Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Janet Arnold 1887 Dress

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 30.03.2009, 23:55
Benutzerbild von angel_131069
angel_131069 angel_131069 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 295
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Janet Arnold 1887 Dress

Zitat:
ran ans Kleid
jawoll! *mitdenHackenzusammenschlag* zu Befehl!

heute habe ich die Schürze, bis auf Haken annähen vollendet. Oben fehlte noch ein Bund. Den wollte ich aus Samt machen, ich hatte ihn auch schon komplett zugeschnitten, doch als ich ihn angehalten habe, sah oben alles aus, wie ne Rolle Fleischwurst Dann fiel mir ein, dass ich noch vorplissiertes Satinband hatte und hab das mal angehalten und das gefiel mir dann auch.
Ergebnis:


und aus der Nähe, vorn. Den Samtbund, den man oben sehen kann, der ist vom Basisrock.


Seite und hinten:


hinten:


Innenansicht Sattel hinten und Teil von der Schürze mit Tüllunterfütterung


und jetzt noch mit Schleifenteilen. Die kann man Knoten, kann aber auch sein, dass ich es nur Drappiere und dann irgendwie feststecke, weil es sonst mit der Jacke "wurstet"
__________________
LG Angie

Vergangene Nähprojekte:

2008/2009: Janet Arnold 1887 Dress
2010/2011: Butterick B3640 historisch angelehnt
2013: Rokoko x 4... wir fahren zum WGT
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 31.03.2009, 09:03
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.074
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Janet Arnold 1887 Dress

Ah jetzt ja, eine Insel!

Ach nee, eine Schürze! Schön, das es mit der Schürze weiter geht, denn genau deswegen hatte ich gespinxt Ich wollte nämlich schon mal mit dem Schürzenschnittmuster (welches ich selbst machen will) herum spielen, was wahrscheinlich gar keine gut Idee ist, wenn ich den Rock für drunter noch gar nicht fertig habe Egal!

Sag mal, du hast doch ein Schnittmuster für die Schürze gehabt (nein, ich will es nicht haben, du sollst nur was nachgucken!). Du hast jetzt an die Drapierung vorne einen Sattel für hinten gebastelt, aber ursprünglich sind im Schnitt doch Drapierung vorne und hinten an den Seiten einfach zusammen genäht, oder? Sieht zumindest auf den Schnittzeichnung so aus. Ich möchte nämlich hinten auch eine Drapierung und bin mir noch nicht so ganz klar, wie ich das machen soll (jaja, ich sollte erst den Rock nähen, ich weiß! Aber ganz eigentlich sollte ich für meinen Mann endlich sein Geburtstagsgeschenk nähen - für nächste Woche - mein Sohn braucht dringend eine Übergangsjacke und ich eine neue Hose! Ich kann im Moment trotzdem nur an die Schürze denken ).
Andererseits überlege ich gerade, daß ich eventuell hinten eine Drapierung möchte, die an den Seiten über die vordere Drapierung fällt, dann wäre so ein Sattel hinten ja gar nicht verkehrt. Aber die Schürze von "unserem" Kleid finde ich auch zu lang und ist mir nicht genug .... gerafft ist wahrscheinlich das richtige Wort.
Und wo sitzt eigentlich der Verschluß für die Schürze? Am Rock habe ich gesehen, daß er in der hinteren Seitennaht sitzt, wäre das bei der Schürze auch so, nur gegengleich, damit es nicht zu sehr knubbelt?

Deine Lösung mit dem gefälteten Satinband als Schürzenbund gefällt mir übrigens ganz ausgezeichnet (obwohl .... unter der Jacke sieht man den ja gar nicht. Trotzdem schön)! Ich glaube, ich muß mir selbst einen Ruffler zum Geburtstag schenken (auch nächste Woche ). Zwei Samtbünde in der Taille sind wahrscheinlich wirklich zu heftig.

Und was ich sonst noch fragen wollte:
Hast du eigentlich noch einen Unterrock zwischen Tornüre und Rock? Und welchen Schnitt hast du für die Tornüre genommen? Die war ja wohl schon irgendwie fertig, oder hast du die gar nicht genäht?

So, jetzt aber genug Zwischenfragen! Ich sollte vielleicht doch lieber ein wenig arbeiten.

