Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Abnäherverlegung von Basisschnittmuster Rock

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2008, 10:55
kooky gunpowder kooky gunpowder ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Abnäherverlegung von Basisschnittmuster Rock

So, kaum da und schon die erste Frage.

Ich habe aus dem Schnittkonstruktions-Unterricht eine zusätzliche Hausaufgabe auf mich genommen. Und zwar eine bestimmte Modifikation aus dem Basis-Schnitt des Rockes (nach Schnittsystem UNICUT).

Ich versuch mal mein Problem zu beschreiben (wenn das nicht klappt kann ich Bilder nachreichen):
1. kein Bund -> deshalb dachte ich erst mal TW im Rücken- und Vorderteil um je 0.5cm reduzieren.
2. Abnäher des Vorderteils und des Rückenteils liegen nicht mehr gerade vom Bund nach unten sondern schräg von oben nach unten in den Rock laufend vom Bund bzw. Seitennaht..

Genau dieses Verlegen der Abnäher , dass diese nachher schräg in den Rock laufen...macht mir Sorgen
Ich weiss nicht ob folgendes Vorgehen "richtig" ist.

1. Punkt(e) bestimmen wo die Abnäher nachher im Bund bzw. Seitennaht liegen sollen.
2. bestehende Abnäherschenkel einschneiden.
3. von den vorher neu gesetzten Abnäherpunkten zum Ende der Abnäherschenkel einschneiden.
4. Alte Abnäher schliessen (somit sollten ja die neuen aufspringen).
5. Taillenlinie korrigieren (die verschiebt sich ja mit dem aufspringen der neuen Abnäher...)


...was mich nun aber irritiert falls das da oben stimmen würde wäre:
-die neuen abnäher wären ja viel länger als die alten (auf meiner skizze sind die nämlich ungefähr gleich lang wie die alten)
-kann ich die dann nachträglich noch verkürzen..stimmt dann das Mass?


Ich bin gerade recht verwirrt und hoffe ich konnte das einigermassen plausibel erklären..wenn nicht hätte ich eben wie schon erwähnt eine skizze.

Bin um jeden Input bez. Abnäherverlegung dankbar.

Gruss, kooky
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2008, 14:31
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäherverlegung von Basisschnittmuster Rock

kooky,

wenn ich mir Deine idee so durch den kopf gehen lasse, dann frage ich mich, ob nicht anschließend - trotz abnähern, die Du verlegst in die seite - der rücken am rock abstehen wird. ich glaube, Deine seitenrundung müßte dann etwas stärker ausfallen als 'normal'. vielleicht wäre es auch einfacher, die abnäher stark an die seite zu verlegen, und von dort schräg von oben aus in den rock hineinlaufen zu lassen? oder sprichst Du effektiv von der seitennaht?
die abnäher kannst Du durchaus etwas verlängern und sanft auslaufen lassen, anstatt sie sehr kurz zu halten; das ist nicht so tragisch.
für einen rock habe ich so eine abnäherverlegung noch nie ausprobiert. das einfachste wäre doch, aus einem ganz billigen stück stoff einfach mal ein schnelles probeteil zu nähen, und zu sehen, wie es dann wirkt und paßt?

und wo sind denn hier die wahren konstruktionsgenies???

lg monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2008, 16:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Abnäherverlegung von Basisschnittmuster Rock

Hallo und herzlich willkommen

Zitat:
Zitat von kooky gunpowder
-die neuen abnäher wären ja viel länger als die alten (auf meiner skizze sind die nämlich ungefähr gleich lang wie die alten)
-kann ich die dann nachträglich noch verkürzen..stimmt dann das Mass?
Ja, laut meinem "Fit for real people" wird das genau so gemacht; erst verlegen, dann wieder auf die originale Länge bringen.

Wobei man es dort am Beispiel von Brustabnähern erklärt; dabei wird der originale Abnäher erst bis zum Brustpunkt verlängert, dann ausschneiden, neue Abnäherstelle einschneiden, alten Abnäher zulegen, neuen Abnäher auf Originalmaß verkleinern.

Aber ich nehme an, dass das bei einem Hüftabnäher genauso funktioniert bzw. keinen Unterschied macht. Die Breite eines Abnähers ist ja bei der Konstruktion das entscheidende, weil damit das Zuviel an Weite weggenommen wird, nicht so sehr die Länge, oder? Die muss man ja ggf. sowieso auf den Stoff und auf die Figur anpassen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2008, 17:41
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.871
Downloads: 0
Uploads: 0
Bitte eine kleine Skizze

Vom Prinzip müsste es so gehen, wie Du das beschreibst ...
Stelle doch mal die Skizze hier ein, ich denke dann ist es einfacher, sich das vorzustellen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.10.2008, 19:51
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abnäherverlegung von Basisschnittmuster Rock

Hi kooky,

deine Vorgehensweise ist richtig. Die Abnäher können länger sein als die Alten, ich würde sie nicht verkürzen. Du kannst den Abnäher ja auch in den Saum legen, dann wird er auch länger aber du würdest ihn nicht verkürzen weil sonst der Effekt verloren geht. Denn dafür das nicht mehr der Stoff an der alten Stelle weggenommen wird, wird der Stoff an der neuen Stelle Weggenommen. Verkürzt du den Abnäher verliert er quasi an Kraft. War jetzt verständlich was ich meine ?

lg
Adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
knip schnittmuster von einem rock husky Schnittmustersuche Damen 15 12.09.2008 21:23
Abnäherverlegung angel-1981 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 14.11.2007 13:28
Rock INSA von sabine Tinchen1970 Fragen zu Schnitten 17 30.11.2005 15:26
Abnäherverlegung Wiener Naht und Tasche in Seitenabnähter? Frau Bratbecker Fragen zu Schnitten 6 22.11.2005 13:49
ein rock von 1912 charlotte Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 56 10.08.2005 08:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09071 seconds with 13 queries