Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.08.2009, 16:13
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Es gibt auch bei Burda viele Schnitte die weniger als 150 cm brauchen. Ich empfehle ausserdem das kopierte Schnittmuster einfach mal auf Stoff aufzulegen, oft kann man mit weit weniger Stoff auskommen als bei Burda angegeben.
Hm, ja die Weste im Download hat ja auch nur 50 cm, da hab ich jetzt zumindest ein Teil, das ich als Restverwertung hernehmen kann. Aber ich kann ja auch nicht 4376824682736487 verschiedene Westen nähen *lach*

Letzt hab ich in der Burda 6/2007 ein Top gesehen (Nr. 103) bedeckt ja wenig Körper, dachte ich: oh passt. Aber das hat auch 1,50x1,05 als Angabe für Größe 36.

Aus der selben Zeitschrift ein Blusenshirt (Nr. 105)
Crash Batist Bestickt: 112x110; Unbestickt 45x20

Das sind ja jetzt nicht grad riesige Teile, aber irgendwie scheint sich das zu leppern. Aber der Tipp mit der Nahtzugabe direkt mit anzeichnen war super und da leg ich jetzt die Teile immer direkt auf und schau mal, ob es klappt, oder nicht. Auch mit der Naht im Besatz unterm Kragen ist ne gute Idee.

Ich hab jetzt auch vor, ne weiße Tunika aus Ballonseide zu nähen und alle Besatzteile aus ne Rest Batikstoff vom Patchwork zu machen. Mal sehen, wie das im Endeffekt dann aussieht. ich halt euch natürlich auf dem Laufenden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.08.2009, 23:04
Benutzerbild von die*anna*
die*anna* die*anna* ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Zitat:
Zitat von caleteu Beitrag anzeigen
Mein Problem ist umgekehrt -- wann schmeißt man die Reste weg!
Liebe GRüße, Deine Caleteu
meins auch, ich hebe jeden fitzel auf, immer mit dem gedanken, dass ich es irgendwann für irgendetwas noch mal brauchen kann. ich schmeiss es nur weg, wenn es so ultra klein ist, dass ich mir beim besten willen nichts mehr vorstellen kann.... aber sonst...
lg
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.08.2009, 23:27
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
Blinzeln AW: Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Hallo,

größere Stoffreste habe ich eigentlich nur, wenn ich einen Stoff unbedingt haben muß und gleich drei Meter kaufe. Die sind dann meist recht aufällig und/oder wild gemustert, da macht es mir auch nichts aus mehrere Teile draus zu nähen. Von einem habe ich eine Bluse, ein Kleid und für einen Rock reicht es auch auch. Müssen wohl doch mehr als drei Meter gewesen sein.

Bei vielen Schnitten sehe ich schon an den Schnittteilen wie viel Stoff ich brauche, oder bei meinen Lieblingsschnitten habe ich es im Kopf. Bei neuen, ausgefallenen Schnitten, bei denen ich noch keinen Stoff habe, kommt meine "Maßbahn" zum Einsatz, die sich zusammengefaltet in meiner Schnittkopierkiste befindet. Dafür habe ich mir eine Papiertischdecke von der Rolle auf 70 cm x 1,50 m zurecht geschnitten und eine grobe Maßeinteilung drauf geschrieben. Ist ein unbekannter Schnitt fertig, schmeiße ich die Schnittteile drauf und sehe was ich in etwa brauche. Klappt natürlich nur bei Stoffen, bei denen man nicht auf einen Rapport, Karos oder ähnliches achten muß. Oft kommt die Bahn zwar nicht mehr zum Einsatz, aber ich finde sie recht praktisch und kann prima helfen Stoff zu sparen. Natürlich kann man auch einen Stoff nehmen, den man schon hat, aber den muß man meist erst noch rauskramen...

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.08.2009, 23:57
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Ich habe mir auch schon mal ein auffälliges T-Shirt doppelt gekauft, einfach, weil es toll aussieht an mir und ich vieles dazu habe - und so habe ich länger was davon, wenn ich das eine wegwerfen muss, habe ich noch da andere. Mein Geschmakc ist allerdings nicht von der Mode geprägt sondern von meinen Körperformen und "meinen" Farben. Also warum nicht zwei gleiche oder ähnliche Shirts nähen?

Wenn ich projektbezogen einkaufe, dann mache ich die Schnittteile raus und arrangiere sie, um zu sehen, wieviel ich wirklich brauche - das ist fast immer weniger als in der burda angegeben. Bei ottobre habe ich keine Vergleichswerte, aber burda-Oberteile und Stoff ohne Richtung sind immer großzügig angegeben. Allerdings habe ich auch schon bei einer Bekannten gesehen, dass sie ewig breite Streifen zwischen den Teile gelassen hat, weil sie alles so aufgelegt hat, wie bei burda angegeben. Ich falte dann eher anders, so dass nebendran ein breiteres Stück bleibt, das dann wieder für etwas taugt.

Meist sind meine Reste ein größeres Stück mit Zipfeln. Aber nur ganz selten hat es die volle Breite. Daher sind das wirklich Reste.

Normale Baumwollstoffe finden sich dann schon mal irgendwo innendrin, als innerer Bundstreifen, Taschenbeutel etc. wieder. Manches wurde bisher zu Puppenkleidung. Vieles liet rum und wartet auf Ideen.

Shirt-Reste habe ich bisher nicht, weil ich mich da nicht rantraue. Aber ich denke, die könntest gut im Markt anbieten. Es gibt ja viele, die buntes nähen und anbieten kostet nichts. Vom Erlös kannst Du dann wieder was kaufen und wenn Du jetzt weißt, wieviel zu wirklich brauchst, dann kauf eben gleich weniger.

Ganz liebe Grüße
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.08.2009, 09:58
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.513
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Was macht ihr eigentlich mit grössere Stoffreste?

Guten Morgen,

...und falls Du gar keine Verwendung mehr hast:
ich starte im September eine Näh-Ag am hiesigen Gymnasium - und da Geld für Bildung, Kinder- und Jugendarbeit knapp ist:
wir nehmen auch Materialspenden an

Falls Du diesbezüglich noch Rückfragen hast oder meine Adresse möchtest: schicke mir eine PN
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umfrage: Macht Ihr eigentlich alles??? Leann Boardküche 26 15.08.2008 08:37
Was macht Ihr mit Euren alten Maschinen/ Was mach ich mit meiner BERNETTE Mo-234?? nähmarie Bernina 12 14.04.2008 10:52
Was macht Ihr mit Vlies H630? Zauberband Patchwork und Quilting 5 16.03.2008 16:57
Was macht ihr mit euren Seifenresten??? kiddisanne Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 08.01.2006 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08065 seconds with 13 queries