Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2008, 19:28
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

So, Ihr Lieben!
Ich war ja vom 1.10 - 06.10 auf einer sogenannten Haushaltsmesse mit "meinen" Nähmaschinen. Und weil ich jetzt ein paar wohl verdiente Urlaubstage habe, finde ich auch Zeit euch die nettesten Anekdoten dieser Tage zu erzählen

Nun war das ja eine eher kleine Messe in der Provinz (nichts gegen die Provinz, ich liebe es ein Landei zu sein) und die Messehallen waren nicht so besonders thematisch gegliedert. Mit anderen Worten: neun von zehn Menschen, die an unserem Stand vorbei kamen, haben sich noch nie in ihrem Leben für eine Nähmaschine interessiert und sind entsprechend gleichgültig bei uns vorbei gelaufen.

Die anderen haben sich mit einigem Erstaunen angeschaut, wie unsere Innov-is 4000 da so ganz alleine vor sich hingestickt hat.
Gerne genommene Sprüche waren da die folgenden:

- Die macht ja alles allein. Da hat meine Frau ja gar nichts mehr zu tun.
- Früher hat man das ja alles mit der Hand gemacht.
- Das macht die bestimmt mit nem Computer!
- Das wär die Maschine für mich. Da braucht man ja nichts mehr zu können.

Gelegentlich kamen da auch ein paar differenziertere Fragen:

- Die Muster werden da eingegeben, oder?
- Passiert da was, wenn man eine andere Garnfarbe nimmt als dort steht?
- Kann man damit auch das Boss Logo sticken?
- Geht das auch, dass die mir ein Schnittmuster in Größe 40 erstellt?
- Muss man da studiert haben, um die zu bedienen?

Etwas traurig haben mich immer ein paar ältere Frauen gemacht. Da waren etliche, die sich sehr genau für die Maschine interessiert haben, alles genau wissen wollten und auch zugaben Spaß an der Sache zu haben. Und dann meinten sie irgendwann - fast mit Tränen in den Augen: ach nein, für mich rentiert sich das nicht mehr. in meinem Alter macht man keine so große Anschaffungen mehr. Für wen sollte ich denn auch noch nähen und sticken?

Ich hoffe, dass es mir mal nicht so geht. Dass ich mir selbst genug sein werde, um noch was zu nähen und zu sticken und dass ich keine Rechtfertigung für mein Hobby brauche.

Auch "lustig" war der nette Herr, der offensichtlich Aussteller bei der Firma war, die sich immer mit diesem Magenta farbenen Buchstaben präsentiert. Zumindest war dieser auf sein Hemd gestickt.
Der hatte wohl etwas früher Feierabend und wohl auch etwas Frust und diesen dann in etwas zu viel Alkohol ertränkt.
Auf alle Fälle hüllte er unseren Stand erst mal in ausgesprochen unangenehme alkoholische Düfte und begann sich dann ausführlich über unsere Stickmaschine zu beschweren. Da würden die Menschen ja mit der ganzen Technik überfordert! Hm, ja ...... möglicherweise sitzt er ja außerhalb der Messezeiten am anderen Ende der "technischen Hotline" seines Unternehmens. Seine Aussage bezügliche der technischen Überforderung würde zumindest so einige frustrierende Anrufe bei seinem Laden erklären
Außerdem sei so eine Maschine ja ein Niedergang der Handwerkskunst. Am Ende könne keiner mehr irgend was. Klar doch! Vermutlich sitzt der Kerl auch noch jeden Abend bei sich daheim und schnitzt seine Suppenschüsseln selber oder braut sich auch sein Bier selber.
Wir hatten jedenfalls ganz schön viel zu tun den lustigen Gesellen wieder los zu werden, um zu verhindern, dass er uns etwas interessiertere Menschen vergrault.

Ja, lustig war's schon auf der Messe. Aber irgendwie hatte ich zeitweilig das Gefühl, dass Nähmaschinen nur was für echte Exoten sind
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2008, 20:11
Mrs Murphy Mrs Murphy ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

Das kann ich mir gut vorstellen, dass man auf einer Messe eine Menge erlebt

Aber mit dem Nähen und den Exoten muss ich Dir recht geben. Ich mache das ja erst seit kurzer Zeit. Aber alleine sich die Sachen zu besorgen die man haben möchte, ist schon eine halbe Weltreise.
Selbst in Handarbeitsläden wird man nicht so recht fündig. Seien es Zeitschriften, Bücher oder Zubehör, das mal über die üblichen Sachen (wie Nahttrenner, Kreide oder Maßband) hinausgeht. Und von den Preisen mal abgesehen...

Insofern freue ich mich am Samstag auf den Stoffmarkt in Hamburg und hoffe, da so Allerlei Nützliches (und nicht wirklich nützliches) zu finden.

Gruß, MM
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2008, 20:23
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

Zitat:
Zitat von Mrs Murphy Beitrag anzeigen
Das kann ich mir gut vorstellen, dass man auf einer Messe eine Menge erlebt
Oh ja!
Auch immer wieder lustig eine Aussage wie "Meine Nähmaschine ist ja noch neu" Und auf die Frage wie alt sie dann sei, kommt so was wie "Aaaach höchstens 20 25 Jahre!"

Für Nähmaschinen gelten irgendwie andere Maßstäbe, scheint mir
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2008, 20:38
Benutzerbild von Leann
Leann Leann ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2008
Ort: Franken
Beiträge: 1.204
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

Also wenn 20-25 Jahre neu ist *lach*
Meine Mom hat Ihre olle Pfaff "ach weißte die war damals sooooo teuer"

Aber ist echt interessant was auf der Messe so geboten wird.
__________________
LG Leann

Bin wieder fleißig am
http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=4642
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2008, 20:47
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Meine "Abenteuer" mit den Nähmaschinen auf einer Messe

Zitat:
Zitat von Leann Beitrag anzeigen
Also wenn 20-25 Jahre neu ist *lach*
Meine Mom hat Ihre olle Pfaff "ach weißte die war damals sooooo teuer"

Aber ist echt interessant was auf der Messe so geboten wird.
Genau! Die waren damals immer soooooo teuer. Das stimmt zwar. Aber andere Dinge waren das auch und wie viele haben wohl noch das Auto von "damals" oder den Fernseher?

Und dann war es es auch immer eine Pfaff ....... das hab ich auch schon festgestellt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie "lernt" man am besten mit einer Stickmaschine umzugehen? Salsabil Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 12 01.10.2007 21:24
Sewy auf der Messe "Mein Steckenpferd" sewyshop Kommerzielle Angebote 0 14.02.2005 19:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13199 seconds with 13 queries