Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Tilda - ein Name - ein Stil


Tilda - ein Name - ein Stil
Nicht nur Puppen werden genäht, die man mit Tilda umschreibt :). Hier ist es zu sehen


Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

Tilda - ein Name - ein Stil


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 18.03.2009, 10:16
Benutzerbild von schneckerl
schneckerl schneckerl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2007
Ort: Münchner Umland
Beiträge: 15.055
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

Guten Morgen zuammen,

danke für sie Infos hinsichtlich der Abmahnungs-Betroffenen von Euch... habs verstanden..

ja, die Sache mit dem Klopapier hat was; ich denke übrigens auch so; im Musikgeschäft gibt es wenigstens noch die Gema, aber bei Stoffen bzw. Designs steht man hilflos da, auch wenn man sich an bestehendes Recht halten möchte...

übrigens habe ich mir die Mühe gemacht, den Knaur Verlag i.S. Tilda-Nachnähen von fast 2 Jahren anzuschreiben - sie verwiesen mich an den Capelen Verlag, den ich auch anschrieb, aber bis zum heutigen Tage keine Antwort erhielt...nicht mal so ein standardisiertes Eingangsschreiben für ihre Kunden...und seitdem ist für mich klar, wie die Leser/Fans von Tilda vom Verlag und Tone selbst "geachtet/eingestuft" werden - Hauptsache sie kaufen (teure) Zutaten und Bücher, mehr ist nicht gewünscht... doch, scheinbar "Jagd" auf ihre Fans, die unwissend Nachgenähtes verkaufen, PRIMA!!! Und so was unterstütze ich auch noch

Schade, daß man heute so mit Kunden umgeht - eigentlich müßten wir mit Konsumverzicht antworten, aber man kommt halt als Vollblut-Näherin nicht daran vorbeit, oder?

VG Schneckerl
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 18.03.2009, 10:30
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

Zitat:
Zitat von schneckerl Beitrag anzeigen
...

übrigens habe ich mir die Mühe gemacht, den Knaur Verlag i.S. Tilda-Nachnähen von fast 2 Jahren anzuschreiben - sie verwiesen mich an den Capelen Verlag, den ich auch anschrieb, aber bis zum heutigen Tage keine Antwort erhielt...nicht mal so ein standardisiertes Eingangsschreiben für ihre Kunden...und seitdem ist für mich klar, wie die Leser/Fans von Tilda vom Verlag und Tone selbst "geachtet/eingestuft" werden - Hauptsache sie kaufen (teure) Zutaten und Bücher, mehr ist nicht gewünscht... doch, scheinbar "Jagd" auf ihre Fans, die unwissend Nachgenähtes verkaufen, PRIMA!!! Und so was unterstütze ich auch noch

Schade, daß man heute so mit Kunden umgeht - eigentlich müßten wir mit Konsumverzicht antworten, aber man kommt halt als Vollblut-Näherin nicht daran vorbeit, oder?

VG Schneckerl
Hi Ihr!
Diese Erfahrung kann ich GAR nicht teilen.
Ich habe den norwegischen Verlag (Forsiden - Cappelen Damm
) auch angeschrieben. Vor ein paar Monaten habe ich für die Veröffentlichung im Blog eine Anleitung für die eine kleine Schminktasche geschrieben und bebildert. Ich wollte sichergehen, dass ich keinen Ärger bekomme. Innerhalb von 24 Std. hatte ich eine sehr freundliche Antwort der Rechtsabteilung im Mailkasten, die keine Probleme sah und mir die Veröffentlichung erlaubte: Smilas World: Anleitung für ein Tilda-Täschchen.

