Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.08.2008, 07:18
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Zitat:
Zitat von UteK Beitrag anzeigen
... Stickrahmen hab´ich nicht, aber ich besitze einen Holzrahmen zum Handsticken. Stopffuß hab´ich auch...aber keine Sticknadeln. Die kosten ja nicht die Welt! Maschinenstickgarn ist nicht vorhanden, aber Knopflochgarn: geht vielleicht auch.
So weit so gut, aber was ist Bobbin? Ich dachte immer das sei der Unterfaden bzw. die Spule.
Vielen Dank für Tipps und links.

wenn der Holzrahmen unter den Fuß passt, kannst Du ihn verwenden - oder Du arbeitest ohne Füßchen. Die Metallringe (in 4 Größen) sind wesentlich flacher, die kriegst Du unter jedem Füßchen durch. Sticknadeln müssen nicht unbedingt sein, sie erleichtern aber die Arbeit mit Maschinenstickgarn. Ich nehme selbst öfters Nähnadeln, die allerdings dem Stoff angepasst sind in Stärke, Spitze. Knopflochgarn ist nur wenige Stickereien geeignet: wenn Du Linien nachnähst oder offene (ungefüllte bis wenig gefüllte) Flächen bearbeitest. Wenn Du einzelne Teile plastischer nacharbeitest wie z.B. die Adern an Blättern und ähnliches, da kannst Du Knopflochgarn verwenden. Ind geringer "Dosis". Maschinenstickgarn (40er) läuft für Flächenfüllungen besser durch, legt sich weicher, fasst sich auf Flächen angenehmer an und hat einen angenehmen Glanz, es muß nicht der oft starke Glanz von Viscose/ Rayon sein. Etwas matter wirkt häufig besser. Baumwollgarn empfinde ich als ideal. wobei es mittlerweile auch recht gutes Polyesterfilament in Baumwolloptik gibt.
Bobbin hier: Unterfaden für Mascchinenstickereien. Das Maschinenstickgarn
kannst Du auch verwenden, besonders wenn die Stickereien von beiden Seiten sichtbar sein sollen.
Guck Dich mal bei Sulky um, sie haben wunderschöne mehrfarbige Garne (30er BW, mattes finish). Von Valdani das gleiche: tolle Farben, das Garn läuft gut durch, legt sich wunderbar. Beide geben tolle Effekte.
Madeira hat ein großes Sortiment an sehr schönen Uni-Farben (30er und 40er). Auch in BW oder Viscose. Matt und glänzend. Wie Du willst.
Zur Technik: bei etlichen Arbeiten finde ich hilfreich, ein Stickvlies unterzulegen, trotz Rahmen. Du kannst ebenso gut Reste an nicht zu fester Vlieseline auf die Rückseite bügeln. Etwas größer als das Gesamtmotiv, der Bereich im Rahmen sollte immer mit Vlies abgedeckt sein.
Du kannst Linien sticken, Flächen ganz füllen oder auch nur partiell, Du kannst mit "cording" und "couching" kombinieren oder auch durch übernähen mit unsichbarem oder farblich abgestimmten Garn dicke Strickgarne verwenden.
Mit Transport und Zickzackstich oder auch mit dekorativen Zierstichen. Wenn diese sich in der Länge und Breite verändern lassen, hast Du noch mehr Möglichkeiten. Du kannst bei Zierstichen und langsam nähen bei gleichzeitigem drehen des Rahmen den Zierstichen wieder eine ander Optik geben. Du kannst alles miteinander kombinieren: Flächen füllen mit freiem sticken, Besonderheiten ausarbeiten mit der Nähfunktion und anderer Garnstärke. Oder mit Applikationen. Oder mit Applikationen, die mit Volumenvlies hinter- oder unterlegt sind.
Du kannst ein im Rahmen eingespanntes Stickvlies selbst als eine Art zusätzlichen Rahmen verwenden, indem Du Teile davon ausschneidest, diese Löcher dann überstickst - sternförmig oder parallele Linien (Du mußt über den Lochrand hinaus nähen) und in der Mitte durch kreuz-und-quer nähen die einzelnen Fäden fixierst. Du schneidest dann die Fäden innerhalb des Lochs aus und kannst diese Teile weiterverwenden als Applikation mit plastischem Fransenrand (Stichwort:Fringe). Den mittleren übernähten Teil fixierst Du dem Werkstück mit dekorativen kleinen Knöpfchen, Perlchen, ein paar Nähstichen etc.
Mach Dir aber auf dem Stoff immer eine grobe ganz einfache Vorzeichnung, es hilft Dir bei der Orientierung zu den verschiedenen Farbbereichen und Begrenzung an den Rändern.

