Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Krabbelpuschen: wie merkt man, ob die Maschine das aushält?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.09.2008, 13:32
Benutzerbild von Venja
Venja Venja ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 428
Downloads: 5
Uploads: 0
Krabbelpuschen: wie merkt man, ob die Maschine das aushält?

Hallo zusammen,

habe vorhin gerade einen Krabbelpuschen-Schuh aus Leder genäht. Habe eine Janome DC 3050. An der Stelle, wo der Spann umgeschlagen ist und mit den anderen Lagen aufeinander kommt, konnte ich selbst das Handrad nicht mehr nach unten drehen. Ich habe gemerkt, dass ich nicht weiter komme und habe dann nicht mit Gewalt gedreht, sondern den Nähfuß angehoben und einen Millimeter weiter vorn eingestochen. Das ging dann. Habe jetzt aber Angst, dass meine Maschine Schaden von dem Projekt genommen hat und traue mich gar nicht, den zweiten Schuh zu nähen!
Was kann der Maschine in diesem Fall passieren und wie merke ich, dass sie das ganze nicht überlebt hat?

Wie macht ihr anderen das bei den Lederpuschen? Ich habe eine Ledernadel benutzt und alles, aber wäre es vielleicht sinnvoll, an der Spann-umschlagstelle vorher mit dem Hammer das Ganze platt zu klopfen?

Bitte um Eure Hilfe/Ratschläge!

Venja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2008, 14:27
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.979
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Krabbelpuschen: wie merkt man, ob die Maschine das aushält?

Zitat:
Zitat von Venja Beitrag anzeigen
aber wäre es vielleicht sinnvoll, an der Spann-umschlagstelle vorher mit dem Hammer das Ganze platt zu klopfen?
Gute idee, das würde schon mal helfen (denke ich ).
Aber was für leder nimmst du? Mit meiner maschine (die gleich 3050 - großartige näma) hatte ich bei diesen dicken lagen noch keine probleme. Falls deine maschine das nicht überlebt haben sollte, näh doch mal was anderes zur probe. Wenn die nadelstange nicht mehr ordentlich hoch und runtergeht, stimmt was nicht. Dann muß die neu justiert werden und das macht nur der näma-doc.

Ich drück dir die daumen, daß deine näma noch gesund ist
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2008, 18:55
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.373
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Krabbelpuschen: wie merkt man, ob die Maschine das aushält?

Hallo ,

normalerweise ist die Nadel die schwächste Stelle und sie zerbricht bevor schlimmeres passiert (zum Glück, habe auch so meine Erfahrungen )
Und wenn sie das durchhält ist sie dafür aber schneller "platt" und es geht noch schwerer. Man sollte sie bei solcher Schwerarbeit öfter kontrollieren

LG
hilde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nähmaschine , überlebt , lederfragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brother innovis 1200 und externe stickmuster - wie kriegt man die auf die maschine? nagano Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 12 02.07.2009 18:35
Wie nennt man das? Wie macht man das? RicaZ Schnittmustersuche Damen 27 08.10.2008 11:32
Für alle die das Krabbelpuschen Schnittmuster/ Anleitung suchen!!!! nini Kommerzielle Angebote 0 13.11.2006 19:03
Wie Testet man ob seide echt ist? Mahopf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 28.08.2006 18:23
Wie merkt Ihre Euch wo die Schnitte sind, die noch genäht werden sollen? Shiva Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 22.11.2004 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24665 seconds with 13 queries