Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abenteuer Taufkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.09.2008, 22:56
Benutzerbild von Ute1966
Ute1966 Ute1966 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 262
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abenteuer Taufkleid

ENDLICH....endlich treffe ich im Forum jemand er auf einer Singer Chic näht. die habe ich auch und bisher hat sie mir alles klaglos genäht....

Freu mich auf das Taufkleid, wird bestimmt super!

GRuß Ute
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2008, 15:10
yarillis yarillis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abenteuer Taufkleid

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Na, das hört sich doch genau richtig an für ein Erstlingswerk...

Kleiner Tipp: Wenn der Stoff nicht dehnbar ist, solltest Du keinen T-Shirt-Schnitt als Basis nehmen. Denn T-Shirt-Stoff (Jersey) ist deeeeeehnbar - worauf der Schnitt Rücksicht nimmt! Leinen-Viskose Mischungen sind dagegen in der Regel eher nicht dehnbar...
Danke für den Tipp! Hab nur leider nichts anderes, wo ich den Schnitt abnehmen könnte und noch einen Schnitt will ich auch nicht kaufen. Aber da ich ja erstmal nur ein Probeteil nähe, hoffe ich ich komme damit hin - kann ich ja dann entsprechend ändern (weil ich ja so der Profi bin )

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Was ich aber noch weiß ist, dass in der Taille eine Durchzugspitze angenäht war (also eine mit Löchern, wo man was durchziehen kann ), durch die je nach Geschlecht des Täuflings ein rosa oder hellblaues Satinband durchgezogen wurde.

Außerdem wurden die Namen und Taufdaten der Kinder auf das Kleid gestickt. Natürlich auch in rosa und hellblau.
Das mit dem Namen einsticken wollte ich auch unbedingt machen!

Durchzugspitze ist natürlich auch eine Idee, wäre dadurch auch grössenanpassbar... hmmm, mal überlegen...


Zitat:
Zitat von Ute1966 Beitrag anzeigen
ENDLICH....endlich treffe ich im Forum jemand er auf einer Singer Chic näht. die habe ich auch und bisher hat sie mir alles klaglos genäht....

Freu mich auf das Taufkleid, wird bestimmt super!

GRuß Ute
Die Verkäuferin meinte das sei eine so tolle Maschine, bin ja mal gespannt! Viel genäht hab ich leider noch nicht, bin ja noch mit dem Schnitt beschäftigt.


Vielen Dank für die Ermutigungen!

Schöne Grüsse,
Yarillis
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.09.2008, 22:04
yarillis yarillis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abenteuer Taufkleid

So, nachdem ich nur extrem langsam voran komme und die Zeit zu rasen scheint, habe ich mich entschlossen, keine Experimente zu machen. Ich nehme jetzt einfach den Schnitt von Modell 1 aus der Ottobre 1/2003, allerdings mit der Vorderpasse von Modell Nr. 3.

In den letzten Tagen habe ich es endlich geschafft, den Stoff und die Borte zu waschen und zu bügeln, den Schnitt auf Papier zu übertragen und den Stoff zu schneiden.

Bin jetzt doch bei der Leinen-Viskose-Mischung geblieben, weil es in der ganzen Stadt kein Baumwoll-Batist gibt.

Die Rockteile hab ich länger geschnitten, weil ich probieren will, zwei Biesen einzunähen. Abschneiden kann man ja immer noch, falls es nicht klappt.

Morgen geht's also ans Nähen, wenn ich die kleinen Teile sehe wird mir schon himmelangst!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.09.2008, 22:13
friderun friderun ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: L.E.
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abenteuer Taufkleid

Hallo,
ich würde das Kleid in der größten Größe nähen (wegen der Flexibilität und auch wegen der Sachen, die zum Wärmen drunter gezogen werden) und es hinten offen lassen. Evtl. oben einen Knopf. In der Taille (die ja je nach Größe tatsächlich in der Taille oder bißchen höher sein kann) ein Band zum Binden oder ähnliches, das bietet sich auch zum Besticken an. Und Schnickschnack nach Wunsch

friderun
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.09.2008, 16:20
yarillis yarillis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abenteuer Taufkleid

Zitat:
Zitat von friderun Beitrag anzeigen
Hallo,
ich würde das Kleid in der größten Größe nähen (wegen der Flexibilität und auch wegen der Sachen, die zum Wärmen drunter gezogen werden) und es hinten offen lassen. Evtl. oben einen Knopf. In der Taille (die ja je nach Größe tatsächlich in der Taille oder bißchen höher sein kann) ein Band zum Binden oder ähnliches, das bietet sich auch zum Besticken an. Und Schnickschnack nach Wunsch

friderun
Hmm, im Prinzip eine gute Idee - habe nur jetzt alles schon zugeschnitten. Ausserdem bin ich mir nicht sicher, ob das an einem kleineren Baby nicht viel zu gross aussieht.

Ob es nicht besser wäre, das Taufkleid hinten komplett offen zu lassen, habe ich mir auch schon überlegt. Müsste ich halt hinten aufschneiden, versäumen und irgendwie Bänder anbringen...

Das mit dem Taillenband geht leider nicht, da das Rockteil in den Armausschnitt übergeht. Schade, hatte schon extra Durchzugsspitze gekauft...

Habe jetzt erst einmal die Ärmel genäht und versucht diese mit etwas drunter anzuziehen. Geht eigentlich ganz gut. Sind eher etwas lang.

Ein weiteres Problem: Wollte über der Borte noch einen Satinstreifen anbringen. Leider ist das blöd zu nähen (hat sich ziemlich verzogen) und ausserdem ist mir (natürlich erst nach dem Nähen) aufgefallen, dass das Satin weisser ist als das Leinen... Weiss jetzt auch nicht, ob ich den Ärmel nochmal neu nähen soll, ohne das Satinband. Auftrennen wird ja nichts bringen, da man die Stiche im Stoff sicher sieht...

Fragen über Fragen...

Schönen Sonntag noch!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taufkleid noch in? Rosenfreundin Schnittmustersuche Kinder 21 14.07.2008 18:25
gestricktes Taufkleid dorla Stricken und Häkeln 2 23.09.2007 23:43
Taufkleid Flower Brautkleider und Festmode 2 19.04.2007 16:15
Taufkleid Nadelschnegge Schnittmustersuche Kinder 17 18.09.2005 19:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13012 seconds with 13 queries