiger ist es, dass die Stiche gleichmäßig aussehen, das gibt ein schönes Gesamtbild. Und mit etwas Übung werden sie auch von ganz allein kleiner.

Und es gibt auch keinen Grund, warum man unbedingt mit dieser "Auf-und-ab-ganz-viele-Stiche-auf-einmal-Technik" quilten sollte oder unbedingt bestimmte Hilfsmittel braucht. Im Laufe der Zeit habe ich mir meine eigene Technik zurechtgepfriemelt, damit komme ich prima klar. Ich habe einen Lederfingerhut auf dem Mittelfinger und winzige Stückchen Leukosilk an Daumen und Zeigefinger, von unten schiebe ich die Nadel mit dem Fingernagel wieder hoch. Wenn ich gut drauf bin, schaffe ich mehrere Stiche auf einmal, wenn nicht, dann eben nicht. Traditionelle Quilter würden vermutlich in Ohnmacht fallen, wenn sie mir zusehen müssten, aber für mich funktioniert die Methode wunderbar.

Einfach probieren, probieren, probieren, irgendwann klappt das schon.
__________________
Viele Grüße

Beatrice
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2008, 06:58
Benutzerbild von janchen
janchen janchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Probleme beim Handquilten

Oh, dann wird es nicht mit kleinen Stichen. Dann musst Du halt größere machen. Vielleicht auch mal ohne Quiltrahmen arbeiten, ich kann ohne besser wie mit Rahmen.

Diana
__________________
Liebe Grüße

Diana
_____________________________________
Man muß nicht immer alles verstehen.


Country Cottage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim Absteppen Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 10.04.2008 13:46
Probleme beim digitalisieren... Tama Maschinensticken - Software: Pfaff 5 01.03.2008 15:52
Probleme beim zuschneiden Zauberband Fragen zu Schnitten 9 01.06.2006 07:27
Probleme beim Saumbügeln jacqi2210 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 19.01.2006 16:29
Probleme beim Einfädeln Arwenim Quelle: Privileg und Ideal 10 13.12.2005 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11153 seconds with 14 queries