Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.09.2008, 22:11
Benutzerbild von purzelmama
purzelmama purzelmama ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im Süden der Nation
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Endlich habe ich es geschafft aus meinen ersten Patchworkblöcken fertige Sofakissen zu machen (wenn ich mal mehr Zeit habe, stelle ich vielleicht Bilder ein). Dabei ergab sich folgendes Problem. Um es mir für die "Erstlingswerke" einfach zu machen, wollte ich einfach in den Nähten der einzelnen Blöcke quilten. Da diese ja unterschiedlich Farben haben, habe ich nun gegrübelt, welchen Faden ich nehme. Bei meiner Recherche bin ich dann immer wieder auf "unsichtbaren" Quiltfaden gestoßen und dachte, das wäre DIE Idee. Ich mir also unsichtbaren Faden besorgt und ...

...es war die absolute Katastrophe. Das Zeug war so ein komischer Nylonfadden, der auf mich gewirkt hat wie Angelschnur nur dünner. Ständig ist der von der Garnrolle gerutscht, hat sich völlig verheddert und ist entsprechend ständig gerissen (reisst extrem leicht, so dass ich mir auch nicht vorstellen kann, dass die Nähte sehr haltbar wären). Nach ungefähr 5 cm Naht, war ich schon völlig entnervt. Habe es dann tapfer noch auf einem Probestückchen (normaler Stoff, nicht 3-lagig) versucht und nach weiteren wenigen Zentimetern ist das Zeug dann in die Ecke geflogen.

Danach habe ich mit farbigem Quiltgarn gequiltet, aber die Blöcke haben doch sehr unterschiedliche Farben und manchmal habe ich (dank mangelnder Übung) die Naht einfach nicht ganz genau getroffen und dann sieht man das natürlich. Bzw. ich konnte auch keine durchgehenden Reihen quilten, da die Farbe meines Fadens in keinem der folgenden Blöcke vorkam.

Deshalb meine Frage: Wie macht ihr das, wenn ihr in der Naht quiltet? Welchen Faden nehmt ihr dafür? Immer wechselnde Farben? Oder gibt es doch einen "verarbeitbaren" farblosen/durchsichtigen Faden?

Bin dankbar für alle Tipps, da ich mich in der nächsten Zeit an größere Projekte wagen möchte.
__________________
LG Elke


Mein UWYH

Meine Galerie

Vernäht im Rahmen des aktuellen UWYH: 5 m (seit 01.01.2011: 72,3 m)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.09.2008, 23:10
Jella Jella ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 43
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Hi, Elke,
also, ich nehme einen farblich ziemlich "neutralen" Faden (normales Baumwollgarn). Nach einiger Übung gelang es mir auch genau in der Naht zu quilten. Wichtig am Anfang ist, dass nicht zu schnell genäht wird. Falls sich die Nähgeschwindigkeit nicht regeln läßt, einfach nicht so doll auf´s Pedal drücken.
Außerdem gibt es Spezialnähfüsschen zum Quilten in der Naht. Check´mal, ob ein solches für deinen Nähmaschinentyp verfügbar ist.
Viele Grüße - Jella
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2008, 07:20
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Hallo Elke

Warum möchtest Du in der Naht quilten? Du gibst Dir soviel Mühe,dann darf man das doch auf dem Quilt sehen. Quilte zu beginn neben der Naht, das ist etwas einfacher.
Ansonsten habe ich immer gelesen, daß mausgrau immer paßt.
__________________
Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.09.2008, 08:45
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 889
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Hallo Elke,
ich kann mich nur Lotte anschliessen: warum unsichtbar quilten? Das soll man durchaus sehen können. Also nicht in der Naht sondern knapp daneben (Nahtzugabenbreit) Als Farbe: schön ist auch ein Verlaufsgarn; das passt sich ganz gut den verschieden Farben an. Ich habe einen blau-weiss-roten Quilt (die Stoffe waren mal aus einer Geburtstagsliste und ich hatte mir die Farben gewünscht) den habe ich in dunkelblau gequiltet - sieht man natürlich, besonders auf weiss, aber das stört mich garnicht.

Gruß
Heimke
__________________
.. noch einer? Och ja ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.09.2008, 08:57
Benutzerbild von janchen
janchen janchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Quilten in der Naht - Welcher Faden?

Du kannst auch Zierstiche nehmen. Ich habe da auch schon den Zick-Zack ganz weit auseinandergezogen genäht. Das sah auch super aus. Und ich nehme meistens Garn was hervorsticht. Ein "normaler Mensch" sieht das nämlich gar nicht, wenn die Naht nicht so akurat ist. Nur Du siehst das.
Wenn ich mit der Maschine quilte nehme ich normales Garn, von Hand nehme ich Quiltgarn.

Diana
__________________
Liebe Grüße

Diana
_____________________________________
Man muß nicht immer alles verstehen.


Country Cottage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Faden für Polyestergewebe? KerriS Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 29.06.2008 16:54
Welcher Faden für Jersey AdaOda Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 28.05.2008 14:44
Effektives Auftrennen von 4-Faden-Overlock-Naht? Andreas Borutta Overlocks 31 12.12.2007 16:21
Mit welcher Farbe Quilten? Finni Patchwork und Quilting 3 03.09.2006 14:26
Unterfaden reißt bei 2-Faden-Overlock und Naht wellt sich anea baby lock 9 17.05.2006 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38970 seconds with 13 queries