Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Aus Bluse wird Jacke

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2008, 19:52
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
Aus Bluse wird Jacke

Wie schon an anderer Stelle versprochen, starte ich jetzt hier mein WIP.

Vor noch nicht allzu langer Zeit habe ich in einem Versandhaus-Katalog eine Jacke gesehen, die mir ausgesprochen gut gefallen hat.



Besonders die runden Teilungsnähte hatten es mir angetan. Nachdem ich vergeblich nach einem entsprechendem Schnittmuster gesucht hatte, habe ich eine Suchanfrage hier gestellt.
Kann man hier nachlesen.
Unter den verschiedenen Vorschlägen war auch eine Bluse aus der Burda Plus Herbst / Winter 2006. Die hatte genau solche Teilungsnähte wie ich mir das vorgestellt habe.

Hier ist die Schnittzeichnung zu sehen:



Sicherheitshalber habe ich die Bluse erstmal im Original genäht. Dann kann ich ja am besten sehen und entscheiden, wo ich entsprechende Änderungen am Schnittmuster vornehmen muß, damit daraus eine Jacke wird.

So sieht die fertige Bluse aus:

WIP Bluse-Jacke 001.jpg

Der Stoff ist ziemlich langweilig. War auch eigentlich nur als Probestoff gekauft worden. Aber ich denke die Bluse kann ich durchaus bei Geschäftsterminen tragen. Dafür ist die Farbe unspektakulär genug.

Also, hier in dem WIP möchte ich euch zeigen, was ich alles an Schnittänderungen machen werde, um die Jacke meiner Träume zu bekommen.
Wenn Interesse besteht, lasse ich euch auch gern beim Nähen zuschauen.

Bei der Bluse selber waren kaum Änderungen nötig. Ich habe sie allerdings um 10 cm gekürzt. Und zwar auf Höhe der Taille. Das ist durch die Teilungsnaht etwas frickelig, ging aber doch ganz gut. An der Schulter habe ich dann noch einen cm Breite weg genommen, weil der Ärmel ansonsten zu tief saßen. Diese Änderung werde ich bei der Jacke allerdings vorerst nicht machen, da der Stoff ja dann insgesamt fester sein wird, und ich den Sitz erst kontrollieren will. Wegschneiden geht ja eigentlich immer.

Diese Änderungen plane ich am Schnitt:

- Begradigung des Saums
- die vordere Mitte gerade hochzeichnen
- Kragensteg und Kragen entsprechend anpassen.
- Eventuell einen ganz neuen Kragen zeichnen
- Zweinahtärmel erstellen. Dafür habe ich hier eine tolle Anleitung von Stofftante bekommen.
- In die Teilungsnaht möchte ich eine kleine Eingriffstasche nähen. Habe aber noch keine Ahnung wie.
- Weite werde ich wohl nicht hinzufügen müssen, da die Bluse schon recht leger fällt, und ich die Jacke nicht füttern will.

Ich glaube das wars erstmal.

Ich hoffe ihr feuert mich an, wenn irgendwas nicht klappt. Ich bin ja immer schnell dabei irgendwelchen Kram in die Tonne zu kloppen, wenns mich zu sehr ärgert. Für Anregungen und Ideen bin ich natürlich offen.

Übrigens habe ich mir die Jacke oben auf dem Bild dann doch bestellt. Ich dachte, dann habe ich auf jeden Fall eine tolle Jacke.
Was soll ich sagen. Wie bei Katalogbestellungen so häufig, war's ein kompletter Reinfall.
Die Farbe ist nicht, wie auf dem Bild, ecru, sonder feistestes Rentnerbeige. Einfach nur zum Gruseln. Die Jacke ist A-förmig geschnitten. Darin sehe ich einfach nur schwanger aus. Und der Kragen, der mir auf dem Bild auch so gut gefallen hat, ist einfach zu rund. Für Frauen mit viel Charakter einfach nur ungünstig.

Um so mehr Ansporn für mich, eine tolle Jacke zu nähen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2008, 20:43
Benutzerbild von Leiser_Traum
Leiser_Traum Leiser_Traum ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Ort: Im Pott
Beiträge: 535
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Aus Bluse wird Jacke

Schade eigentlich, das die Orginaljacke nicht so schön war wie auf dem Foto. Da sieht sie nämlich wirklich gut aus. Aber Du wirst Dir ja jetzt eine wirklich tolle Jacke machen und ich werde Dir gespannt zusehen wie Du zu Deiner Traumjacke kommst.

