Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.09.2008, 09:59
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 892
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Zitat:
Zitat von bügelfee Beitrag anzeigen
Hallo, ob im Nahtschatten oder neben der Naht, das ist bei den Quiltern schon manchmal ein " Glaubenskrieg". Ich quilte immer im Nahtschatten, da ich finde, dass das die Sache plastischer macht.
Naja, 'Nahtschatten' meint ja etwas neben der Naht. In der Naht (so hab ich Elke verstanden) meint ja wirklich genau auf der Naht. Da sieht man nix mehr und das ist schade. Und Glaubenskriege gibt es bei den Patchworkern jede Menge Fängt bei der Masseinheit an (NUR Inch, NUR cm ...) und hört beim Bügeln (IMMER auseinander, IMMER nur zu einer Seite, GARNICHT .. ) noch lange nicht auf. Macht es aber auch spannend; man hat immer Gesprächsstoff.

Gruß
Heimke
__________________
.. noch einer? Och ja ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.09.2008, 14:09
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

HAllo

Ja, ja, immer diese verschiedenen Meinungen. ICh bin miruach ganz uneins, auseinanderbügel, zur dunklen Seite, mit Dampf, ohne Dampf, vorwaschen oder nicht?, Hand oder Maschienenquilten. Nur bei einem bin ich mir ganz sicher, Bitte alles in cm und dann auch noch in Deutsch!

Du siehst, Du muß einfach ausprobieren, womit Du zurecht kommst und was Dir eher liegt.
__________________
Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.09.2008, 15:53
Benutzerbild von NaehfrauUte
NaehfrauUte NaehfrauUte ist offline
Patchworkfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

...solltest Du aber doch noch einmal etwas Zeit haben, nimm dir das Nylon nochmal vor...

Mach Dir ein Probesandwich - Vorderseite/Vlies/Rückseite, nicht zu klein, größer als Din A 4

- stell das Nylongarn auf einen Garnrollenständer und schieb diesen etwas weiter nach hinten - der Faden soll einen langen Weg bekommen,
...oder stelle es in ein Glas und dieses hinter die Maschine und laß den Faden von oben kommen...fädel ihn durch eine Sicherheitsnadel oder Ring .... und häng dies irgendwo über der Maschine auf (Regal?Nagel in der Wand?)

- wenn du eins hast- stülp ein Garnrollen-Netz drüber, das verhindert ungewollltes abwickeln

- verwende eine topstitch 70er nadel (Schmetz? glaub ich)

-lockere ein klein wenig die Fadenspannung

-Unterfaden farblich passend wählen

-und nähe langsam! los...

Jetzt immer etwas langsam nähen, dabei die Naht beobachten, evtl noch lockern...dabei die Geschwindigkeit wenig erhöhen und probieren...

Das Garn ist wirklich geeignet, wenn man sich nicht auf eine Farbe festlegen kann...versuchs einfach mal, mit Ruhe und Geduld
LG, NFUte
__________________
http://www.quilt-glueck.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2008, 18:53
Benutzerbild von purzelmama
purzelmama purzelmama ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im Süden der Nation
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

@ Alle: Danke für Eure Antworten.

Natürlich finde ich es prinzipiell nicht schlimm, wenn "sichtbar" gequiltet wird, aber das muss man halt etwas mehr planen. Welche Umrisse quilte ich nach? In welcher Farbe? Usw. Und das wollte ich hier einfach aus Bequemlichkeit vermeiden, weil ich darauf gebrannt habe, die Blöcke endlich als fertige Kissen zu sehen. Bei den nächsten Projekten wird das sicher anders.
Auch dass ich manchmal die Naht nicht so 100% getroffen habe, ist nicht wirklich störend, sieht man ja wirklich nur bei ganz genauem Hinschauen und stört den Gesamteindruck aus normaler Entfernung (wie die meisten ja meine Kissen sehen werden) überhaupt nicht. Nur ICH weiß es eben und weiß damit, dass es noch besser werden MUSS (hauptsächlich natürlich für mein ganz persönliches Gefühl und meinen Qualitätsanspruch).

@ NaehfrauUte: Danke für deine Tipps zu dem Nylon. Dann werde ich es doch noch einmal versuchen. Blöd (und bequem) wie ich bin, habe ich mir auch keine Gedanken zum Unterfaden gemacht (sieht man im Kissen ja sowieso nicht) und auch den Nylon genommen und das war sicher Teil der Katastrophe. Jetzt werde ich es einfach noch einmal ausprobieren. Wo ich nur wirklich Bedenken habe, ist ob diese Nähte wirklich stabil genug sind, da der Faden extrem leicht reisst.
__________________
LG Elke


Mein UWYH

Meine Galerie

Vernäht im Rahmen des aktuellen UWYH: 5 m (seit 01.01.2011: 72,3 m)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.09.2008, 21:37
Benutzerbild von purzelmama
purzelmama purzelmama ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im Süden der Nation
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

So, jetzt versuche ich mich mal an den Bildern.

Hier mein allererster Patchworkblock, genäht in einem Schnupperkurs, nun als Kissen




Der gleiche Block, aber in anderer Zusammenstellung




und ein anderer Block, jetzt als 3. Kissen im Bunde



Nicht perfekt, aber ich finde sie sehr schön
__________________
LG Elke


Mein UWYH

Meine Galerie

Vernäht im Rahmen des aktuellen UWYH: 5 m (seit 01.01.2011: 72,3 m)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Faden für Polyestergewebe? KerriS Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 29.06.2008 16:54
Welcher Faden für Jersey AdaOda Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 28.05.2008 14:44
Effektives Auftrennen von 4-Faden-Overlock-Naht? Andreas Borutta Overlocks 31 12.12.2007 16:21
Mit welcher Farbe Quilten? Finni Patchwork und Quilting 3 03.09.2006 14:26
Unterfaden reißt bei 2-Faden-Overlock und Naht wellt sich anea baby lock 9 17.05.2006 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07541 seconds with 13 queries