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 31.03.2009, 11:31
Benutzerbild von angel_131069
angel_131069 angel_131069 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 295
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Janet Arnold 1887 Dress

Zitat:
doch Drapierung vorne und hinten an den Seiten einfach zusammen genäht, oder?
ja ich denke, denn genäht habe ich die Schürze so noch nicht und die Anleitung hab ich auch nicht gelesen , aber hier auf dem Bild sieht es so aus, wie Du beschreibst:


Zitat:
Sag mal, du hast doch ein Schnittmuster für die Schürze gehabt (nein, ich will es nicht haben,
Kein Problem, kannst gerne ein paar Eckdaten haben. Auf dem Bild hier, kannst Du anhand der Matte ganz gut die 5 cm Schritte abzählen (auch wenn der Stoff ein Kleinwenig schief liegt). Bei den Maßen kommt raus, dass die Schürze vorne 70 cm lang ist, im Stoffbruch unten 48 cm breit ist und oben am Bund 25 cm breit ist. Die Länge der außeren Seitennaht beträgt bei meiner Größe 57 cm. (Wenn ich mich jetzt auf dem Bild nicht verzählt hab. Das musst Du jetzt auf Deine Maße adaptieren und die Linien analog zum Foto mit Rundungen verbinden. Dann hast Du das Muster.


Zitat:
Und wo sitzt eigentlich der Verschluß für die Schürze?
genau hinten in der Mitte und die Linienführung der Schürze geht an der Unterkante des Basisrockbundes entlang. Der Samtbund, den man auf den Bildern sieht, der ist ja vom Basisrock.

Zitat:
Am Rock habe ich gesehen, daß er in der hinteren Seitennaht sitzt,
nein, der sitzt zwar hinten, aber mehr so links seitlich
sieht man hier so halbwegs, da steckt oben die kleine rote Nadel drin:


Zitat:
Hast du eigentlich noch einen Unterrock zwischen Tournüre und Rock?
ich hatte vor, diese Unterhose und die Chemise von dem LM100 Schnitt, wo das Silverado bei ist, zu machen. Bin mir aber sehr unschlüssig, ob ich die Hose unten offen lassen soll
praktischer isses schon, aber eigentlich bin ich aus dem Alter lange raus, wo ich ohne Unterhose meine Mumu luftig durch die Gegend getragen habe (genaugenommen war ich in dem Alter nie drin), aber auf dem Klo ist die offene Variante ganz bestimmt die Bessere. Ich hab mich schön böse mit meinem Nührchen und meinem String auf'm Festivalklo abgequält.

Zitat:
Und welchen Schnitt hast du für die Tornüre genommen? Die war ja wohl schon irgendwie fertig, oder hast du die gar nicht genäht?
Die Tournüre hab ich auch selbstgemacht, aber schon letztes Jahr, das war die altbekannte TV101.

links: Rückansicht mit gespanntem Federstahl, quasi der Riesenkorb am Popo
rechts: Seiten-/Frontansicht mit Blick auf die Druckknöpfe, den Petticoat habe ich nämlich zum an- und abknöpfen gemacht. Dies hat den Vorteil, dass man die Nüre auch mal ohne tragen kann, aber es macht auch das Waschen etwas leichter.


rechts: Seiten-/Rückansicht
links Rückansicht, quasi nur der Petticoat zu sehen.


puh
fertig mit antworten
__________________
LG Angie

Vergangene Nähprojekte:

2008/2009: Janet Arnold 1887 Dress
2010/2011: Butterick B3640 historisch angelehnt
2013: Rokoko x 4... wir fahren zum WGT
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 01.04.2009, 12:55
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.074
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Janet Arnold 1887 Dress

Hallo Angel,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort, hatte sie gestern schon gesehen, aber leider keine Zeit zum Antworten gehabt. Und deine Antwort ist sehr viel ausführlicher als ich gehofft hatte!

