Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.08.2008, 22:41
Benutzerbild von Jumama
Jumama Jumama ist offline
Dawanda Anbieterin Fadensalat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

Ich finde das Teil auch klasse. Wie wird das denn verschlossen? Werden die Bänder verknotet? Ich überlege nämlich so eines für meine Freundin zu nähen, habe aber keine möglichkeit die Träger bei ihr anzupassen.

liebe Grüße
Jumama
__________________
ich blogge auch

http://pippilotta.over-blog.com/

ohne Hoffnung wäre das Leben ein Trauerspiel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.09.2008, 08:11
Dannyela Dannyela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

wow,das hast Du aber toll hingekriegt
__________________
lG Daniela



**********

Daniela`s Galerie
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.09.2008, 08:24
Benutzerbild von maja1905
maja1905 maja1905 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: zwischen Bremen und Verden
Beiträge: 14.972
Blog-Einträge: 6
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

Chice Trage, noch süßerer Inhalt
__________________
Viele Grüße von maja
Stolze Oma vom Mausekind und dem kleinen Zauberkind

Mein Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht, nehme ich die Nacht dazu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.09.2008, 12:29
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.613
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

Hallo, ich bin die, die nach Erfahrungen mit Mei Tais im Nachbarforum gefragt hat. Auch ich habe meinen Mei Tai inzwischen genäht, allerdings für mein Neugeborenes (inzwischen 5 Wochen alt).

Einige Fragen an dich, falls du sie beantworten magst:

- Wie alt ist dein Kind? Sitzt es schon? (um die folgenden Antworten einordnen zu können)
- Wie empfindest du die Breite, va. oben, des Mei Tais? Sind die Träger nicht arg weit auseinander, der Mei Tai so an der Schulter nicht sehr breit? Ich habe das Gefühl, dass es dort "wackelig" sein könnte? (nicht anhand deines Bildes, sondern des Schnittmusters - meinen habe ich daher oben schmaler als unten gemacht und wäre an Erfahrung mit dem Original interessiert)
- Sitzt dein Kind mit schönem Rundrücken im Mei Tai? Ich kann es beim Bild nicht so beurteilen, da sie in die Kamera schaut. Ich bin mit der Haltung bei meinem nicht ganz zufrieden, habe normalen Köperstoff verwendet. Beim nächsten versuche ich es ev. mal mit einem Tragetuchrest o.Ä

Über deine Einschätzung würde ich mich freuen! Ich denke, ich werde einen weiteren nähen, wenn meine Kleine aus dem "Neugeborenenmodell" rausgewachsen ist.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.09.2008, 13:47
Benutzerbild von dragonfly_1408
dragonfly_1408 dragonfly_1408 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Ziemlich in der Mitte von D
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai

Huhu! Ich antworte mal in Euren Texten soweit ich das kann. Bin doch auch erst Mei Tai Anfänger, bislang habe ich im Glückskäfer getragen.

Zitat:
Zitat von Marienkaefer Beitrag anzeigen
sag, ich bin ein totaler nähanfänger....und möcht mir auch so gern einen mei tai nähen. die träger näh ich am innenstoff an, oder wie? und wie geht das mit den verstärkungsquadraten?

Ich habe die Träger am Außenstoff angenäht, damit sie an ihrem Platz sitzen wenn ich es zusammennähe. Die Verstärkungsquadrate habe ich ganz zum Schluß dort wo die Träger zwischen den Stoffschichten sind durch alle Lagen durchgenäht (Auf dem Schnittmuster die eingezeichneten X)

ich hab bis jetzt nur trägetücher verwendet, drücken die träger nicht mit der zeit ur? glaubst kann man die träger breiter machen bei der schulterpartie, damits etwa wie beim tragetuch ist? glaub dann wird das gewicht besser verteilt.

Ich habe die Träger leicht gepolstert und habe keinerlei Probleme.
Ich kenne aber auch noch eine Nähanleitung mit breiten Trägern, vielleicht ist das dann was für Dich? KLICK HIER
Zitat:
Zitat von Jumama Beitrag anzeigen
Ich finde das Teil auch klasse. Wie wird das denn verschlossen? Werden die Bänder verknotet? Ich überlege nämlich so eines für meine Freundin zu nähen, habe aber keine möglichkeit die Träger bei ihr anzupassen.

Ja, die werden verknotet. Auf dem Schnitt von Jacky sind auch ca. Angaben bezüglich der Bandlänge. Ich würde mich dann einfach danach orientieren ob die Trägerin groß oder klein, dünn oder etwas kräftiger ist.

liebe Grüße
Jumama
Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin die, die nach Erfahrungen mit Mei Tais im Nachbarforum gefragt hat. Auch ich habe meinen Mei Tai inzwischen genäht, allerdings für mein Neugeborenes (inzwischen 5 Wochen alt).

Einige Fragen an dich, falls du sie beantworten magst:

- Wie alt ist dein Kind? Sitzt es schon? (um die folgenden Antworten einordnen zu können)

Mirja wird Mittwoch 6 Monate und sitzt noch nicht selbstständig (aber übt sich schon im Seitsitz), robbt und krabbelt aber bereits seit vier Wochen

- Wie empfindest du die Breite, va. oben, des Mei Tais? Sind die Träger nicht arg weit auseinander, der Mei Tai so an der Schulter nicht sehr breit? Ich habe das Gefühl, dass es dort "wackelig" sein könnte? (nicht anhand deines Bildes, sondern des Schnittmusters - meinen habe ich daher oben schmaler als unten gemacht und wäre an Erfahrung mit dem Original interessiert)
- Sitzt dein Kind mit schönem Rundrücken im Mei Tai? Ich kann es beim Bild nicht so beurteilen, da sie in die Kamera schaut. Ich bin mit der Haltung bei meinem nicht ganz zufrieden, habe normalen Köperstoff verwendet. Beim nächsten versuche ich es ev. mal mit einem Tragetuchrest o.Ä

Huhu! Für mich ist die obere Breite ok. (ich bin 172 cm groß und hab durch die Kids noch vereinzelte Kilochen auf den Hüften übrig und gut Busen zum ankuscheln )

Über deine Einschätzung würde ich mich freuen! Ich denke, ich werde einen weiteren nähen, wenn meine Kleine aus dem "Neugeborenenmodell" rausgewachsen ist.
Ich hoffe ich hab einige Fragen beantworten können!

Falls die ein oder andere trageerfahrenere unter Euch noch etwas beizufügen hat, bitte tut dies!
__________________
Lieben Gruß!
Steffie

Die menschliche Stimme kann niemals so weit tragen wie die noch leisere Stimme des Gewissens. Mahatma Gandhi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Nähversuch ein Mei Tai sunstar1981 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 31.08.2008 22:46
Erfahrungen mit selbst genähter Babytrage "Mei Tai"? Rumpelstilz Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 31.08.2008 00:23
Mei Tai selber nähen little-noah Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 23.09.2007 19:25
TIPP: anleitung "mei tai" - babytrage verlockend Nähideen 0 22.03.2007 13:28
Getackertes Mei Tai Panel lenalotte Filzen mit und ohne Maschinen 2 19.10.2006 08:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09652 seconds with 14 queries