Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.09.2008, 00:06
Benutzerbild von Howie
Howie Howie ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

Hallo!

Ich hatte das Problem natürlich auch und habe es mit wasserfesten Filzstiften gelöst in verschiedenen Farben gelöst. Wenn die Nadeln keine Farbmarkierung haben dann kann man die damit nachholen. Es bekommt die Schachtel eine Markierung in bestimmter Farbe und die Schäfte der Nadeln eben auch.

Das funktioniert natürlich nur vorher. Wenn die Nadeln schon vertauscht sind, ist es leider schon zu spät. In diesem Fall benutzte ich dann ein Mikroskop Hatte mir auch schon eine Uhrmacher-Lupe gekauft, die ist mit ihrer 12x Vergrößerung aber immer noch zu schwach dafür.

Für alle die auch so verrückt sind wie ich, hier der Link zu meinem Mirkroskop. Damit lässt sich jede Nadel und auch jede Nadelspitze einordnen und sogar auf Beschädigung prüfen. Link

LG Howie
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.09.2008, 09:48
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

Hallo
bei mir dürfen die gebrauchten nadeln in diesem kissen auf ihren nächsten einsatzt warten, diese kissen sind auch beliebte geschenke.


viele grüße walli die sticktante
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.09.2008, 10:16
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

Das Kissen ist schön und eine tolle Idee, weil die alten Nadeln wieder zurück in das Kästchen ist ja auch nicht gut, man sollte ja wissen, welche schon benutzt wurde, wie ich hier schon las, sollte man sie ja nicht ewig benutzen. Ich hatte schon überlegt, wie man diese Unterscheidung wohl hinkriegen könnte. Danke für den Tip, werde ich gleich umsetzen (allerdings bedruckt, nicht gestickt).
Die Klebeidee, Kästchen an die Maschine, oder die mit der Stecknadel als Platzhalter in das Kästchen finde ich zusätzlich gut, um zu wissen, welche Nadel man gerade benutzt. Danke auch für diese Tips.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.09.2008, 12:16
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

Hehe,
die Stecknadel ist mein Favorit. Klasse Idee, kommt meiner Faulheit am nächsten. Wird getestet.
Danke!
LG
heidi
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.09.2008, 16:11
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wie kann man Nähmaschinen-Nadeln unterscheiden?

toll, ich nehme von nun an gerne auch die Stecknadelmethode! Dazu kann ich mir ja im Nadelpäckchen die Stelle mit Permanentstift markieren, wo die gebrauchte landen soll...ein schwarzes Pünktchen reicht ja schon.
Vielen Dank für die Tips!
lG Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nadeln , nadeln auseinanderhalten , nadeln kennzeichnen , nähmaschinen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommerwalk - was muß man beachten - wie kann man ihn zuschneiden? LiLeLa Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 15.04.2007 21:08
Wozu man Nähmaschinen verwenden kann ... Eva-Maria Freud und Leid 5 28.11.2006 08:43
Nähmaschinen-Nadeln naehmaschinenmann Kommerzielle Angebote 0 18.12.2005 14:05
Organ Nähmaschinen-Nadeln exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Kommerzielle Angebote 0 05.08.2005 15:38
Nadeln für die Nähmaschinen minka Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 02.12.2004 00:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08955 seconds with 13 queries