Jetzt hast du mir so viele Bilder gezeigt, darf ich dich noch um weitere bitten?
Und zwar interessiert mich der Schnitt von der hinteren Drapierung. Wenn das jetzt einfach nur in groben Zügen ein Rechteck ist, das unten abgerundet ist und oben in den Bund eingekräuselt, dann brauchst du davon natürlich kein Bild zu machen! Und ausmessen auch nicht, das puzzle ich mir schon zusammen, da bin ich sehr kreativ! Mir geht es nur um das grobe Aussehen!
Die Drapierung stelle ich mir so vor, das da im Bund Bänder angenäht sind, und an denen sind ein paar Stellen, an denen der Stoff befestigt ist?! Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Was ich mit der hinteren Seitennaht beim Rock meinte: hinten ist doch einfach nur ein großes Rechteck (mehr oder weniger, oben etwas schmaler als unten) das hinten im Bund eingekräuselt ist und die Öffnung für den Rock sitzt dann zwischen diesem Rechteck und den seitlichen Vorderteilen, die ein Stück nach hinten reichen?! Zumindest habe ich mir das so aufgrund meines Tornüren-Schnittes (ich habe ja den TV 108) und den Bildern zusammen gereimt.

Vielen Dank auch für die Bilder von deiner Tornüre. Der abknöpfbare Petticoat mit den Rüschen ist natürlich auch eine Idee. Ich habe meine Rüschen, wie im Schnitt vorgesehen, einfach an den Rock angenäht. Da ich aber die Tunnel noch nicht ganz zugenäht habe (bin mir auch nicht sicher, ob ich das machen soll) kann ich den Stahl ganz einfach rausnehmen (ist beschriftet) und das Teil in die WaMa stecken.

Die Unterwäsche von LM habe ich auch noch vor (die wollte ich eigentlich auch in meinem Urlaub nähen, aber eine Woche ist einfach zu kurz!) und ich werde die Unnerbüx auf jeden Fall unten offen machen. Wenn ich richtig gelesen habe, ist sie unten ja nicht komplett offen, sondern schon vorne zu.
Beim Probetragen meines Korsetts habe ich bemerkt, daß unten geschlossene Hosen und das lange Silverado zusammen eine bedenkliche Klosituation ergeben Und dann noch mit Tornüre drüber - nee, total unpraktisch. So oft wie ich das Örtchen aufsuche.

So, dann will ich mal weiter arbeiten (gleich gehts zu Tisch )

Vielen Dank noch mal für deine ausführliche Antwort.

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 01.04.2009, 13:47
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.209
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Janet Arnold 1887 Dress

Hallo Angel,

ich verfolge deinen Thread schon eine ganze Weile als stumme Mitleserin und muß sagen: Chappeau! Ich bin beeindruckt!

Was die Unterwäsche angeht: unbedingt die offene Variante!! Mit Korsett (auch das kürzere Dore ist noch lang genug, um ein Rauf- und Runterziehen deutlich zu erschweren) und Tournüre ist sonst ein Besuch des Örtchens eine sehr große Herausforderung.
Und Mondwicht hat recht: vom Bündchen vorn bis zum Beginn des Schritts ist die Unterhose geschlossen.

@Mondwicht: Die TV-Schürze wird seitlich geschlossen. Der Verschluß verbirgt sich unter der linken Faltenreihe vorn. Die vordere Drapierung kommt hauptsächlich durch die Faltenlegung zustande, die hintere, wie schon von dir richtig vermutet, durch am Bund angenähte Bänder, an denen die Drapierung festgeheftet wird.
Bevor du fragst: ich habe das Schnittmuster selbst nicht hier, sondern habe es mir mal von jemandem kopiert, um diese Schürze zu nähen. Von daher kann ich dir nicht viel mehr dazu sagen, als ich es hier getan habe.

So, und jetzt werde ich mich mal selbst wieder der Näherei zuwenden und nebenbei weiter schauen, was Angel hier Tolles fabriziert.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill

Geändert von running_inch (01.04.2009 um 13:56 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
janet arnold , patterns of fashion , tournüre , schnittmusterfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche einen Schnitt für ein Gothic Lolita Dress shadowclaw Schnittmustersuche Damen 8 01.10.2009 00:13
Kursvorschlag: BABYLOCK & Janet Spinks - Was ihr wollt peterle Nähparty Aachen 2007 6 20.08.2007 00:56
silvesterball - dress code black tie Jana Freud und Leid 25 31.12.2006 19:28
Janet Spinks Online-Nähkurs ??? Wer weiß was darüber? Angie-40 baby lock 10 30.09.2006 14:08
Bücher von Janet Arnold Nordstjernen Nähbücher 1 02.03.2006 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09160 seconds with 13 queries