Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Top 130

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2008, 23:18
Benutzerbild von *Baghira*
*Baghira* *Baghira* ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: München
Beiträge: 95
Blog-Einträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda Top 130

Hallo,

ich weiß, es wurde mir ja bereits gesagt, dass die Burdaschnitte für Nähanfängerinnen wie mich noch nicht geeignet sind. Aber ich habe ein Top gefunden, nämlich dieses hier, dass ich auf den ersten Blick für nicht so sehr schwer gehalten habe. (Zu meiner Verteidigung möchte ich erwähnen, dass auf der Seite auch steht, dass dieses Top für Nähanfängerinnen geeignet wäre.)

Das Schnittmuster hab ich ausgedruckt, wie beschrieben zusammengeklebt und sogar schon auf den Stoll übertragen und den Stoff zugeschnitten. In der Nähanleitung steht aber, dass ich noch "einen Besatz im Stoffbruch" zuschneiden soll. Ich seh aber weder auf dem Schnittmuster, was ich da ausschneiden soll, noch kann ich auf dem Bild so recht was erkennen. Kann mir vielleicht jemand helfen und mir sagen, was (und am besten auch wieviel) ich da genau ausschneiden soll?

Jetzt hatte ich mich so auf das Top gefreut und bin doch schon wieder hoffnungslos überfordert. Und die beiden Nähbücher, die ich mir bestellt habem sind auch noch nicht da.
__________________
Liebe Grüße

Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal
(Zumindest meine beiden Luxusmiezen http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/g010.gif)

Ich versuche mich an einem Tagebuch und freue mich auf Besuch, viele Kommentare und noch mehr Hilfe

Geändert von *Baghira* (07.10.2008 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2008, 00:12
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Top 130

Der Besatz bei diesem Schnitt dürfte das gestrichelte Teil sein (von Teil 1. Das zweite, kleinere Teil 1). Besatz ist eine doppelte Stofflage am Rand, vorne oder hinten, die Träger usw.
Im Stoffbruch heißt, daß es nicht halb, wie es auf dem Schnittbogen erscheint, zugeschnitten werden soll, sondern der Stoff umgeschlagen wird, und dann das Teil so draufgelegt wird, daß der Teil, wo der Stoffbruch im Schnitt bezeichnet ist, an die Umschlagkante des Stoffes zu liegen kommt. Damit hast Du dann ein komplettes Teil ohne Naht (um den Halsausschnitt/Träger in diesem Fall.)

ömm, konnte ich mich verständlich machen?

P.S.: Auf dem Zuschneideplan bei der Erläuterung sieht man diesen zweiten Teil, also den Besatz, zum Teil 1, gestrichelt angegeben.

Geändert von Anonymus (08.10.2008 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2008, 00:32
Benutzerbild von *Baghira*
*Baghira* *Baghira* ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: München
Beiträge: 95
Blog-Einträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Top 130

Es tut mir wahnsinnig leid, aber ich kapier es noch immer nicht. Wie gesagt, nähtechnisch bin ich noch vollständig grün hinter den Ohren. Ich seh auf dem Schnittmuster auch nix gestricheltes. Nur auf der Zeichung zur Nähanleitung. Aber das hab ich für den Saum gehalten. Ich Depp hab aber viel zu spät gelesen, dass ich da viel mehr Nahtzugabe hätte machen müssen. Vielleicht ist das nicht so schlimm, weil ich ja nicht mal einen Jerseystoff habe, sondern einen für mich nicht definierbaren. Vor allem wollte ich an diesem Teil üben. Ich habe die verschiednenen Strichmuster einfach für die verschiedenen Größen gehalten und mir die kleinste - die bestimmt noch zu groß ist, also hab ich bald das nächste Problem - ausgeschnitten.

Wo soll denn dieses Ding hin? In der Nähanleitung steht ja was von annähen. Also muss es doch eigentlich ein separates Teil sein, oder? Soll das ein rundes Stück ohne Rand sein, dass sozusagen um das Vorder- und Rückenteil geht und daher auf Vorder- und Rückenteil angenäht wird?

Ich glaub, ich geb auf. Das war wohl nix mit "für Anfänger geeignet"....
__________________
Liebe Grüße

Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal
(Zumindest meine beiden Luxusmiezen http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/g010.gif)

Ich versuche mich an einem Tagebuch und freue mich auf Besuch, viele Kommentare und noch mehr Hilfe

Geändert von *Baghira* (08.10.2008 um 00:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2008, 00:39
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Top 130

Näää, nix da aufgeben!

Ich erklär's nochmal anders.

Also, Du öffnest die Anleitung für den Schnitt. Da ist unten rechts der Zuschneideplan. Rechts stehen die zuzuschneidenden Teile im Text. Nr. 1 dieser Teile ist das Vorderteil. Darunter gleich steht auch, daß es "auch" der Besatz werden soll.
Jetzt wieder auf den Zuschneideplan schauen. Da ist dieses Vorderteil eingezeichnet (wie man es auf den Stoff legen kann). Dabei steht eine 1, weil es Teil 1 ist. Da ist noch ein zweites Teil, auf dem eine 1 steht, mit gestrichelter Linie gezeichnet. Das ist der Besatz. Der hat die gleiche Form wie das Vorderteil.

Fortsetzung folgt. Bleiben Sie dran.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2008, 00:42
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Top 130

Was ist jetzt überhaupt so ein Besatz?

Aaaalso. Sieh Dir mal irgendeine Kaufkleidung an. Bei Blusen z.B., oder Jacken, da ist am Halsausschnitt z.B. oft noch ein Stück Stoff innen am Rand entlang.
Es ist also wie den Schnitt des Vorderteiles doppelt geschnitten und von hinten drangenäht.
Nur daß es nicht das gesamte Vorderteil ist, sondern nur ein 5 oder 10 cm breites Stück genau um den Rand herum.

Schon verstanden, was ein Besatz ist? Sonst erklär ich das nochmal anders.

Dranbleiben und weiter gehts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jacke 130 aus Burda 12/07: Ärmel nofretete Fragen zu Schnitten 5 31.12.2007 17:27
burda 6/06 Mod 130 fleurette Fragen zu Schnitten 2 05.06.2006 21:37
Burda 5/2006 Top 105 A Teddybaerchen Fragen zu Schnitten 3 12.05.2006 09:17
Burda 8182 Top - Abwandlung? ColAS Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 24.04.2006 23:18
Burda 05/2004 Kleid 130-brauche ein paar Maße ataraxia Fragen zu Schnitten 2 29.08.2005 19:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38108 seconds with 13 queries