Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 01.12.2008, 22:42
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 15.381
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

Uiiiiiiii, wie schön ist das denn...

Und das Kleid steht Dir sooooooo gut, das letzte Foto, also daß vorm Weihnachtsbaum,
einfach als Foto schon ein Traum - das solltest Du in diesem Jahr als Weihnachtskarte
verschicken!!!!!!!!!!!!!

Und wenn Du grundsätzlich keine Weihnachtskarten verschickst (so wie ich ),
dann mach dieses Jahr unbedingt eine Ausnahme...

*meingottichbinhinundweg*
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.12.2008, 12:50
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

Zitat:
Zitat von hellen Beitrag anzeigen
Hallo, schöne Frau

Danke für die Bilder, das sieht ja der Hammer aus Das letzte Bild ist ja sowas von herzallerliebst
Deinen Thread habe ich gerade nur zufällig im Vorbeigehen gesehen und war neugierig, was du so nähst. Ich bin echt baff und verneige mich in Ehrfurcht *knicksmach*

Sag, diese nette Tasche, wird hier irgendwo im Forum beschrieben, wie sie gemacht wird? Die find ich knuffig. Und ich hab doch soo wenig

Und eine Frage hab ich noch, bevor ich ins Bett gehe . Traust du dich echt so in Klamotte unters normale Volk? Werdet ihr da nicht dauernd begafft und angequatscht? Ich hätt das Selbstbewußtsein einfach nicht würde mir aber wahrscheinlich auch den Hals verrenken, wenn ich jemanden so sehen würde

Jetzt husch ich ab, aber hier guck ich öfter rein *androh*
*rot werd* *verbeug* Danke schön.
*hüstel* Also, ich behaupte mal, daß ein moderner Blazer schwieriger zu nähen ist als diese Nüre. Nur machen diese historischen Sachen natürlich auf den ersten Blick mehr her. Naja, und die diversen Pfuschereien beim Oberteil sieht man glücklicherweise auf den Fotos nicht so. Ebenso nicht das unordentliche Innenleben. *pfeif*

Ja, diese nette Tasche ist hier im Forum beschrieben, und zwar von Strickilona in diesem Thread hier. Viel Spaß beim Nacharbeiten.
UND: Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an sie für diese überaus nützliche Anleitung. Die Tasche löste allgemein ziemliche Begeisterung aus.

Was deine letzte Frage angeht, kann ich sagen: ja, aber ich fühle mich in einer Gruppe dann auch wesentlich wohler! Andererseits sind wir es durch das Westernhobby schon gewohnt, von den Leuten angestarrt und angequatscht zu werden. Trotzdem: den Mut, damit ganz allein irgendwohin zu gehen, hätte ich auch (noch?) nicht, wie ich zugebe. In der Gruppe war´s aber sehr lustig - vor allem auch die Situationen und Gespräche, die daraus entstanden sind. Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung.


Zitat:
Zitat von liese60 Beitrag anzeigen
Uiiiiiiii, wie schön ist das denn...

Und das Kleid steht Dir sooooooo gut, das letzte Foto, also daß vorm Weihnachtsbaum,
einfach als Foto schon ein Traum - das solltest Du in diesem Jahr als Weihnachtskarte
verschicken!!!!!!!!!!!!!

Und wenn Du grundsätzlich keine Weihnachtskarten verschickst (so wie ich ),
dann mach dieses Jahr unbedingt eine Ausnahme...

*meingottichbinhinundweg*
Danke schön.
*kicher* Du bist schon die zweite, die dieser Meinung ist, daß das Foto auf eine Weihnachtskarte gehört. Zu meiner Überraschung ist sogar Schatz ganz angetan von dieser Idee, so daß es dieses Jahr tatsächlich Fotoweihnachtskarten geben wird.

(Nachdem ich viele Jahre lang auch keine Weihnachtskarten verschickt habe - grundsätzlich - , habe ich vor zwei, drei Jahren wieder damit angefangen. Ganz bewußt und mit Liebe. Es ist nun keine "Pflichtübung" mehr, sondern eine echte Freude. Dafür bekommen auch nur ausgesuchte Leute eine Karte, mit einem schönen Spruch drauf, der extra für sie rausgesucht wurde).
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.01.2009, 14:56
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

Frohes neues Jahr euch allen!

