Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


25 Tage und ein rotes Kleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.09.2008, 08:10
Dannyela Dannyela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: 25 Tage und ein rotes Kleid

wow da schau ich auch mal zu und bin mega gespannt auf das Ergebnis
__________________
lG Daniela



**********

Daniela`s Galerie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.09.2008, 10:05
Benutzerbild von Leann
Leann Leann ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2008
Ort: Franken
Beiträge: 1.204
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 25 Tage und ein rotes Kleid

aber das schaffste doch mit links oder wars rechts

Schicken ein paar Motivationsviren rüber:schneider:
__________________
LG Leann

Bin wieder fleißig am
http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=4642
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.09.2008, 12:32
Jacky3001 Jacky3001 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 812
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: 25 Tage und ein rotes Kleid

Oh je, erstmal danke für euren Motivationsschub.

Ich hab auch schon angefangen nur leider bin ich schon auf die srsten Probleme gestoßen. Wäre ja auch wunderlich bei mir, wenn es nicht so wäre.

Erstmal, ist mein roter Satin ein Reststück. Der reicht nicht, bis auf 2 cm nicht. ich habs in alle möglichen Richtungen gelegt und probiert, es reicht immer an einer Ecke nicht und ich ärgere mich. Man!

Jetzt überlege ich ob ich nen Stoff kaufen soll, aber ich wollte doch nur noch meine nehmen, ich hab doch noch so viel.


Außerdem und da kann mir vielleicht jemand helfen weiß ich nicht genau was ich mit dem Besatzt machen soll. Der ist am obenen Vorderteil unten angeschnitten. Ich nehme mal an, der soll mit der oberen Ausschnittkante zusammen kommen. Ich hab noch nie einen Wasserfallausschnitt gemacht und weiß gar nicht wie das innen aussehen muß.
Die Anleitung hat diesen Teil wohl irgendiwe vergessen, was mit dem Oberen Ausschnitt geschieht, oder ich habs drei mal überlesen.

Jetzt muß ich mal im Net stöbern nach einem passendem Stoff, denn in einen Laden komme ich hier in nächster Zeit auch nicht.

Hier gibts in der Nähe nur einen Laden, aber der ist so teuer. Und ein gescheiter Laden ist in der Stadt wo ich grade nicht hinkomme weil Mann zu viel, zu lang arbeitet die nächsten Tage und das Auto mitnimmt.

Ich fange dann sicher erstmal die Jacke an und hoffe das wenigstens da der Stoff reicht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.09.2008, 16:18
Jacky3001 Jacky3001 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 812
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: 25 Tage und ein rotes Kleid

jetzt hab ich es geschnallt. Und das änderte die sache schon. Ich hab das Schnitteil für den Ausschnitt verkehrt herrum gehalten. Echt blöd, aber jetzt habe ich es zugeschnitten bekommen, zwar ist der Besatzt nicht ganz, da fehlen die 2cm, aber da ich da keine Nahtzugabe brauche macht es auch nur einen aus und ich denke das wird nicht ins Gewicht fallen, hoffe ich mal.

Jetzt mach ich mal so weit bis zum Reiverschluss, den hab ich nicht. Dafür muß ich doch nochmal in einen Laden kommen und das wird erst am Wochenende gehen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.09.2008, 11:31
Jacky3001 Jacky3001 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 812
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: 25 Tage und ein rotes Kleid

So, ich hatte noch ein weiteres Problem, mit dem Besatz, weil ich nicht genau verstanden habe wie das mit dem Futter zusammen kommt. Ich hoffe ich hab es jetzt richtig gemacht. Mein Schwager hat mir versucht zu helfen, ohne Ahnung vom nähen und hats natürlich besser verstanden wie ich.

Jetzt noch die Armauschnitte einfassen und einkreuseln und dann käme schon der Reißverschluß, den ich noch nicht habe. Da muß ich dann warten.

Dann fange ich an mal die Jacke abzu pausen und such mal mit den Schnittelien eine Stoff der reicht. Da steht im Schnitt bei der Easy fashion kein Stoffverbrauch, oder ich bin blind, hab schon ganz oft gesucht. Also muß ich probieren, aber ich will ja eh aus den vorhandenen Stoffen nähen.

Schnitt für die Kinderhosen habe ich auch schon gefunden, bin in einer Burda fündig geworden. Bei den Shirts weiß ich noch nicht was ich genau mache. Kindersachen, auch wenn für Jungs müssen immer bisschen vertüddelt sein bei mir. Und ich hatte noch nicht die zündende Idee. Aber das kommt. Oder mein Großer sucht sich selbst was aus.

Er blättert immer mit mit die Schnittmusterheftchen durch und sagt mir was ich nähen soll und was nicht und wie, auch für mich. Und er freut sich schon das ich ihm auch was nähe. Er meinte ich brauch nicht schon wieder was, ich hab doch erst ein Kleid für mich genäht, jetzt sei er mal dran.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und schon wieder ein neuer Tag - 25.11. 3kids Freud und Leid 5 26.11.2006 01:11
10 tage für dieses Kleid. HELP! SmellyCat Schnittmustersuche Damen 20 26.07.2006 10:40
Noch ein paar Tage 15 % Nachlaß auf Einlagen, Vlieseline und Avalon Nähküken Kommerzielle Angebote 0 19.11.2005 08:59
Rotes und blaues Kopierpapier Emaranda Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 29.07.2005 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09078 seconds with 13 queries