Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie hebt ihr Stoffreste auf???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 02.03.2005, 10:10
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie hebt ihr Stoffreste auf???

Zitat:
Zitat von Sylviaa
Ohje, bin ich wirklich die Schlimmste? Ich kann nix wegschmeißen. Ich heb sogar die T-Shirts o. Blusen o. so auf ( meist wenigstens schon in Stücke geschnitten), wenn der Stoff noch okay ist. Nichmal alte Jeans kann ich entsorgen, hab ne ganze Kiste davon -- man weiß doch nie. Im Keller hab ich vielleicht so 8 große Plastekisten (oder mehr?), so alles nach Farben sortiert ist - nur 1 davon sind neue Stoffe. Ich kann einfach nicht anders. Meine Familie hat sich erst amüsiert, mich dann kritisert, dann sich über mich lustig gemacht und inzwischen sehen sie´s mir nach-jeder hat seine Macke eben.
Sylvia
um himmels willen! das könnte ich ja nicht. wir bringen hier irgendwie alle paar wochen eine tüte voll alter klamotten zum altkleider-container! (ich frag mich dann auch immer wieder, wo das herkommt...) aber was ich in der saison nicht angezogen habe, kann auch weg. so einfach ist das. was nützen mir die klamotten im schrank, wenn ich sie nicht trage? also sowas kann ich nicht verstehen... meine eltern waren auch immer gegen das entsorgen von klamotten. auch wenn ich gesagt habe: "mama, ich zieh das sowieso nicht mehr an!". und deshalb: seit ich nicht mehr bei meinen eltern wohne, fliegen ungenutzte klamotten gnadenlos raus! das tut guuuut!!!
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 02.03.2005, 10:13
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie hebt ihr Stoffreste auf???

*hihi*

Ich habe soeben aus drei Curver-Restekisten 1 Pappkarton gemacht ... dafür wanderten 2 Mülltüten Klein**** in die Mülltonne ...

Ich konnts irgendwie nicht mehr sehen, angeregt durch dieses Posting und da wir eh Platz knapp haben, war das eine gute Idee ... nun hab ich wieder zwei Kisten mehr für den richtigen Stoff

LG
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 02.03.2005, 10:45
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.505
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Wie hebt ihr Stoffreste auf???

Komisch, vor einiger Zeit hat mir mein Mann das Buch "Simplify Your Life" geschenkt.
Ob das was zu bedeuten hatte?

Nachdem ich meine Stoffe und Reste mehrere Umzüge lang verteidigt habe, haben wir jetzt einen Dachboden, dessen Grundfläche 65 m² beträgt.

Da hat mein Mann auch eine Schrankwand 4m x 2m voller Bücher, die beim besten Willen nicht mehr in Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer passen.

Meine Reste sind zusammengewickelt und nach Stoffsorten geordnet in mehreren Bananenkartons. (Beschriftet!)
Von teuren Stoffen hebe ich auch Kleinzeug auf, wenn mal etwas kaputtginge. (So einen angefressenen Rock hatte ich auch mal!)

Wenn ich etwas suche, finde ich all die schönen Stücke, von denen ich mal was genäht habe, und wenn das Genähte schon längst den Weg zur Kleidersammlung angetreten hat, denn trenne ich mich auch von dem Rest.

Gruß
Inge
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 02.03.2005, 11:03
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.191
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie hebt ihr Stoffreste auf???

Also zu meinen Anfangszeiten habe ich nach Farben sortiert in Tüten gesteckt und diese in Kartons. Als zwei große Umzugskartons voll waren, hat mir meine Mutter (damals lagerte ich das bei ihr...) ein Ultimatum gesetzt und ich habe den Inhalt eines Kartons entsorgt, indem ich die kleinsten Fitzelchen und Reste, wo ich die Klamotten dazu nicht mehr hatte, weggeworfen habe.

Inzwischen hebe ich nur noch Stücke auf, deren Format und Größe mir zumindest als Flicken noch sinnvoll erscheinen. (Größere "Reste" wanderen ggf. auch zurück in Stofflger) Jetzt ist es so, daß ich gelegentlich was für Kinder mache und selten auch mal patche, bastle, Puppenkleidung nähe oder was zum reparieren brauche (mein Mann... ). Ein bißchen was brauche ich also schon immer mal, aber nicht zu viel.

Im letzten Jahr ist es mir gut gelungen, meine Restekiste (jetzt kleiner Umzugskarton) nicht zu überborden. Letztes Frühjahr suchte jemand Reste und ich habe einen großen Karon verschenkt. Bis zum Winter war das Nachgewachsen und ich habe zwei große Tüten verschenkt. Dabei habe ich halt geguckt, daß ich die Sachen behalten, wo ich die Klamotten dazu noch relativ neu habe und zwei Sachen, wo ich eine relativ konkrete Idee für habe und beim Rest durfte sich die Beschenkte (Schmuckdesignstudenten sind da auch anfällig, offensichtlich) aussuchen, was sie wollte. Ich weiß nicht, ob sie doer mein Mann leuchtender Augen hatten, als sie mit zwei großen Tüten abgezogen ist...

Derzeit ist meine Restekiste also nicht allzuvoll, ich bin mir aber ganz sicher, daß auch das schneller nachwächst, als ich es verarbeiten kann...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 02.03.2005, 11:32
angela angela ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 10
Downloads: 7
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Wie hebt ihr Stoffreste auf???

Hallo Leidensgenossinnen
Ich tue alle Stoffreste in eine Tüte, gebe der Tüte eine Nr. und lege sie weit weg,zum Beispiel in eine alten Wäschekorb.Außerdem hefte ich mit einer Stecknadel einen kleinen Flicken an das Schnittmuster, dann erinnereich mich immer an das Kleid zum Beispiel, ob es sich gut getragen bzw gut waschen ließ. In einem Notizbuch halte ich die Nr. vom Beutel fest mit Angaben über den Stoff wie Farbe Qualitä Preis und noch vorhandene Menge.Außerdem finde ich hier in welchem Korb mein Stoffrest liegt denn inzwischen sind es schon mehrere Wäschekörbe . Manchmal klebe ich auch einen Stoffrest mit ins Buch. Grüße von Angela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11671 seconds with 13 queries