Nachdem nun die Feiertage vorbei sind, kann ich einige kleine Fortschritte vermelden:

Die Schnürösen an den Lichs sind fertig. *hurra*
Schatzens Tunika ist zugeschnitten und genäht; allerdings hätte ich wohl vorher eine Anprobe machen sollen. Das Teil ist viel zu weit (soviel zur Maßtabelle! ), und die Ärmel müssen auch wieder gekürzt werden. Ich hatte sie extra ein Stück verlängert, weil sie lt. Tabelle inklusive NZ gerade mal so lang waren wie Schatzens Arme.
Stoffverbrauch: ca. 2 m Wollstoff.

Halbkreismantel und Gugel sind noch nicht angefangen. Schatz war krank, und wir konnten nicht zur Veranstaltung. Da nicht klar ist, ob/wann die Sachen überhaupt gebraucht werden, wollte ich den schönen Wollstoff nicht noch weiter verschnippeln. Schließlich kann man den auch noch für andere schöne Sachen verwenden.

Aus je knapp 1 m Wollwebstoff bzw. BW-Stoff hab ich nach HappyAs Taschenschnitt ein Wichtelgeschenk genäht:



Der Wollwebstoff war im Vorleben eine Übergardine, die einer Freundin gehört hat. Sie hat sie sehr geliebt. Als Dank dafür, daß sie sie mir überlassen hat, habe ich ihr einen Kissenbezug aus dem Stoff genäht. Sie hat sich sehr darüber gefreut. Leider hab ich es versäumt, ein Foto davon zu machen. Aber ok, so spektakulär ist ein Kissenbezug ja dann auch wieder nicht, gell? Ich denke, den kann man sich auch ohne Bild vorstellen... Die Rückseite war übrigens ein Rest von meinem Nürenstoff. Insofern war der Stoffverbrauch hier eher gering: je ca. 0,5 m; also insgesamt 1 m Stoff weniger.

Fazit: Viel habe ich nicht geschafft, aber zumindest ist der Stoffberg in der Zwischenzeit nicht weiter gewachsen...

Bis Mitte Februar werde ich wohl wenig Zeit zum Nähen haben. Insofern wird es danach höchste Zeit, denn dann ist ja schon bald wieder Stoffmarkt in HH...
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.01.2009, 16:08
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

Zitat:
Zitat von running_inch Beitrag anzeigen
Fazit: Viel habe ich nicht geschafft, aber zumindest ist der Stoffberg in der Zwischenzeit nicht weiter gewachsen...
Na, das ist doch schon eine ganze Menge! Ich kann das nicht von mir behaupten. Aber ich hab im gleichen Tempo abgebaut wie neu erworben.

Ich hab mich gerade erst durch deine Bilder geklickt, und wollte dir auch noch mal meine Bewunderung ausdrücken - mir gefällt die Stoffauswahl genauso gut wie die Verarbeitung. Und zusammen seht ihr umwerfend aus!

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 06.01.2009, 21:10
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähschnecke will sich auch durch ihre Stoffberge arbeiten

Danke, nati. *rotwerd* *freu*
Mja, wenn man bei der Nürentaille nicht so genau hinschaut, sieht es gut aus. Leider weiß ich, wo und wieviel ich gepfuscht habe... Aber ich habe viel gelernt, und die nächste wird besser! (Hoff ich.... )

Heute hab ich nur eine winzige Kleinigkeit, die ich aus ein paar Resten zusammengeschustert habe. Oberstoff ist Seide, von der ich jeweils ein paar Fitzel geschenkt bekommen habe. Die ecrufarbene Spitze ist Teil eines (ehemaligen) Patchworkstoffs vom Stoffmarkt. Habe leider nur 1 m mitgenommen seinerzeit. Für die meisten Projekte damit zu wenig...
Daher hab ich ihn aufgetrennt und in seine Einzelteile zerlegt. Das geht besser.
Über die Ränder der Spitze hab ich beiges Satinbändchen genäht.
Der goldene Knopf ist aus der gleichen Serie wie meine Nürenknöpfe. Ich hatte gleich ein paar mehr bestellt. Die nächste Nüre kommt bestimmt.

Genug gefaselt. Hier die Bilder (leider bei schlechtem Licht fotografiert; ich bitte daher die schleche Qualität zu entschuldigen). Die Farben sind auch deutlich anders als auf den Fotos. Die Seide ist feuerwehrrot, die andere cremefarben mit Stickerei... Ich sag´s besser dazu...





Ach ja: es ist natürlich nach dem berühmten Schnittmuster von farbenmix. Die meisten dürften es aber auch so erkannt haben, gell?
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Müsst ihr morgen Weiberfasnacht auch so lange arbeiten?? StoffySteffi Freud und Leid 20 23.02.2006 06:56
Problem mit Bügel - bohrt sich durch! Birgit_M Dessous 42 10.05.2005 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09887 seconds with 14 queries