Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2008, 19:38
Manon2006 Manon2006 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 31
Downloads: 13
Uploads: 0
Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Hallo in die Runde,

will als nächstes Projekt meinen wunderschönen Rippenstrickstoff zu Pullovern verarbeiten - der nächste Winter kommt bestimmt. Nun weiß ich aber noch nicht so genau, wie ich diese Strickstoffe säumen soll, damit die Säume nicht so furchtbar dick werden und auftragen. Würde ich die einfach nur umbügeln und mit Zwillingsnadel säumen, gäbe es üble Wellen, weil sich Rippenstrickstoff nun mal fast unendlich unter dem Nähfuß dehnt - da braucht man noch nicht einmal dran zu ziehen. Der Nähfuß stretcht diesen Rippenstrick selbst dann, wenn ich den Nähfußdruck reduziere... also keine gute Idee, bei Rippenstrick solche Säume zu arbeiten.

Bei Burda habe ich neulich ein Schnittmuster für Pullover entdeckt , bei dem sämtliche Säume, auch die am Ärmel, irgendwie abgekurbelt(???) schienen - es ist das Schnittmuster für Pullover Nr. 7707 - hier mal der Link dorthin:

http://www.burdafashion.com/de/Schni...0-1650705.html

Da ich hier schon mein eigenes Schnittmuster für die Pullover liegen habe, kann ich jetzt auch nicht beim 7707 mal eben nachlesen, wie die Säume dort gearbeitet wurden. Eventuell hat ja jemand Erfahrung mit solchen Säumen und weiß, wie so etwas am besten zu lösen ist.

Viele liebe Grüße
Manon
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2008, 19:45
Benutzerbild von cucitrice
cucitrice cucitrice ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 1.912
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Hallo!
Hast du eine Overlockmaschine? Dann kannst du den Wellnesaum ganz leicht damit herstellen...
Ansonsten geht es auch mit einem schmalen Zickzackstich,den Stoff einmal umklappen , am besten bügeln und nah am Rand den ZZ einsetzen, immer einen Stich außerhalb des Stoffes, dann den überstehenden Stoff ganz eng an der Naht abschneiden. Dann müsste es sich auch ein bisschen wellen. Versuch vielleicht auch mal in der Suche "Wellensaum" einzugeben, ich glaub, es gibt dazu etwas....
Viel Erfolg und wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden.
LG
C.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2008, 19:59
Manon2006 Manon2006 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 31
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Hallo,

erstmal danke für die rasche Antwort.

Zitat:
Zitat von cucitrice Beitrag anzeigen
Hast du eine Overlockmaschine? Dann kannst du den Wellnesaum ganz leicht damit herstellen...
Nein, leider nicht. Muß das (noch!) mit der normalen Maschine nähen.

Zitat:
Zitat von cucitrice Beitrag anzeigen
Ansonsten geht es auch mit einem schmalen Zickzackstich,den Stoff einmal umklappen , am besten bügeln und nah am Rand den ZZ einsetzen, immer einen Stich außerhalb des Stoffes, dann den überstehenden Stoff ganz eng an der Naht abschneiden. Dann müsste es sich auch ein bisschen wellen.
Das wäre dann ja das übliche Abkurbeln. Bei dem dickeren Strickstoff trägt das aber so ziemlich auf, wenn ich den Stoff erst umklappe und bügle und dann mit dichtem ZZ drübergehe. Das würde doch dann ein ziemlich starrer, dicker Saum, der sich zwar wellt, aber eben irgendwie steif ist. Kann man die Aktion mit dem schmalen ZZ nicht direkt an der Schnittkante des Stoffes machen, ohne den erst umzuklappen?

Zitat:
Zitat von cucitrice Beitrag anzeigen
Versuch vielleicht auch mal in der Suche "Wellensaum" einzugeben, ich glaub, es gibt dazu etwas....
Jepp, vielen Dank, hatte allerdings nur etwas zum normalen Abkurbeln (also mit Umklappen) gefunden.

LG
Manon
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2008, 20:41
Benutzerbild von cucitrice
cucitrice cucitrice ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 1.912
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Hallo, würde es denn evtl. mit einem Rollsaum (mit der normalen Näma und bes. Füsschen) gehen? Ansonsten versuch es doch einfach mal ohne umklappen, vielleicht, wenn der Stoff geeignet ist... vielleicht klappts ja...
Wäre es für dein Projekt vielleicht auch denkbar, den Stoff irgendiwe einzufassen???
LG
C.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2008, 20:55
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Säumen von Rippenstrickstoff - nur wie???

Zitat:
Zitat von Manon2006 Beitrag anzeigen
HKann man die Aktion mit dem schmalen ZZ nicht direkt an der Schnittkante des Stoffes machen, ohne den erst umzuklappen?
In der Regel ja. Du solltest durch dehnen des Stoffes testen, ob er nicht dazu neigt, Laufmaschen zu bekommen. Wenn das nicht der Fall ist, steht dem Abkurbeln nichts im Weg. Ich würde den Zickzack eher breit machen und eventuell Maschinenstickgarn nehmen, das ist dünner und legt sich besser. Eventuell auch erst nähen, dann abschneiden, aber das muß man testen, was schöner wird.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qumaira von FM säumen Zickenmama Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 05.08.2008 15:11
Xanna-Ufo; wie säumen? Xanna August 2007 - Ufos 8 27.08.2007 22:23
Wie Handtücher säumen? karline1962 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 10.10.2006 15:12
Säumen von T-Shirt moniellinor Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 20.05.2006 22:55
Frotteedecke - wie und wo säumen? W**jasb Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.07.2005 16:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07498 seconds with 13 queries