Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2008, 10:26
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Guten Morgen ihr alle,

ich sitze hier und komme nicht weiter:

Wenn ich eine Weste nähe und diese doppeln möchte: Wie nähe ich den Außenstoff und den Innenstoff zusammen, so dass ich es dann wenden kann?

Mein Versuch gestern sah wie folgt aus:
  1. Innen- und Außenstoff rechts auf rechts legen.
  2. Seiten aufeinandersteppen
  3. Armausschnitt aufeinandersteppen
  4. Halsausschnitt aufeinandersteppen
  5. Saum aufeinandersteppen
  6. Schulternähte vom Futterstoff offen gelassen
  7. Schulternähte vom Außenstoff geschlossen

Ergebnis: Wenden klappte nicht, da sich der Armausschnitt so nicht wenden lies.

Ich möchte jetzt nicht tausend Varianten durchprobieren, da sonst der Stoff zu sehr leidet. Kann mir jemand veraten, an welchem Punkt ich etwas ändern muß? Ich habe schon in meinen Nähbüchern nachgeschlagen, aber die Erklärungen sind mir zu lapidar. Wahrscheinlich bin ich aber einfach nur zu doof!

Und wenn ich gerade schonmal beim Fragen bin:

Wann doppelt man, und wann füttert man und was genau ist der Unterschied? Das mag mir mein Nähbuch nämlich auch nicht verraten

Danke für eure Hilfe

Ilona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2008, 12:43
Benutzerbild von senaSews
senaSews senaSews ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Hallo Ilona!

Den Unterschied zwischen doppeln und füttern kenn ich leider auch nicht....aber beim Füttern von Westen gehe ich so vor:

1. Beim Nähen des Futters in der rückwärtigen Naht einen Spalt lassen
2. Futter und Weste rechts auf rechts stecken
3. Arm und Ausschnittkanten säumen
4. Weste auf rechts drehen und Schulternähte schließen (dazu hat man den Schlitz im Futter gelassen)
5. Danach den Schlitz im Futter per Hand schließen

LG
senaSews
__________________
http://sewbedo.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2008, 12:56
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.445
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Hallo Ilona ,

Du mußt sowohl vom Futter als auch vom Oberstoff die Schulternähte offen lassen, dann klappt das mit dem Wenden, hab ich selbst schon gemacht

Nach dem Wenden die Schulternähte des Oberstoffes mit der Maschine schließen. Danach bleiben nur noch die Futterschulternähte mit der Hand zuzunähen übrig.

Viel Erfolg
LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2008, 12:57
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Ich habe zwar noch keine Weste genäht , dafür aber schon reichlich gedoppelte Kinderkleider, die vorne oder hinten eine Knopfleiste hatten - also im Prinzip das Gleiche wie eine Weste.

Ich mache es immer so: Ich nähe jeweils vom Außen- und Innenstoff die Vorder- und Rückenteile zusammen - aber nur an den Seiten, die Schulternähte bleiben bei beiden offen.

Anschließend lege ich die Teile rechts auf rechts und nähe am Halsausschnitt und an den Ärmelausschnitten jeweils ab ca. 3 cm von der Schulter aus zu. Unten nähe ich auch zu bis auf eine Wendeöffnung. Durch diese Öffnung wende ich das Teil. Jetzt nähe ich jeweils die Schultern vom Außenstoff zusammen, genauso mache ich es mit den Futterstoff-Schultern. Anschließend steppe ich von außen alles rundherum ab und schließe dabei sowohl die Wendeöffnung als auch die jeweils offenen 4 cm an den Schultern.

Ich hoffe, das hilft...

Lg
Ana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2008, 13:05
Benutzerbild von dieAndrea
dieAndrea dieAndrea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 360
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Weste doppeln: Wie muss ich es nähen? Was bleibt offen?

Du kannst mal in meine Galerie gucken, da ist meine genähte Weste drinnen. Meine besteht aus 8 Teilen und ich habe an den inneren Seitennähten das Futter offen gelassen (beide Seiten). Da nach konnte man die Weste wenden, sie von einer Seite noch mit der NähMa vernähen und von der anderen Seite z.T. mit der NähMa und zum Teil mit der Hand. Ich wollte erst auch die Methode mit den Trägern machen, habe mich aber dann doch für die Seite entschieden, da diese einfach größer waren zum Durchziehen.
__________________
Liebe Grüße,
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss es jetzt gestehen: ich stricke dish cloths (= Spüllappen) PetraPetra Stricken und Häkeln 127 08.12.2013 01:12
ich muss mit dem nähen aufhören- es ist frustrierend gargamel Freud und Leid 43 10.06.2007 20:02
was muss ich beim Nähen von Jersey beachten? Jetzt hab ich den Stoff und eine holländ Waldmeisterin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 29.04.2007 15:48
Muss ich euch mal zeigen. So sieht es aus... kleinkarina Freud und Leid 7 25.08.2006 10:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11939 seconds with 14 queries