Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägbandeinfasser Pfaff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2008, 10:30
Phalaenopsis Phalaenopsis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Waiblingen-Neustadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Schrägbandeinfasser Pfaff

Guten Morgen ihr Fleissigen am Morgen

Ich hatte gestern abend ein recht frustierendes Erlebniss im Nähkurs.

In Arbeit ein wunderschöner Mantel aus Walk, fast fertig ... nur das hübsch machen von innen fehlt.... die gute Fee sagte zu mir das kannst du mit Schrägband einfassen, dass sieht Klasse aus.

Ich sagte au Ja, kein Problem ich hab da nen Extra Fuss für meine Pfaff, das ist gar kein Ding. (Schrägband in der klassischen Variante annähen mag ich nicht ...kann ich nicht)

Nun sass ich da, wohin, woher, wie rum, warum ... nun wie geht denn das ???


Fazit ... kein mm Schrägband fasst meinen Mantel ein ... meine Träume der Nacht möchte ich niemanden erzählen ....

Lange Rede, kurzer Sinn ....

Wer hat Erfahrungen mit diesem Fuss, wo finde ich vieleicht einen Film dazu, wo sind die Grenzen des kleinen Helfers ....welches band nehme ich dafür, gefalztes oder unegfalztes ??? Geht das mit Satin ...

Vieleicht, ja vieleicht erhört mich ein Öhrchen und ein kleines Stimmchen erhellt mein Wochende ...

Herzlichen Dank


Merle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2008, 10:46
Benutzerbild von stitchy
stitchy stitchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser Pfaff

Hallo Merle,

vielleicht hilft Dir dieses Video weiter.

LG stitchy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2008, 10:51
Benutzerbild von stitchy
stitchy stitchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser Pfaff

...oder hast Du den Universal-Bandeinfasser für die Coverlock?

LG stitchy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2008, 10:59
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser Pfaff

Hallo Merle,
also wenn du den Schrägbandeinfasser hast, den ich auch habe (Pfaff 7570 gibt es aber auch für viele andere Modelle), dann ist der für ungefalztes Schrägband gedacht, das eine bestimmt Breite haben muss.
Bei mir steht die Breite in der Anleitung, falls sie dich interessiert kann ich am Wochenende auch nachsehen, da ich gerade woanders bin. Ich habe festgestellt, dass der Einfasser auch noch mit Bändern klarkommt die ein bisschen breiter sind als vorgesehen.
Ausserdem kann man nur gerade bzw. minimal gekurvte Nähte damit einfassen.
Wenn man allerdings die Breite berücksichtigt und nur relativ gerade Nähte näht, dann ist es mit ein bisschen Übung absolut machbar.
Am Anfang einer Naht mache es so, dass ich das Schrägband vorne spitz anschneide und in den Einfasser schiebe. Es rollt sich dann mit Hilfe dieser Schnecke, die der Einfasser hat, um den Stoff. Falls es nicht so gut in die Schnecke geht, kann man auch mit einer Stecknadel nachhelfen. Am besten geht es wenn man zunächst ein bisschen nur auf dem Band näht und dann erst den Stoff einführt. Den überstehenden Rest kann man dann wegschneiden.

Wenn du nur Nahtzugaben einfassen willst, dann würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob ich nich eine Hong-Kong-Einfassung machen würde. Dazu brauchst du keinen Bandeinfasser und Rundungen sind auch nicht so problematisch (an starken Rundungen dehnen bzw. einhalten)
Man nimmt ebenfalls Schrägband(am besten aus Futterstoff oder dünner Seide) dafür, aber auf der Unterseite wird es nicht eingeschlagen, sondern nur von oben im Nahtschatten durchgesteppt. Es sieht also aus wie eine Schrägbandeinfassung, aber es ist nicht so dick und man braucht kein Spezialzubehör dafür.
Falls du Anleitungen dafür suchst, dann google mal nach Hong-Kong finish bzw. Hong-Kong seam binding
Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2008, 11:02
Benutzerbild von kawi
kawi kawi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser Pfaff

Hallo!
Genau dieses Füßchen habe ich auch und auch schon häufiger benutzt. Es hat auch immer gut geklappt, wobei ich aber die Erfahrung gemacht habe:
1.das Schrägband darf nur recht schmal sein, dann ist egal ob gefalzt oder ungefalzt
2. es muß weit genug durch das Füßchen gezogen werden, am Besten am Stoffrand noch ein Stückchen überstehen. Warum auch immer weiß ich nicht, aber es geht besser.
Es ist schon etwas her, das ich ihn das letzte Mal benutzt habe, aber wenn ich nachher etwas Zeit finde, will ich es gerne nochmal versuchen und es dann nochmal genauer erklären. Vielleicht hilft Dir das ja so und mit dem Video auch schon ein bißchen weiter.
Atme erst mal tief durch und mach ne Weile was anderes, manchmal löst sich ja dann der Knoten von alleine.
__________________
Liebe Grüße!
Karina


Message - Hobbyschneiderin + Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägbandeinfasser Pfaff Nicole2005 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 09.05.2006 15:51
Schrägbandeinfasser von Pfaff mariebabs Pfaff 14 10.12.2004 15:42
Schrägbandeinfasser Hexe private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 05.11.2004 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40292 seconds with 13 queries