Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


T-Shirts

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.10.2008, 19:36
Suze Suze ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 128
Downloads: 10
Uploads: 0
Daumen hoch AW: T-Shirts

hallo,

die frage war ja eigentlich schon es sich lohnt zu nähen und da kann ich immer nur sagen , seit wann lohnt sich ein hobby? wenn männer eisenbahnwagons in regalen für viel geld sammeln lohnt sich das ja auch nicht wirklich. ich sage mir immer ich habe meinen spaß beim nähen und unterm strich kommt auch noch was bei rum. manchmal auch für die tonne , aber das gehört dazu. das hat mir ganz zu anfang meine schneiderin gesagt, die mir mein hochzeitskleid genäht hatte. "suze, auch in 20 jahren wirst du immer mal wieder etwas für die tonne produzieren". mit diesem wissen arbeitet es sich für mich deutlich leichter.
ich versteh dich ja, hosen brauch ich auch viel eher, aber das erfolgserlebnis am anfang ist bei einem rock deutlich höher.
einen overlockstich sollte dein maschinchen schon haben und sobald sie einen zickzack nähen kann (das tun sie heute ja alle) sollte sich auch mit einer zwillingsnadel zurechtkommen.
als anfänger würde ich meine maschine lieber bei einem guten händler vor ort kaufen. du wirst sicher immer wieder fragen haben, die sich nicht einfach mal so über den pc beantworten lassen.
du hast ja auch nicht an einem tag laufen oder sprechen gelernt. so ist das auch mit dem nähen. dein anspruch darf zu beginn nicht zu hoch sein, denn sonst ist frust vorprogrammiert. hebe deine erstlingswerke gut auf, denn schon bald kannst du daran erkennen welche fortschritte du gemacht hast. gerade bei den shirts sieht man das ganz deutlich. der wunsch nach der ovi kommt dann schon von ganz alleine. eine solide nähmaschine ist aber bedeutend wichtiger.
__________________
Viele Grüsse Suse
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.10.2008, 19:49
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.905
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Suze Beitrag anzeigen
ich versteh dich ja, hosen brauch ich auch viel eher, aber das erfolgserlebnis am anfang ist bei einem rock deutlich höher.
Warum nur wollt ihr alle dem lieben Mann einen Rock verpassen?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.10.2008, 19:58
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: T-Shirts

Zitat:
Zitat von leitfaden Beitrag anzeigen
Lohnt es sich eigentlich finanziell/materiell T-Shirts selber zu nähen?
Kommt drauf an womit Du vergleichst. Wenn Du beim Discounter fertige T-Shirts kaufst, dann wohl nicht.
Aber ich vergleiche nicht mit Aldi & Co.
Zitat:
Zitat von Muschka Beitrag anzeigen
Mit einer normalen Nähmaschine lassen sich Trikotstoffe nicht so gut verarbeiten und das Ergebnis sieht niemals richtig professionell aus.
(Ich bin sicher, dass mich einige für die letzte Aussage steinigen werden)
doch, das geht, aber eben ohne "professionelle" Overlock-Nähte
Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Für den Anfang hat das ein hohes Frustpotential, finde ich!
Ich kenne aber auch Leute, die mit Jersey angefangen haben und das ok fanden.
Ich habe gleich als Nähanfängerin (nach einer Bluse) mit T-Shirts angefangen. Habe mir günstigen Jersey gekauft und Versuche gestartet. Klar waren die ersten nicht so dolle, aber es wurde jedesmal besser. Also nur Mut !

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.10.2008, 20:15
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-Shirts

Hi,
ich denke auch es gibt einfachere Stoffe als Jersey, manch günstige Maschine streikt da gänzlich und lässt sich nur mit vielen Tricks überreden wenigstens ein bischen zu nähen.
Wenn Du Hosen brauchst, näh Dir doch für den Anfang (zum Üben) eine Schlafanzughose aus einem schönen Baumwollstoff (oder alter Bettwäsche etc.) mit Tunnelzug oder Gummibund, dort kann man schon mal den grundsätzlichen Aufbau einer Hose und das Zusammennähen üben.
Auch wie man mit einem Schnitt arbeitet etc., später kommen dann die etwas schwierigeren Sachen wie Verschluss, Bund, Taschen etc..

Zu dem Aspekt lohnen:
Kommt halt immer auf die Stoffe an, hier in Berlin bekommt man Unijerseys (erwachsenenfarben) sehr günstig, aber bei unterschiedlicher Qualität und geringer Farbauswahl. Hatte z.B. letztens einen super Schokobraunen Jersey (1m=2€), nicht zu dünn, weich & elastisch und habe mir ein 3/4 Arm Shirt, ein Spaghetti Top und eine Panty genäht.
Dann lohnt es sich schon.
Bei Hilco Stoffen etc. eher nicht (finanziell). Wobei das wirklich nochmal bessere Qualität ist und Spaß macht zu verarbeiten!

LG Donna
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.10.2008, 20:19
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 17.483
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: T-Shirts

hallo,

zum Üben finde ich's OK

Für meine Testobjekte habe ich auf einer gewöhnlichen Nämaschine mit Zickzackstich und Zwillingsnadel einfache Shirts aus billigen Jersey-Spannbettlaken genäht, und meine Kinder tragen die heute noch gerne:





schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirts über Shirts samboehm Februar 2008 - Shirts 30 28.02.2008 10:16
Shirts, Shirts, Shirts ... für meine Tochter und mich! Marion25 Februar 2008 - Shirts 27 27.02.2008 17:26
T-Shirts füttern? Eklis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 23.09.2006 23:17
T-Shirts besticken sunny164 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 11.04.2006 17:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09350 seconds with 13 queries