Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Strickstoff nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.09.2008, 14:13
stebbens stebbens ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Strickstoff nähen

Wie heißt der wasserlösliche Vlies? Muss ich dann nach dem Nähen den Strickstoff waschen, damit der Vlies abgeht? Habe einen Transporteur, den ich bisher zum Nähen von Leder benutzt habe, der transportiert eben dann auch noch von oben kann ich den oder sollte ich den zusammen mit dem Paper benutzen?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.09.2008, 14:16
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.645
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Strickstoff nähen

Wenn man eine vernünftige Nähmaschine hat, dann lassen sich damit auch Strickstoffe gut verarbeiten, aber ein "lochreicher" Stoff ist immer etwas schwieriger.

Ich würde es auch mit wasserlöslichem Vlies (Soluvlies oder Soluweb, Soluvlies ist das dickere, wenn dein Strickstoff eher dick ist, dann dürfte das besser gehen) oben und unten versuchen. Denn wo Löcher sind, da ist nichts, was die Maschine transportieren kann. (Mit der Overlock geht das vermutlich vor allem deswegen besser, weil die Fläche auf der transportiert wird und der Nähfuß den Stoff runterdrückt größer ist, da erwischt die Maschine einfach immer etwas Stoff, den sie transportieren kann. Das Differenzial spielt nur eine Rolle, wenn sich die beiden Stofflagen gegeneinander verschieben, aber wenn ich dich richtig verstehe, dann näht es ja gar nicht.) Mit dem Vlies kann die Maschine was "greifen".

Ein anderer Trick wäre, die Nahtlinien der Schnitteile erst mal einzeln mit einem Gradstich (Stichlänge 3,5 - 4) entlangzunähen und dann zum Zusammennähen einen Zickzachstich zu benutzen. Die erste Naht bildet dann auch eine "Stütze", um die der Faden sich schlingen kann, statt sich zu verheddern. Das wasserlösliche Vlies würde ich aber trotzdem mitlaufen lassen.

Je nach Stoff kann man auch einen farblich passenden oder hautfarbenen schmalen Streifen Charmeuse mitlaufen lassen, auch dann kann die Nadel greifen und es fällt hinterher am fertigen Pulli nicht auf.

Eine andere Möglichkeit ist, die Nahtzugaben mit Schrägband einzufassen, entweder zusammen, damit ist das Teil auch gleich zusammengenäht, oder einzeln und ganz knapp daneben nähen, das reicht meist auch, daß der Transporteur was hat, was er transportieren kann.

Dann achte darauf, daß du eine Jersey (BallPoint) Nadel benutzt und ein vernünftiges Markengarn. (Man glaube gar nicht, wie viele Probleme die richtige Nadel und das richtige Garn lösen können.) Amann, Alterfil oder Gütermann kannst du bedenkenlos benutzen. (Coats/Anker Nähgarn habe ich nicht so viel Erfahrung, die wenigen die ich hatte waren auch in Ordnung.) Den Nähfußdruck anpassen, wenn deine Maschine das kann. Ist der Stoff sehr dick, dann etwas lockern. Und dann langsam nähen.,...

Oder, ganz anders, sehr dicken Strickstoff kann man auch zusammenhäkeln, wie man das bei Selbergestricktem ebenfalls machen kann.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.09.2008, 14:33
stebbens stebbens ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Strickstoff nähen

Vielen Dank, nun muss ich das erst mal alles ausprobieren, habe den wasserlöslichen Vlies nicht da, den muss ich dann morgen kaufen, auch die Jersey Nadel muss ich besorgen, was ist den Charmeuse?
Aber toll, diese vielen Ideen werde ich probieren, ganz lieben Dank.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.09.2008, 14:37
stebbens stebbens ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Strickstoff nähen

Hallo und Danke für die Tipps. Ich habe einen Obertransporteur, den ich aber bis jetzt zum Nähen von dickem Leder benutzt habe und der von oben mit transporteirt hat. Kann ich den für den Strickstoff nehmen, was meinst DU?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.09.2008, 15:17
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Strickstoff nähen

Hallo,

das geht bestimmt - ich wüsste nicht, das es verschiedene Transporter gibt. Wenn du bisher Leder damit genäht hast, ist er doch besonders glatt und rutschig auf der Stoffauflage-Fläche? Ich würde ihn nutzen!

Bei so viel Unsicherheit rate ich dir jedenfalls, schneide dir dünne Bahnen von deinem Strickstoff und mach ein paar Versuche. Dann riskierst du wenigstens nicht gleich das zugeschnittene Teil für deine Freundin. Ich mag zwar diese "Probier's aus"-Ratschläge gar nicht, aber du bist ja wohl schon mitten in einer Versuchsreihe

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strickstoff klara Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.09.2007 23:44
Strickstoff selbst herstellen und dann Nähen Freesie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.09.2006 13:55
Strickstoff mit Bündchen-wie nähen u. nach welchem Schnitt Elsnadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 07.11.2005 19:42
Strickstoff - was nähen???????? naehfreundin Schnittmustersuche Damen 7 12.10.2005 16:25
Strickstoff nähen ohne Overlock ? Mabel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 01.06.2005 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19676 seconds with 13 queries