Die Möglichkeiten sind unendlich. Du brauchst nur wenig Material, aber am Anfang viel Geduld um eine gleichmäßige Rahmenführung hinzukriegen.
Probier's aus, es wird Dir sicher Spaß machen.
Wenn Du Anregungen willst, guck Dich auf dem australischen Markt nach Zeitschriften um. Zu den Techniken: iin einer "Anna" oder "Lena" war vor einiger Zeit ein Artikel mit Anleitung dabei, ich meine, es war letzten Herbst oder Frühwinter.

Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.08.2008, 07:57
Benutzerbild von Charlottemaus
Charlottemaus Charlottemaus ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Beiträge: 763
Downloads: 25
Uploads: 1
AW: Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Hallo ,
ich hatte zu diesem Thema schon vor einiger Zeit ein Bild eingestellt:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...nes+Stickbild]
__________________
jetzt wird es Zeit was für sich zu tun
drum sitze ich hier - endlich auszuruhn
Schnittmuster und Sorgen
werden winzig klein
Gruß Charlotte
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.08.2008, 16:27
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Danke Kerstin, ich habe mir Deinen Beitrag ausgedruckt und werde ihn in aller Ruhe noch einmal studieren.

Leider ist mein Holzstickrahmen zu hoch und passt nicht. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem passenden Rahmen.
Mich fasziniert sehr, das Rosemary Eichorn (s. link im ersten Beitrag) ihre Collagen ganz ohne Rahmen fertigt. Die Resultate sind wirklich wunderschön.
Wahrscheinlich aber ist das Sticken mit Rahmen einfacher. Die Collagen sind wohl vorwiegens Applikationen, die dicht auf einem Untergrundstoff aufgebracht werden und die dann teilweise überstickt oder gequiltet worden sind, um Strukturen und Highlights herauszuarbeiten.
Einige ihrer Werke gibt´s hier zu sehen: http://www.sewjourn.com/navset.htm
Gut, ich geh´dann mal wieder üben.

@Charlottemaus: Dein link funktioniert leider nicht.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.08.2008, 19:31
Dagmar400802 Dagmar400802 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Es gibt auch eine Stoffführhilfe,den sogenannten Freihandrahmen, bei dem kein Füßchen stört:


Viel Erfolg!

Dagmar
_____
Zu finden z.B. auf der Internetseite
Gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregeln. Händleradressen und Links auf Shops werden ausschließlich im Markt und in der Händlerbesprechung gepostet. Danke. Die Moderation

KLICKI zum WIKI , dem Mitmach-Erfahrungs-/Wissensspeicher der Hobbyschneiderin

Geändert von nowak (30.08.2008 um 21:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.08.2008, 19:54
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.361
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Sticken ohne Stickmaschine---wie mache ich das?

Hallo UteK!

Das Heft auf das sich Zuckerpuppe bezog, war die Anna vom April dieses Jahres.

Ich habe das Heft heute durch Zufall in der Hand gehabt. Ist in der Mitte als Lehrgang drinnen.
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
maschine-freihand-sticken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppelter Rollsaum - wie mache ich das? Eritasia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 15.07.2008 22:14
wie mache ich das? Maman Lili Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 19.10.2006 13:41
Satinbänder applizieren? wie mache ich das??? nadelbambi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 02.12.2005 11:12
Sticken ohne Stickmaschine Anonymus Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 12 23.12.2004 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09694 seconds with 14 queries