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 18.03.2009, 10:45
Benutzerbild von Jean
Jean Jean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
wieso Deutschland? in anderen Ländern gibt es bestimmt ähnliche Gesetze oder meinst du woanders wäre alles frei?
Doro,

Deutschland bietet im Moment eine ungute Kombination mit den Abmahnungen. Das Nutzen windige Zeitgenossen aus um Leute einzuschüchtern. Aber wie schon weiter oben geschrieben, scheinen die Gerichte mit so Entscheidungen wie letzte Woche da langsam die Lage zu klären und auch für normale BÜrger das Risiko bewertbar zu machen.

Amerika ist in diesem Zusammenhang ohnehin das Paradies der Raubritter, aber selbst dort setzen die Gerichte langsam Grenzen.

In anderen Ländern ist die Lage oft nicht so schlimm, entweder weil der Markt kleiner ist oder weil die Gesetze das Kassieren umständlicher machen.

Aber egal wo, der weltweite Trend geht zu einer Normalisierung, das schlimmste scheint vorüber zu sein. In vermute, in 10 Jahren werden urheberrechtliche Probleme ähnlich intuitiv geregelt sein wie Falschparken und Schwarzfahren.


Jean
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 18.03.2009, 10:50
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

Hmmm...mag sein dass ich Glück hatte. Das weiß ich nicht.

Ich habe auch schon mal Gruner&Jahr wegen der Veröffentlichung eines Auszugs aus einer ihrer Zeitschriften angefragt. Auch hier habe ich innerhalb kürzester Zeit eine (allerdings negative) aussagefähige Antwort bekommen.
Ich könnte noch ein paar Beispiele aufzählen.

Bei Anfragen dieser Art ist das Schwierigste den richtigen Ansprechpartner heraus zu finden...

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 18.03.2009, 16:41
Birgit Hofmann
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tilda - Nachnähen - Urheberrechte/Copyright.. helft mir mal

@fiedelinchen

ich gebe dir vollkommen recht,es kann nicht alles neu erfunden werden.
Mich wundert,dass noch keine Erben irgendeiner mittelalterlichen Schneiderin Burda oder andere Schnitthersteller verklagt haben,da diese ja auch schon Hosen und Kleider entworfen und genäht haben.
Kein gewerblicher Einsatz von Stoffen,geht`s noch,was sollte ich den mit all den Stoffen die ich beim Großhändler kaufe oder die ich direkt vom Hersteller in den USA impotiere machen,ins Regal stellen und betrachten.
Wenn ich als Manufacterer Stoffe einkaufe,dann bekomme ich keine lizensierten zur Produktion,weil die von Quiltshops für private Zwecke verkauft oder von Bekleidungsfirmen ,die weitere Lizensgebühren zahlen verarbeitet werden.
Falls mir mein Stoffhändler z.B. Amy Butler SToffe anbietet und ich möchte daraus Hundetragetaschen nähen (Schnittmuster selber erstellt) werde ich die definitiv auch verkaufen,ansonsten sollte mich der Großhändler darauf hinweisen,dass die nur für private Zwecke genutzt werden dürfen und dann kann er sie behalten.
Allerdings würde ich die hergestellten Tragetaschen auch nicht als "Amy Butler Tasche" anbieten sondern unter unserem Label.
Vielleicht liegt aber auch das Problem,das nämlich die Sachen bei Ebay und Dawanda usw mit dem Markennamen angeboten werden.Ich kann ja auch ein Kostüm im Chanel Stil nähen und verkaufen allerdings sollte ich es dann nicht als Chanel Kostüm anbieten.

LG
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte helft mir mal weiter! juel Schnittmustersuche Kinder 6 01.02.2008 10:04
Helft ihr mir mal bitte ...? Taschen-Schnitt auf der Burda-HP ... grindelo Hüte und Accessoires 2 25.07.2007 13:54
Helft mir mal bitte! Anna Charlotte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 17.01.2007 14:45
Legomamas helft mir biiiiiiiitttteeee Lotte Basteln 12 07.07.2006 22:01
Helft Mir! lolax Schnittmustersuche Damen 7 29.05.2005 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,47470 seconds with 13 queries