Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Aus Kreis mach Jacke ...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.10.2008, 01:29
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Aus Kreis mach Jacke ...

Ich hab mir ein Probeteil gemacht, mich hat es echt gereizt.
Der Stoff war ein spezieller, weicher, relativ mitteldickdünner, gutfallender Interlock-Jersey, der ist recht formstabil.

Erkentnis :
  1. In der Breite die volle Stoffbreite auszunützen ist eine gute Idee!
  2. Die obere Rundung hab ich erstmal weggelassen, auch schön und sehr variabel.
  3. Die theoretische Überlegung hat sich als richtig erwiesen.
    1. Die Schräge des Armlochs, ich hab es schräger (5cm) gestellt und es funktioniert genau so wie beschrieben, hinten habe ich mehr Stoff und glockigeren Fall.
    2. Die gedachte Seitenlinie fällt senkrecht wie vermutet.
    3. Der Ärmel war nicht schwer. (Denk an die Nahtzugabe.)
Das Ding hast du schnell gemacht, das kriegst du locker hin.
Ich mach mir jetzt mal einen aus Fleece.
Übrigens danke für die Anregung, kam mir gerade recht.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.10.2008, 01:50
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Aus Kreis mach Jacke ...

Ele, Du machst mich fertig :-)

Aber Du hast recht ... ich hab das jetzt alles nochmal in Ruhe gelesen und rumprobiert ... zwar hab ich die Patrones Jacke nicht mehr, die ich mal genäht habe, aber ich erinnere mich, dass das senkrechte Armloch ein problem beim fall der Jacke war ... da wird ja auch einfach ein Armloch in das eigentlich quadratische Jackenteil geschnitten

So hab ich mir nun aber beides zunutze gemacht ...
Ich hab das patrones Armloch genommen und den dazu passenden Ärmel und Deine Erläuterungen zum Armloch ... als leicht schräg und es fällt schon sehr nett ... wobei der Probestoff ein ganz dünner Jersey ist und natürlich zig Minifalten wirft.

Das Probeteil ist aber insgesamt zu eng/knapp bemessen, also werd ich wohl auch die volle Stoffbreite ausnutzen ... allerdings wird es dann bei meiner Körpergröße hinten zu lang Also muss ich morgen mal mit einem Oval rumprobieren.

Was meinst Du mit
2. Die obere Rundung hab ich erstmal weggelassen, auch schön und sehr variabel.

Ich hätte ja gerne ne Kapuze dran, aber dafür brauche oben wohl ein paar Abnäher ???
Ja ich brauche immer ne Extrawurst

Und über die Kanten muss ich mir noch Gedanken machen, da meine beiden Stöffchen franseln ... Schrägband ist zu plump ... also doppeln ??? Belege sehen wohl auch doof aus ... oder ich muss nen Rollsaum machen ...

Ohje, was hab ich mir da wieder eingebrockt
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.10.2008, 02:19
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Aus Kreis mach Jacke ...

circjack2.gif

So fällt die Oberkante einfach gerade über den Busen herunter und ergibt statt des gewellt fallenden Vorderteils einen geraden Abschluss vorne.
Die Ecken sind dann am Bauch, wie bei einer normalen Jacke, etwa wie mit Schalkragen. Das kann man knoten oder, wenn es lang und weit genug ist, mit einen Verschlüß an der Schulter festmachen oder oder...
Aber du wolltest ja die Rundung, denk ich.
Sorry, ich will dich nicht fertigmachen
Aber du hast sicher die Westenversuch gesehen und da war noch was zu lösen. Du hast mit deinem WIP und deinen Punkten C und D die Lösung für mich im Kopf angestoßen. (Nicht dass ich jetzt jahrelang darüber geknobelt hätte )

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.10.2008, 13:22
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Aus Kreis mach Jacke ...

Ich bin ja manchmal etwas plemplem ... so auch heute

Also die eigentliche Kreisjacke ist fertig ...
Ich bin aber nur mässig zufrieden
  1. Ich hab nach langem Probieren mich entschieden "nur" 60cm Kreisdurchmesser zu nehmen, da es mir sonst unten zu lange wird oder oben zuviel übersteht ... und dennoch ist sie mir eigentlich zu lange aber in der Mitte brauche ich die Weite, damit ich die jacke auch wirklich zu machen kann.
  2. Die Armlöcher waren zu klein und ich hab sie vergrössern müssen, allerdings bin ich kein Ärmeleinsetz-Freak und auch nach 2-maligem Trennen sitzen die Ärmel nicht perfekt, aber es geht ...
  3. Um im Ärmelbereich genug Bewegungsfreiheit zu haben muss der Ärmel oben sehr ausladend sein, also die Armkugel darf nicht zu flach sein.
  4. Um die Jacke im Bauchbereich wirklich schließen zu können, also an diesem Punkt den ganzen Durchmesser ausnutzen zu können, sollte man sich den Kreismittelpunkt beim Zuschneiden markieren und von diesem aus nach oben die Armlöcher platzieren. Also im Rücken von dem Punkt aus, an dem man die Jacke schließen/überlappen lassen möchte nach oben messen zu den imaginären Schulternähten und von diesem Punkt aus wie oben beschrieben die Armlöcher bestimmen und nicht pi mal Daumen

Allerdings bin ich unfähig eine für mich schöne Kapuze da dran zu konstruieren, zumindest keine die mir gefällt Ohne Abnäher oder sonstiges ist mir mit Kapuze im halsbereich zuviel Stoff. Ich hab zwar noch die eine oder andere Idee, aber grad keine Lust mehr

Also tragbar ist das Teil, im Moment halt noch ganz schlicht.
Foddos gibts später, is grad keiner da für brauchbare Foddos


Dafür hab ich aber noch was anderes ausprobiert

Die Kapuze lässt mich nicht los und ich hab mich in Anlehnung an diese Pattern Company Jacke vom Kreis als Grundteil losgerissen ...

100_9054.jpg

Ich hab in einer zweiten variante die Schnitteile der Jacke lose aneinander gelegt und die Kapuze angeschnitten sowie eine Seitenaht zugelassen (für Taschen). Die Kapuze hab ich statt rund mit Zipfel zugeschnitten.

Nu schauen wir mal, was das wird
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.10.2008, 13:46
Benutzerbild von mizoal
mizoal mizoal ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Aus Kreis mach Jacke ...

hallo laura,

was für ein projekt! freu mich schon auf das FERITG-foto.
__________________
---------------------
lg
anke
---------------------
mizoal blogt: blog.mizoal.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interessantes aus dem Kreis Ludwigsburg Nachtschwaermer Händlerbesprechung 4 07.09.2008 01:01
Wer kommt aus Kreis Dithmarschen ? Lena1960 Hobbyschneider/innen Treffpunkte 0 01.05.2007 20:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09908 seconds with 14 queries