Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Sinn und Unsinn eines Probemodells

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.10.2008, 19:45
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Sinn und Unsinn eines Probemodells

Umso mehr die Stoff-/Dehnungseigenschaften voneinander abweichen umso weniger wird ja der eigentliche Zweck (Passform) errfüllt. Klar ist es besser einen ähnlichen Stoff zu verwenden, nur ist das ja meist eine Kostenfrage.
Wenn Stoff im schrägen Fadenlauf verarbeitet wird, sollte man natürlich auch den Nessel schräg verarbeiten.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.10.2008, 19:49
ultramarina ultramarina ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 94
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sinn und Unsinn eines Probemodells

Zum steifen Nessel kann ich nur sagen, meine drei Modelle sind bretthart . Ich greiffe das nächste Mal wohl wirklich zu einem passenderen Stoff. Wird zwar etwas teurer, aber da ich eh langsam bin, werden im Jahr auch nicht so viele Kleidungsstücke entstehen.

Geändert von ultramarina (07.10.2008 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.10.2008, 20:26
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Sinn und Unsinn eines Probemodells

Hast du den Stoff vorher gewaschen?
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.10.2008, 20:26
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Sinn und Unsinn eines Probemodells

hallo ultramarina,

ich erstelle aus nessel einen grundschnitt für ein oberteil zbsp.

daran kann ich alle figurbesonderheiten berücksichtigen.

das ist dann figurnah,ohne irgentwelche zugaben ! diesen schnitt übertrage

ich auf folie.

wenn ich dann eine bluse nähen möchte ,nehme ich das als grundlage für den

blusenschnitt.gebe je nach design und stoff entsprechende zugaben dazu.


jeder stoff verhält sich letztendlich anders,hab' ich festgestellt.sodass sich

probemodelle eigentlich nicht lohnen !


viele grüsse karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2008, 20:57
ultramarina ultramarina ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 94
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sinn und Unsinn eines Probemodells

Zitat:
Zitat von sticki Beitrag anzeigen
Hast du den Stoff vorher gewaschen?
Nein Wusste nicht, dass man das auch bei Nessel muss.

Kargi, das was Du meinst nennt sich sloper, fitting shell oder block auf englisch oder? Hab mir auch schon überlegt, so was zu machen, da ich aufgrund meiner starkhüftigen flachbusigen Figur ohnehin immer werde Änderungen vornehmen müssen.
Hab zwar selbst noch keinen Schnitt gezeichnet, aber wäre schon etwas, was mich reizen würde. Hab in der Bibliothek auch schon entsprechende Bücher angeguckt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
curiosity box - Sinn und Schwachsinn aus dem Internet charlotte Rund um PC und Internet 1179 15.02.2012 08:43
Sinn und Zweck eines Knopflochfußes Lillilu Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 17.08.2008 21:09
Kosten und Leistung eines Babysitters ElisabethJosefine Freud und Leid 36 26.03.2007 09:30
Sinn und Unsinn von Bücherlisten ennertblume Freud und Leid 8 30.01.2007 19:03
Rechte und Pflichten eines Firmeninhabers mama Freud und Leid 5 19.01.2006 11:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08653 seconds with 13 queries