LG Nicoletta
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.2008, 20:44
Benutzerbild von schnucksetippel
schnucksetippel schnucksetippel ist offline
E Book Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2008
Ort: bei rosenheim
Beiträge: 14.905
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Aus Bluse wird Jacke

ja, dann wünsche ich dir viel erfolg bei deinem plan.

hochmotivert werde ich jeden deiner arbeitsschritte verfolgen:-))))
__________________
Liebe Grüße von Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.2008, 21:14
Benutzerbild von Frilufa
Frilufa Frilufa ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Aus Bluse wird Jacke

Hallo,

die Jacke auf dem Katalogbild gefällt mir auch sehr gut, daher werde ich Dir gerne über die Schulter schauen - zumal ich mir selbst so eine Änderung aus einem anderen Schnitt nicht zutrauen würde....
__________________
Liebe Grüße
Frilufa

Hier bloggt Frilufa
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2008, 16:09
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Aus Bluse wird Jacke

Und schon gehts weiter.

Das Blusen-Schnittmuster ist mit blauen Stift gezeichnet. Die Änderungen habe ich rot gezeichnet. ich hoffe es ist auf den Bildern gut zu sehen.

Angefangen habe ich mit dem Vorerteil. Ich wollte ja die vordere Kante gerade hochzeichnen, damit die Jacke bis oben zu schließen ist.

So sah das Schnittetil vor der Änderung aus:
Vorderteil ohne Änderung.jpg

Bis auf Brusthöhe ist die vordere Kante gerade. ich habe dann einfach meinen Schnittwinkel an diese Gerade angelegt und die Linei nach oben verlängert. Danach habe ich freihand die Rundung für den Halsausschnitt gezeichnet. Die Rundung am Saum habe ich auch gleich begradigt.

Vorderteil mit Änderung.jpg

Wenn ich mir das Bild jetzt so anschaue, sieht der begradigte Saum komisch aus. Ich habe den Schnittwinkel an die vordere Kante gelegt und dann zur Seitennaht abgezeichnet. Eigentlich müßte das ein rechter Winkel sein. Sieht aber eher so aus, als wenn der Saum zur vorderen Mitte nach oben geht. Das werde ich mir gleich nochmal genau anschauen.

Als nächstes habe ich den vorderen Besatz gezeichnet. Da habe ich ja nur die Linien von dem Vorderteil übernehmen müssen.

Die Katalog-Jacke hat in der Teilungsnaht kleine Eingrifftaschen. Das will ich auch. Da ich die Jacke noch nicht zurück geschickt habe, habe ich mir mal das Innenleben genauer angeschaut. Die Verarbeitung ist ja echt aufwendig. Sämtliche Nähte und Säume mit kontrastfarbenem Schrägband eingefaßt. Ich glaube das mache ich nicht. Ist mir dann doch zu aufwendig.
Aber zurück zu den Taschen. Der Hintere Taschenbeutel wird direkt an das seitliche Vorderteil angeschnitten. Außerdem braucht man dann noch ein seperates Schnittteil für den Taschenbeutel. Ich habe das dann auch gezeichnet.

Taschenbeutel.jpg

Ich habe bisher nur eine vage Vorstellung wie das genäht weden muss. Da ich aber auf jeden Fall eine Art Nesselmodell von der Jacke nähen wede, kann ich das dann ausprobieren.

Durch die Änderung der vorderen Mitte muss ich natürlich auch den Kragensteg anpassen. Und zwar genau um die Länge, die der Auschnitt jetzt größer ist. ich denke, das ist auf dem folgenden Bild gut zu erkennen.

Kragensteg.jpg

An dem Kragen selber habe ich nichts geändert, da der ja nicht bis zur vorderen Kante gehen soll, sondern nur bis zur vorderen Mitte. Und da paßt er im Original.

Den Saum des Rückenteils habe ich übrigens nicht begradigt da ich einen Rundrücken habe, und Oberteile hinten am Saum mal gerne abstehen. Das kann ich dadurch ausgleichen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mantel und Jacke, wird gemacht! SEW-IH Oktober 2007 4 20.01.2009 17:17
Jacke - Bluse: Welche Kragenformen kombinieren? Anja66 Fragen zu Schnitten 2 11.01.2008 13:04
Ottobre Kinderbluse-wie wird daraus eine Bluse für die Mama ??? oxo Schnittmustersuche Damen 5 27.04.2007 00:00
Bluse/Jacke Schnitt? mare_aus_LA Schnittmustersuche Damen 5 28.07.2006 15:09
Im Rücken abstehende Bluse/Jacke Suzanne Rubensfrauen 11 02.11.2005 17:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12883 seconds with 14 queries