Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Projekt Allerleirauh-Weste

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.10.2008, 20:07
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 909
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Projekt Allerleirauh-Weste

Oh, gut, mit Zeichnung ist das alles schon viel einfacher zu verstehen.

Wird der Mohair dann nur durch die umgelegten Nahtzugaben des Walkloden fixiert oder kommen da noch ... hmmm ... sowas wie Quiltstiche durch? Oder stichst Du nachher, wenn Du die Seide innen aufnähst, auf die Oberseite durch?

Könntest Du vielleicht mal ein Foto vom Mohair einstellen? Ich stell mir das immer so ein gaaanz dünes Netz, das mehr aus Liebe als aus Garn zusammengehalten wird, vor ... aber vielleicht liege ich ja auch falsch.

Besteht beim eher dehnbaren, "labbrigen" (schuldigung ) Mohair die Gefahr, dass er nacher nach unten durchhängt und länger wird als der Walkloden?

Jedenfalls spannend.

Schühüß
Sonja.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2008, 17:05
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Projekt Allerleirauh-Weste

Ich steigere die Spannung dann noch mal ein bisschen.
Das heißt: ich hab erst heute den Schnitt zurecht gemacht. Dann mal zur Probe auf den Pulli aufgelegt – uff! passt. Aber nur mal grade so …

schnittplan_mohair.jpg

Das heißt, ich werde das vordere Mittelteil/Besatz wirklich pur aus Walk schneiden müssen. Rückwärtiges Mittelteil geht auf Vorder- oder Rückseite, auf die andere große Seite gehen die beiden vorderen Seitenteile und die rückwärtigen Seitenteile passen auf je einen Ärmel.

Jetzt kann ich mir nochmal gut überlegen, ob ich die Teilchen erst kurz aus einem alten Bettbezug ausschnipple und mal zusammenschrabble. Sinnvoll ist das bestimmt. Bevor ich so aufregende Dinge wie Zuschneiden angehe, hab ich ein bisschen nach Uhrentaschen und ein bisschen hier im Forum gestöbert. Vermeidungsstrategie?

Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
Könntest Du vielleicht mal ein Foto vom Mohair einstellen? Ich stell mir das immer so ein gaaanz dünes Netz, das mehr aus Liebe als aus Garn zusammengehalten wird, vor ... aber vielleicht liege ich ja auch falsch.
Der Mohairpulli ist mit auf dem ersten Bild – rechts. Hier ist er jetzt auch nochmal. Viel ist in beiden Fällen nicht zu erkennen, weil eben schwaaaarz.
Es war mal so relativ „haarige“ Mohairwolle, mit Fünfer-Nadeln gestrickt; ich glaube, vergleichbare Qualität gibt es immer noch.

Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
Wird der Mohair dann nur durch die umgelegten Nahtzugaben des Walkloden fixiert oder kommen da noch ... hmmm ... sowas wie Quiltstiche durch? Oder stichst Du nachher, wenn Du die Seide innen aufnähst, auf die Oberseite durch?
Ich fürchte, den Mohair nochmal wo in der Mitte der Fläche befestigen zu wollen, kommt nicht so gut; deswegen sollen das die Nähte leisten. – Aus diesem Grund werd ich wohl auch die Futterstückchen von Hand reinpatchen müssen, da kann ich dann schön mit dem Faden in dem fülligen Walk bleiben.

Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
Besteht beim eher dehnbaren, "labbrigen" (schuldigung ) Mohair die Gefahr, dass er nacher nach unten durchhängt und länger wird als der Walkloden?
Ich glaub, der Pulli ist alt genug und hat sich ausgeschlabbert. Ich hoff’s …

Also, ich geh dann mal und schnapp mir Schere und alten Bettbezug.
Bis später
Cochlea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.10.2008, 17:14
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Projekt Allerleirauh-Weste

Irgendwie braucht manches ein bisschen länger, als mensch sich das gerne mal so vorstellt … Immerhin hab ich jetzt mal zugeschnitten.

zuschnitt.jpg

Viel ist immer noch nicht zu sehen, weil das Zeux einfach so schwarz ist. Aber Mohair und Walk so aufeinander geheftet fühlt sich schonmal sehr gut an. *Zufrieden bin*.

Bevor ich die Teile zusammen setze, knubble ich (gedanklich) noch ein bisschen an einer Lösung für die Uhrentasche. Erst dachte ich, ich setze auf das vordere Seitenteil innen einfach ein Stückchen Walk auf, arbeite einen Schlitz (also wahrscheinlich eher zuerst den Schlitz arbeiten, dann aufsetzen). Dann kam mir die Idee, die Tasche aus dem „Futter“ zu arbeiten. Ich zeige dann, für welche Lösung ich mich entschieden habe(n werde).

Wahrscheinlich komm ich erst morgen Abend dazu, weiter zu machen.

Bis demnächst
Cochlea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.10.2008, 17:35
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Projekt Allerleirauh-Weste

Das Projekt schreit geradezu nach einer Filzmaschine!
Du könntest die Walklodenteile schon glatt zusammenfilzen, so vermeidest du die dicken Nähte. Deinen "Mohairstoff" könnest du damit wunderbar ganzflächig auf dem Loden befestigen und die Seidenreste würden aufgefilzt eine völlig neue Struktur bekommen.
ich glaube ich geh mal im Keller paar Seiden- und Walklodenreste suchen......
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.10.2008, 13:17
meggy meggy ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 131
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Projekt Allerleirauh-Weste

Hallöchen, falls Ulla Dich inspiriert hat, ich hätte eine Filzmaschine anzubieten nur 1x gebraucht ...
Grüsschen aus dem sonnigen Wendland meggy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
crazy-patchwork , walkloden , weste

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung... franny Andere Diskussionen rund um unser Hobby 79 22.12.2011 23:45
Grosses Puppen Projekt Rika-Line Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 11.04.2008 17:33
Erster projekt, noch fragen Maman Lili Patchwork und Quilting 5 29.10.2007 13:51
Projekt Runway Sonnenschein Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 24.10.2007 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07698 seconds with 14 queries