Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 14.09.2008, 19:41
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.500
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Hallo,

....Blut geht sehr gut aus der Wäsche, wenn man sie eine Nacht lang in Soda einweicht.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.09.2008, 20:15
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.596
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
hallo,

Ich bin noch mit Zellstoff umhüllt von einem Stoffgitter, welches vorn und hinten als Bindeband fungierte, versorgt worden, Das Bindeband wurde an einem Monatsgürtel (!) befestigt. "Zug nach hinten" war immer da und zog den Gürtel vorn nach unten. Die Reibung (nach oben (!) und unten) war erheblich...
lG deo
jaja, war auch als Hängemättchen bekannt

Der Name Binde kommt ja wohl auch vom Festbinden
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.09.2008, 20:46
Benutzerbild von dieAndrea
dieAndrea dieAndrea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 360
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Zitat:
Zitat von darot Beitrag anzeigen
Hallo,
....Blut geht sehr gut aus der Wäsche, wenn man sie eine Nacht lang in Soda einweicht.
Es gibt ja dieses "neuere" pinke Mittelchen (mehr Werbung mach ich jetzt nicht ). Von Schweiß/Deo-Flecken bis zu Blutflecken bekomme ich damit alles raus. Nur muss man das schon mal länger als die angegebene Stunde drinnen lassen. Andere Reinigungsmöglichkeiten haben bis hier hin bei mir versagt. Ich bin davon begeistert!
__________________
Liebe Grüße,
Andrea
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.09.2008, 21:08
caleteu caleteu ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Super Idee! Ich habe mir damals die Stoffbinden vom Bioladen (teuer) gekauft. Die zusätzliche Arbeit mit Waschen usw. hat sich aber gelohnt. Ich fühlte mich viel sicherer und der Stoff ist viel bequemer! Ich brauche keine mehr, und meine Tochter will meine Binden als Windeleinlage benutzen
LG, Deine Caleteu
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 14.09.2008, 21:21
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.446
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Stoffbinden/Slipeinlagen selber nähen!

Zitat:
Zitat von Pegasus70 Beitrag anzeigen
Als Slipenlage wiederum könnt ich mir das ganz gut vorstellen, eingeweicht in einem Eimerchen mit Soda oder kaltem Wasser und Ochsengallseife und dann ganz normal mit der weissen Wäche mitwaschen.
Eine Slipeinlage fürt jeden Tag musst du nicht einweichen, die kannst du ganz normal bei der nächsten Wäsche mitwaschen. Die Einweicherei ist nur erforderlich wenn Blut mit im Spiel ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
advent

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hängesessel-selber nähen????? Schilty Fragen zu Schnitten 15 24.01.2017 21:30
Body selber nähen ? cheyenne1 Schnittmustersuche Damen 16 16.11.2007 01:04
Pareo selber nähen ?! lovestern1980 Schnittmustersuche Damen 3 14.11.2007 10:48
Motorradkleidung selber nähen? Bergfee Andere Diskussionen rund um unser Hobby 15 02.04.2006 17:23
Tagesdecke selber nähen idlewild Fragen zu Schnitten 34 12.12.2004 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11359 seconds with 14 queries