Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Futter für ein Kleid

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2008, 10:13
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
Futter für ein Kleid

Mit Kleidern und unterfütterten Röcken habe ich keine Erfahrung.

Momentan nähe ich ein etwas festlicheres Kleid; im Schnitt ist nur das Oberteil gedoppelt.
Ich möchte gerne Oberteil und Rock unterfüttern.

Was muß ich da beachten - was für Material ist geeignet?

Das Kleid soll ja schön fallen und nicht die Strumpfhosen hoch wandern.

Aus was sind den Unterröcke?

Ich würde gerne ein Material haben, welche nicht all zu viele Polytierchen enthält.

Geht einfacher Baulwollstoff oder ist dieser nicht glatt genug?

Irgendwie ist es mir echt ein bisschn peinlich soetwas fragen zu müssen, aber ich bin normalerweise eher der T-Shirt und Hosen Typ und unter meinen Kleidern und Röcken trage ich normalerweise Hosen - da wandert nichts die Strumpfhose hoch.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2008, 10:19
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.301
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Futter für ein Kleid

Hallo - ich würde Nevaviscon nehmen - das ist ein Futterstoff aus Viskose. Der ist schön glatt und leicht glänzend - gibts in vielen Farben, lädt sich nicht statisch auf und klebt deshalb nicht an der Strumpfhose.

Ein ganz feiner Baummwollbatist würde auch gehen - oder Seide.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2008, 18:44
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.860
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Futter für ein Kleid

Ist nicht "Venezia" das feinere Futter?
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2008, 19:39
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.990
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Futter für ein Kleid

Das ist eine Glaubens- bzw. Geschmacksfrage. Die einen mögen lieber Nevaviscon, die anderen Venezia. Materialzusammensetzung ist v.a. Viscose und bei beiden ähnlich. Einfach mal anfassen, was einem mehr zusagt.

(Ich mag Venezia lieber.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2008, 20:47
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter für ein Kleid

Hallo Nina,

ich hab aus meinem Juni-Motivationskleid folgende Lehre gezogen (nach schmerzlicher Erfahrung, versteht sich): Wenn ein Kleid gefüttert wird, und der Oberstoff ein fließender ist, dann ist leichte Baumwolle fürs Futter für meinen Geschmack zu steif.

Versuch mal, deine Wunschstoffe übereinander gelegt zu beurteilen, wie sich der Fall ändert. Also als Stücke aufhängen und mal wackeln, wie beim Stoffkauf auch.
Das kann dir helfen, dir eine Meinung zu bilden.

Ansonsten wüsste ich jetzt nichts besonderes.

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futter für Kleid Trinity74 Umstandskleidung 7 09.04.2008 16:39
Futter für Träger-Kleid - färbbar - was nehmen? 3kids Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 13.10.2007 00:48
Futter in ein Kleid nähen *seestern* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 22.07.2007 15:09
Ballonrock,was für ein Futter? 4xJ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 18.04.2006 09:30
Hilfeeee Futter für Kleid Wie???? christinethron Fragen zu Schnitten 2 23.04.2005 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10264 seconds with 13 queries