Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2008, 16:33
Benutzerbild von graswanze
graswanze graswanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Schottland
Beiträge: 364
Downloads: 1
Uploads: 0
Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Hallo Ihr Lieben,

ich bastle noch an meiner Jacke. Ich habe nun alle Zutaten im Haus und der Schnitt ist kopiert. Es ist ein McCalls und ich habe eine Nummer groesser abkopiert als ich wahrscheinlich (ist naemlich mein erster Schnitt dieser Firma) brauchen wuerde, um Platz fuer ein dickeres Fuettern zu bekommen.
Der Schnitt hat Prinzessnaehte und manche Teile werden im schraegen Fadenverlauf zugeschnitten.

Meine Frage ist nun, wie dringend das ist, denn mit schraegen Verlauf wuerde ich das Muster verlieren. Die Jacke ist mit Volumenvlies und Futterseide gefuettert. Einige Schnittteile werden zusaetzlich verstaerkt. Ausserdem werde ich teilweise quilten. Eine Dehnung waere also nicht mehr drin.

Koennte ich denn nun alles im Fadenverlauf zuschneiden?

Vielen Dank,
graswanze
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2008, 17:24
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.932
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Hallo - welche Teile werden denn schräg zugeschnitten (bzw. welcher Schnitt ist es)? Im Zweifel fällt das ganze halt anders als es vorgesehen ist - und die zusätzliche Dehnbarkeit ist im Schnitt eventuell auch mit berücksichtigt - und das verlierst Du halt....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2008, 18:10
Benutzerbild von graswanze
graswanze graswanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Schottland
Beiträge: 364
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Es ist Schnitt M5478 von McCalls. Es sind die seitlichen Teile hinten und vorn sowie der innere Teil des zweiteiligen Aermels, die im schraegen Fadenverlauf zugeschnitten werden sollen. Durch das Fuettern und Quilten waere doch sowieso keine Dehnbarkeit mehr vorhanden. Das faellt eh weg. Das Muster sind historische Szenen, das wuerde unmoeglich aussehen, falls ich das quer nehme.

Soll ich es einfach riskieren?

LG graswanze
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2008, 18:17
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.932
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Hmmm - wenn ich mir das Bild angucke - dann ist auch das mittlere Vorderteil (und damit vermutlich auch das mittlere Rückenteil) im schrägen Fadenlauf zugeschnitten - oder die haben sehr intelligenten Karostoff verwendet.... Die Frage ist halt, ob diese Dehnbarkeit im Schnitt berücksichtigt ist (wobei semi-fitted meist nicht wirklich knalleng sitzt). Dass es bei Dir keinen Unterschied macht, weil Du anschließend quiltest, heitß ja nicht, dass das im Schnitt nicht doch irgendwie berücksichtigt ist. Ich würde mal die Teile ausmessen (bzw. das müßte ja auch auf den Schnittteilen draufstehen) und mit einer vorhandenen Jacke vergleichen.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2008, 22:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.192
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Zuschnitt Jacke - Fadenlauf

Klassischer Fall für das Probemodell aus festem Stoff... wenn das paßt und so fällt, wie du das gerne hättest (der Fall ist bei schräg auch weicher, bei gerade "steifer"), dann kannst du es gerade machen. Wenn nicht... dann paßt die Kombi von Stoff und Schnitt halt nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gardinenbogen - zuschnitt? joker-in Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 01.03.2008 09:55
Zuschnitt Satin Kathy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.12.2007 17:51
rubens-zuschnitt charlotte Rubensfrauen 26 01.01.2006 16:44
Falscher Zuschnitt? Effi Rubensfrauen 2 01.10.2005 14:10
Karostoff / Zuschnitt ?? Rena1961 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.11.2004 14:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10290 seconds with 13 queries